Tieroase Birkenschold - D-49419 Wagenfeld

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Tieroase Birkenschold - D-49419 Wagenfeld  (Gelesen 12140 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Re: Greyhounds in der Tieroase Birkenschold
« Antwort #15 am: 15.10. 2013, 07h17 »

On the road .......

Hier gibt's Fotos icon_arrow.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Greyhounds in der Tieroase Birkenschold
« Antwort #16 am: 12.06. 2014, 00h02 »

Zitat von: Tieroase per Mail
Der Count-Down zum Sommerfest läuft.....
...................
Spontan sind noch einige Hunde neu dazugekommen, die noch nicht auf der Homepage sind.
 
Ihr seht sie also ganz exklusiv
................


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Tieroase Birkenschold - D-49419 Wagenfeld
« Antwort #17 am: 02.07. 2014, 02h57 »

Die Tieroase Birkenschold wird ihre Hunde wieder bei Tiere suchen ein Zuhause präsentieren.
Die Ausstrahlung der Sendung ist am kommenden Sonntag,
06. Juli
um 18.30 Uhr
im WDR -Fernsehen


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Tieroase Birkenschold - D-49419 Wagenfeld
« Antwort #18 am: 06.07. 2014, 22h09 »

Über diesen Link icon_arrow.gif geht es zur Vorstellung der Tieren der Tieroase bei "Tiere suchen ein Zuhause"
Man kann aber auch den Regler unten auf den Anfang der Sendung zurück schieben und die ganze Sendung gucken ;)


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Greyhounds in der Tieroase Birkenschold
« Antwort #19 am: 04.10. 2014, 22h00 »

Zitat von: tieroase-birkenschold.de/01_tagebuch am 29.9.2014
Greyhounds – Wann Kommen Die Neuen ?
.............
Ich habe gestern mit Clare von Hug Kontakt gehabt und wir hoffen sehr, dass wir uns
in den Herbstferien in England treffen können um Greys zu übernehmen.

Wir halten Euch auf dem laufenden.

Ralf


--- zum Artikel --->


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Greyhounds in der Tieroase Birkenschold
« Antwort #20 am: 01.11. 2014, 19h36 »

Greyhounds – Wann Kommen Die Neuen ?

UpDate 25.10.2014

Manche Dinge ziehen sich quälend lang hin.

Die Kunst ist dran zu bleiben :)

Unsere irischen Freunde sind noch nicht soweit. Wir hatten im Stillen gehofft das wir die Herbstferien nützen könnten um zu fahren. Das wird offensichtlich nichts.  Wir bleiben dran. Auch wenn jetzt erst einmal die Galgos kommen bleiben die Greys fest eingeplant. Die Möglichkeiten sofort Greys auf zu nehmen, werden wir uns in jedem Fall bewahren.

Ralf
..........


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Greyhounds in der Tieroase Birkenschold
« Antwort #21 am: 25.11. 2015, 15h22 »

So, Ralf Peters hat wohl schon Anfang November 4 Greys aus Irland für die Tieroase übernommen.
Er schreibt im "Tagebuch" :

..


(Anm: .. eines der Fotos .. was für Schönheiten!)


Gestern war es dann endlich soweit.

Wir sind losgefahren und haben unsere vier neuen Schützlingen aus Irland übernommen.

Alle vier haben die Fahrt bestens überstanden.

Sie sind super freundlich und anhänglich. Den ersten Spaziergang haben sie souverän gemeistert.         
Gehen an der Leine ist ein Traum.

Lucy, 1,5 Jahre,
Lilly 2 Jahre,
Jade 1,5 Jahre und
Elli 1,5 Jahre,
machen einen sehr entspannten und verspielten Eindruck.

Sie sind gesund und werden sich sicherlich ganz liebenswerte Begleiter in ihren neuen Familien sein.

Wir hoffen sehr dass sie nicht lange auf die passenden Menschen warten müssen.

Sobald wir mehr individuelle Eindrücke haben gibt es mehr Infos
 

Viele Grüße

Ralf

In der Vermittlung tauchen die vier bisher nicht auf - keine Ahnung ob es an Zeitmangel liegt,
oder ob sie vielleicht längst untergekommen sind.
Fotos von 3 schwarzen Schätzen sind im Beitrag, ob der 4te auch schwarz ist , kann ich nicht
finden. Ich hoffe die vier bald in der Vermittlung zu finden und dann hier auch einzeln einstellen
zu können. Noch besser, wenn sie vorher schon ein Zuhause gefunden haben.


edit 30.4.16
Jade - geb. 09.06.2014
 Lily - geb. 23.11.2013
 Lucy - geb. 09.06.2014

