greyTs livingroom

greyTs livingroom

*




Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 ... 76
Die ARD wiederholte einen Beitrag über das Greyhound-Rennen in Irland von 2008, der
ab der Widerholung in der ARD-Mediathek für ein Jahr zu sehen ist..
Die Zahlen sind längst überholt, der Keltische Tiger war zwischenzeitlich fast verhungert
und auch die Subventionszahlungen an den IGB sind deutlich nach unten korrigiert
worden. Ich merke, ich widerhole mich.. aber es kann hier ja nicht jeder alles gelesen
haben.
Die Vorteile für Greyhoud-Züchter sind deutlich eingeschränkt worden, die Zuchtzahlen
mindestens um die Hälfte zurück gegangen, die Nachfrage und auch die Preisgelder sind
rückläufig. Es gibt zu diesen Themen hier im Forum eine Fülle an Threads zu Original-
Dokumenten aus der Greyhound-Industrie, der Politik, dem Tierschutz und den Pounds.

Der Irische Tierschutz ist weiterhin so radikalisiert, daß - und das habe ich selber im
vergangenen Jahr von Menschen aus dem Greyhound-Geschehen in Irland vor Ort in's
Gesicht gesagt bekommen - sie ihre überzähligen Greyhounds lieber einschläfern lassen,
als sie den Tierschützern vor Ort zu übergeben.

Gleichzeitig hat der IGB die Vermittlung üb...

Mehr lesen

OIE - die "World Organisation for Animal Health" (Weltorganisation für Tiergesundheit) hat in ihrem 

[1]

(Leitfaden zu Gesundheit und Tierschutz von Landtieren)
ein Kapittel über die Kontrolle von Streunderhunde-Populationen. Hier findet sich, was man nicht finden möchte
- "akzeptable" und "inakzeptable" Methoden zur Bekämpfung von Streuern.
Ich habe das jetzt mal auch hier eingestellt. Einen Kommentar spare ich mir, der Text spricht für sich - leider
wieder nur auf Englisch. Ich bezweifle, daß eine Deutsche Übersetzung so unbemerkt untergehen würde, wie
es das Englische Dokument schafft - wen kümmert es schon .........  lipsreleased.gif

CHAPTE R 7 . 7 .
GUIDELINES ON
STRAY DOG POPULATION CONTROL

Preamble: The scope of these recommendations is to deal with stray and feral dogs, which pose serious
human...

Mehr lesen

Für die Zughunde hat die Saison begonnen.
Unser erstes Wochenende on tour war zum Saisonauftaktrennen in Ströhen.

Ankunft






Es war klar: Das wird eine ungemütliche Angelegenheit werden.








Die Araber - der Besitzer des Gestütes hat das Rennen gesponsert.
Ein atemberaubender Anblick, wenn die Herde über die wirklich große Koppel galoppiert




 
Ein trauriges Zeichentrick-Video über das Schicksal geschundener Rennhunde.
Animation: Kaya Oldaker
Musik: Ant Davey
 
Zitat von: [youtube]https://www.youtube.com/channel/UCBbIB5iyKkCAszKJdxkYiJA[/youtube], [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=NIcddmyak8o[/youtube]
Love The Dogs

Veröffentlicht am 08.06.2015


PLEASE READ DESCRIPTION.

This was created in my second year of university.

'Love The Dogs' is an animation about a white greyhound's harrowing experiences on a UK racing track. After
seeing the ghosts of past racers appearing in his kennel that morning, he starts to wonder what will become of
each of his friends on the track. It isn't long before the reality of it all breaks through.

This animation was created with the help of everyone who joined the Project Greyhound Facebook page. Each
individual incident is based on a true life event and each greyhound involved is modelled on a real live
greyhound rescued in the UK.

...

BITTE LESEN SIE DIE BESCHREIBUNG.

Dies(-es Video) habe ich im zweiten Jahr meines Studiums gemacht.
Mehr lesen

Greyhound Racing Victoria - An insight into Allan Britton's training methods

Zitat von: [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=52Gy5kCy8ik[/youtube]

Meine Zusammenfassung des Textes:

Allen Britton ist in der Hall of Fame der Greyhound-Trainer in Victoria/Australien.
Seine recht traditionellen Trainingsmethoden bestehen aus
abwechselnd Spaziergängen und Galoppieren auf einer geraden Trainingsbahn
und zusätzlich ein wenig 'beach work' also Besuche am Strand einmal wöchentlich.
Über die Jahre habe sich das als erfolgreich herauskristallisiert.
 
