Antworten

greyTs livingroom

*





Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
Hilfe (Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: doc, gif, jpg, mpg, pdf, png, txt, zip, jpeg
Einschränkungen: maximale Gesamtgröße 1760KB, maximale Individualgröße 380KB
Bitte beachten sie, dass keine Datei ohne Genehmigung eines Moderator angehängt wird.
Verifizierung:
In welchem Stadion findet das Englische Greyhound-Derby statt?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Oval 5
« am: 29.01. 2015, 14h35 »

Fängt man mit einem Thema einmal an, findet sich meist noch ganz viel weiteres
als nur das Gesuchte. Und so gibt es zum Irischen Hare Coursing heute hier noch
einen ganz andern Beitrag mit einem Link zur Sportredaktion von Radio Kerry mit
einer dreiviertel Stunde über die Geschichte und Gegenwart des Coursing nach in
der Natur gefangenen Hasen (die anschließend auch fast alle dorthin wieder aus-
gewildert werden, wo man sie gefangen hatte), wie es in Irland nach wie vor ab-
gehalten wird.


[1]


In der Rubrik hier im Forum findet sich ein Dokument, das sich sehr differenziert mit
der Sterblichkeit von Hasen im Coursing beschäftigt und deutlich macht, daß die
Gefahren für die Hasen ganz wesentlich vom Slipper (dem, der die Hunde frei läßt)
beeinflusst werden können icon_arrow.gif


Seite erstellt in 0.107 Sekunden mit 71 Abfragen.