.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Greyhounds in der Tieroase Birkenschold
« Antwort #22 am: 11.04. 2016, 23h56 »

Die Greys sollten mittlerweile mit Ralf in der Tieroase angekommen sein.
Leider kann ich auf der Website nichts finden.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Re: Greyhounds in der Tieroase Birkenschold
« Antwort #23 am: 30.04. 2016, 22h17 »

uff.. gefunden.
Die Greys stehen wohl schon ewig auf fb - entweder hab ich sie dort
aus Zeitmangel nicht auch noch gesucht, oder sie waren nicht öffentlich
geteilt - keine Ahnung.
Jetzt jedenfalls stell ich hier die fehlenden Infos mit ein und die entsprechenden Links.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Tieroase Birkenschold - D-49419 Wagenfeld
« Antwort #24 am: 30.04. 2016, 23h23 »


Tieroase Birkenschold e.V. hat einen Beitrag geteilt.

15. Februar ·
..
Margot Peters hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
15. Februar ·


Hallo

Es gibt Neuigkeiten in Sachen Greyhound.

Vorab ein paar Erklärungen.

Schon seit einigen Jahren verändern sich die Transport Bestimmungen für das Holen von Tieren aus dem Ausland.

Ende 2014 trat das Veterinäramt an uns heran und machte uns daher Auflagen, die wir zu erfüllen hatten, wenn wir weiter Greys transportieren, aufnehmen und vermitteln wollten. Unter anderem muss jeder, der bei einem Transport mitfährt, an einem Lehrgang teilnehmen und seine persönliche und fachliche Eignung nachweisen. Das Fahrzeug muss vom Vetamt zugelassen sein und wir haben alle Transporte über das Meldesystem Traces durchzuführen.

Insgesamt keine Auflagen die ungerecht sind, aber es war einiger Aufwand zu betreiben um sie zu erfüllen. Aber jetzt ist es geschafft. Wir werden unsere neue erweiterte Genehmigung bekommen.

Soweit so gut.

Der Haken ist aber, dass es niemanden mehr gibt, der mich auf langen Fahrten begleiten kann. Hanno und Rolf haben mich so viele Jahre unterstützt. Sie haben ihre Freizeit geopfert, viele harte Fahrten mitgemacht und mich ertragen. Ohne sie wären die langen Irlandfahrten undenkbar gewesen. Aber Zeiten ändern sich und beide sind zunehmend eingespannt in ihre Arbeit und anderen Projekten.

Aber auch bei mir wird die Zeit immer knapper. Die Tieroase wächst und zugleich wird es auch nicht einfacher, den finanziellen Bestand zu sichern. Außerdem werden meine Kinder größer. Wer unser Familienleben kennt, weiß um meine Nähe zu meinen Kindern und dass sie ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens sind. Ich werde also auch dort gebraucht und das ist richtig und gut so und macht mein Leben reicher.

Wenn also Zeit knapper wird und Bestimmungen sich ändern, die Greyhounds einem aber am Herzen liegen, müssen neue Wege gegangen werden.

Ein erstes Opfer haben dann auch die neuen Bestimmungen schon gefordert. Unser alter Greyhoundbus war ein LKW mit einem Gewicht von bis zu 6 Tonnen. Dafür haben immer weniger Menschen einen Führerschein. Letztendlich war nur noch ich im Besitz eines 7,5 Tonner Führerscheines. Alleine ist eine solche Fahrt nicht zu verantworten. Der Unterhalt des großen Fahrzeugs und die enormen Fährkosten sind nur zu rechtfertigen, wenn der Bus auch wirklich auf Langstrecke unterwegs ist. Schweren Herzens haben wir ihn daher verkauft, als ab zu sehen war, dass wir andere Lösungen werden finden müssen.

Dazu kommt das Hug in Irland ähnliche Probleme hat. Kein Fahrzeug das für den Tiertransport zugelassen werden kann. Keine Fahrer und das Transportgesetz verbietet, dass wir uns, wie einige Male gemacht , in England treffen und die Hunde übergeben werden. Transporte müssen immer an einem Traces genehmigten Punkt enden.

Ich habe lange mit HUG gesprochen. Eine Lösung wäre gewesen in Verbindung mit einem Englischen Verein die Transporte zu machen, damit man nicht so weite Strecken fahren muss. Dies hat sich, zurzeit, als nicht möglich erwiesen.

Die Tieroase ist aber nun mal auch ein Rettungsort für Greys. Das kann nicht einfach so brach liegen, während wir nach Lösungen suchen, wie Irlandfahrten und die Zusammenarbeit mit HUG möglich ist.