Dann erzählt er von seinen Sternstunden in über 50 Jahren als Trainer.

Ein Dutzend Hunde etwa hat er im Kennel und wollte nie größer werden.
Ab 2:14 kann man mal einen richtig gut aussehenden schwarzen Greyhound sehen -
beneidenswert, wer seinen Hund so perfekt hin bekommt!

Auf die Frage, was er einem Anfänger mitgeben würde sagt er:
Es hat mit gesundem Menschenverstand zu tun:
You work them hard,
You feed them well
and keep them clean inside and out.
also -
tra...

Mehr lesen



Ich werde den Text speichern - weil ich es langsam satt habe, daß ständig kaputte Links
hier meine Themen schrotten. Aber natürlich halten wir uns an das Copyright auf jeden
Fall so lange, wie der Text im Netz aktuell verlinkt werden kann.


edit Oval 5, neuer Link 19.6.2020
Alter Link: depi.vic.gov.au/pets/domestic-animal-businesses/greyhound-establishments/code-of-practice-for-the-operation-of-greyhound-establishments
Neu: agriculture.vic.gov.au/__data/assets/pdf_file/0010/348166/Code-of-Practice-Keeping-Racing-Greyhounds.pdf


Noch ein Video - ich hoffe, daß Ihr den englischen Text versteht - die Frau vermittelt gemeinsam
mit Ihrem Mann seit 30 Jahren Greyhounds in die USA, die großteils von der Mexikanischen
Rennbahn in Tijuana stammen.
Was sie erzählt zeugt von wenig ideologischen Vorurteilen, dafür von viel Erfahrung mit den
Renn-Greyhounds und einem großen Engagement für die Rasse.

Zitat von: [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=NIoc7n81690[/youtube]

Ich möchte sehen, wie jemand so ein Bündel Hunde einer anderen Rasse halten kann, wie sie der
Dog-handler bei 1:57 zum Hänger bringt... unvorstellbar!


Ein kleines Video über die Entwicklung eines adoptierten Rennhundes - hat mir gefallen...
alleine schon der Vergleich der Fotos von der Ankunft und dann nach dem er ein paar Jahre da war.

Zitat von: [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=hRGWqJKW_3M[/youtube]




 
Nicht daß wir völlig im Paradies verschwinden.. es gibt da draußen auch das Böse!  prediger.gif

An den Eichen hängen noch immer Nester des Eichenprozessionsspinners vom vergangenen
Jahr. Rechts der Ausschnitt in Vergrößerung. Demnächst beginnt die diesjährige Saison des
Schädlings.




In diesen Nestern, die an vielen Eichen einfach hängen bleiben, sind noch immer Haare der
Raupen.




Diese Haare, die die Raupen vor Freßfeinden schützen sollen, entwickeln sich ab der dritten
Entwicklungsphase und können bei Berührung grobe allergische Reaktionen hervorrufen. Auf
der Haut entsteht dadurch dann ein Auschlag, wenn man die Häarchen einatmet, kann das
richtig böse Folgen haben.




Wir meiden wo möglich jeden Kontakt. Sowohl für uns Menschen, als auch für die Hunde.


Mehr lesen

Das Video ist in englischer Sprache..

Zitat von: [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=ChAonBhGpqc[/youtube]
Veröffentlicht am 16.04.2015

Mit Hilfe versteckter Kamera-aufnahmen verfolgt ein Reporter der BBC die multimillionen
Pfund Welt des Hundemarktes. BBC Schottland sagt, daß man annimmt, ein Drittel der
heute verkauften Hunde kämen aus Hundefarmen mit unethischen Zuchtpraktiken. 

Übersetzung Oval@greyts.eu

https://www.youtube.com/watch?v=

Ich bin bisher selber noch nicht dazu gekommen, das Video anzuschauen leider..


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 ... 76

Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 24 Abfragen.