Also habe ich angefangen nach Partnern in England zu suchen. Und ich habe einen Verein gefunden der aus meiner Sicht ideal ist. In der Nähe von Bristol gibt es einen Verein der, wie Hug auch, von Trainern und Besitzern Greys übernimmt. Diese werden in Kennels beheimatet, bis sich neue Besitzer finden. Ich habe lange mit dem verantwortlichen, Kevin, gesprochen und wir sind zu der Überzeugung gekommen das wir gut zusammenarbeiten werden.

Wir werden also vom http://community.lincolnshire.gov.uk/lincolnshir…/index.asp…

Greyhounds übernehmen. Am 03.04. werde ich das erste Mal losfahren.

Auf der Rückfahrt werden mich sechs Greys begleiten.

Die Hunde leben in der Nähe von Bristol. Dies bedeutet die Fahrt geht von der Tieroase nach Rotterdam. Dann auf die Fähre nach Hull. Von dort aus nach Bristol. Die Hunde einladen und zurück nach Hull. Dort spazieren gehen mit Hunden, auf die Fähre nach Rotterdam, dort spazieren gehen und dann ab nach Hause. Dieser Trip ist gut in drei Tagen zu schaffen. Auch alleine. Freitagnachmittags los, Sonntagnachmittag zurück. Soweit die Theorie. Ich bin gespannt auf die Praxis.

Ganz wichtig dabei ist mir, dass dies nicht bedeutet, dass wir uns in Irland nicht mehr engagieren werden. Ich bin sicher dass wir alle darin übereinstimmen dass es für den einzelnen Grey der ein Zuhause sucht, völlig unerheblich ist, wo er herkommt. Wir werden aber noch einige Zeit brauchen bis wir mit HUG Wege gefunden haben von dort wieder Greys zu übernehmen.

Viele haben uns angeschrieben wann wir wieder im Bereich der Greys aktiv werden. Die Lösung mit dem LGT ist für uns die Lösung, die es uns ermöglicht schnell, unabhängig und flexibel Greyhoundrehoming wieder auf zu nehmen.

Wir freuen uns darauf, dass wieder mehr Greys kommen werden und hoffen sehr dass ihr auch diesen Weg mit uns gehen werdet.

Eine gute Nachricht zum Schluss. Die Vermittlung läuft dieses Jahr sehr gut an. Letztes Wochenende haben Lucy und Champ ein Zuhause gefunden. Der alte Victor wird in 10 Tagen umziehen. Uganda und Lara haben nach zwei Jahren ein gemeinsames Zuhause gefunden. In unsere Facebook Gruppe sind wunderschöne Bilder und Filme zu sehen. Dalina hat auch neue Liebhaber gefunden die bestens mit ihren Eigenheiten zurecht kommen. Suni hatte letztes Wochenende Besuch und wir hoffen sehr dass es zu einer Vermittlung kommt. Miranda hat gute Chancen endlich ein Zuhause zu finden und es gibt weitere Anfragen.

Ralf…bald wieder auf den Weg zu den Greys „smile“-Emoticon

den Artikel findet iht zusammen mit anderen Neuigkeiten auch in unserem Tagebuch:
http://tieroase-birkenschold.de/…/greyhounds-neues-bahnt-s…/

Diese wunderbaren Greys werden bei uns einziehen:

Sandy Rüde kastriert geb. 2007

Elsa Hündin kastriert geb. 2013

Doc Rüde kastriert 03.2014

Ernie Rüde kastriert 12.2009

Tudor Rüde kastriert 05.2010

Von Elsa haben wir leider noch kein Bild

Sie ist eine schwarze Hündin geb. 09.2013

Alle Hunde sollen sehr zutraulich sein.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Tieroase Birkenschold - D-49419 Wagenfeld
« Antwort #25 am: 19.05. 2016, 02h28 »

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Tieroase Birkenschold - D-49419 Wagenfeld
« Antwort #26 am: 15.07. 2016, 16h39 »



Die beiden Greyhounds aus dem Artikel müssen nach meinen Unterlagen schon vermittelt sein.
Ob neben denen, die jetzt im Thema eingestellt sind noch mal Greyhounds gekommen sind von
den Inseln, kann ich nicht beantworten. So ganz auf dem Laufenden bin ich dann leider auch
nicht immer. 


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Tieroase Birkenschold - D-49419 Wagenfeld
« Antwort #27 am: 19.07. 2019, 13h54 »

Die Tieroase Birkenschold will sich modernisieren - hat einen Youtube Kanal eröffnet
und jetzt bin ich still und laß das den Ralf selber erzählen :) 

https://www.youtube.com/watch?v=






.

Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.088 Sekunden mit 34 Abfragen.