greyTs livingroom

greyTs livingroom

*




Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 ... 76

17 Mai 2014 - Kryptorchismus

Bei meinem Whippet ist ein Hoden in der Bauchhöhle verblieben. Den möchte ich entfernen lassen. Allerdings nicht auf die gängige Art, sondern mittels Endoskopie/ Laparaskopie. Jetzt gibt es hier im Umkreis von 50 km keine TA-Praxis, die diese Methode anbietet. Im Netz habe ich TÄe gefunden, die diese Methode bei Entfernung der Gebärmutter bei gesunden Hündinnen anbieten. Mittlerweile habe ich an 4 verschiedene Praxen, die mit einer Fahrtzeit von 2 Stunden erreichbar sind, Anfragen geschickt, ob sie auch eine Laparoskopie eines kryptorchiden Rüden anbieten.

Ein Arzt hat sich bis jetzt gemeldet, er hat die Ausstattung, operiert Hündinnen, hat aber noch keine Rüden operiert und würde es machen, hat es aber noch nicht gemacht. Daher bin ich vorsichtig, Whippet will ich unter keinen Umständen verlieren.

Hat hier vielleicht jemand Erfahrung mit dieser OP-Methode beim Rüden, kann eventuell eine erfahrene TA-Praxis empfehlen? Ich möchte Whippet sehr gern die übliche Öffnung des Bauchraumes mit allen Nachteilen ersparen.

Joker
Manchmal staune ich nicht schlecht,
was mir im Netz nicht alles zufällig über den Weg läuft.


Futtermittelverunreinigungen_button


.
Der Deloitte Report über den Einfluß der Greyhound-Rennen auf die Wirtschaft
Großbritanniens 2014
hat u.a. offenbart, daß es den Buchmachern gut geht, den
Trainern schlecht. Das kann natürlich nicht einfach so mal unter den Tisch fallen.
Rick Holloway hat für die GTA (Greyhound Trainers Association) eine 13 seitige
Stellungnahme veröffentlicht, die eine unabhängige Eischätzung fordert zur Um-
setzung der Empfehlungen des Lord Donoughue Reports und eine Anhöhrung dazu,
um die Lage des Greyhound-Rennsports in GB endlich nachhaltig zu entschärfen.


GTA-StatementOfCase130514_button


Kein Fehler, daß Charlie Lister OBE das mit unterzeichnet hat. Denn der steht
tatsächlich für einen...

Mehr lesen

Vorstellungs-thread?

***  Wollen wir eine Rubrik für Vorstellungen der Foren-mitglieder?  ***  bitte abstimmen; kostet auch nix  wink.gif *** 


Wir sind ja ein bisschen angewachsen in den letzten Wochen und ich wollt mal fragen,
ob Euch eine Rubrik fehlt mit Vorstellungen?

Was mich betrifft ist das nicht unbedingt notwendig, weil man sich eh kennen lernt
über die Beiträge, die man so schreibt und liest. Andererseits gibt es natürlich so
manchen, der vielleicht nicht schreibt, sich aber trotzdem gerne mal vorstellen würde?

Naiv wie ich bin, stell ich mir das so vor, daß nur wer sich eingeloggt hat, in der
Rubrik lesen oder schreiben kann. Damit wäre da alles nur für Forenmitglieder
einsehbar - war mal mit unserem technischen Genie in Klausur, und ich denke,daß wir
das so realisieren können.

Wie seht Ihr das? Sollen wir dafür einen eigenen Platz schaffen?

Freiwillig bleibt es auf jeden Fall. Eine Verpflichtung sich vorzustellen werde ich sicher
nicht einführen und öffentlich...

Mehr lesen

Vor ein paar Tagen habe ich den Link bekommen zu einer Grafik, in der
das Verhältnis
von Außentemperatur
zur Temperatur in einem in der Sonne stehenden Auto
abhängig von der Dauer der Sonneneinstrahlung
dargestellt ist .
Die Angaben waren in Farenheit.
Ich habe das umgerechnet in °C für uns, damit man es hier auch versteht.


Die Daten entstammen einer Studie von Jan Null aus den Vereinigten Staaten von Amerika,
in der es um den Tod von Kindern am Hitzschlag in aufgeheizten Autos geht. Mit einem Klick
auf die Grafik kommt man genau dort an (hoffentlich), damit Überarbeitungen der Studie auch
erreichbar sind - und es entspricht so auch den Copyrightvorgaben des Autors.   

Quelle: Jan Null, CCM, Department of Geoscience, San Francisco State University


Ich möchte Euch bitten zu bedenken, daß sich die Temperatur im Stau unter der geschlossenen
Heckklappe in Autos ohne Klima...

Mehr lesen

Zitat von: vetmeduni.ac.at
Wölfe lernen besser von Artgenossen als Hunde

30.01.2014 - Anhand eines einfachen Lerntests untersuchten Verhaltensbiologinnen
vom Messerli Forschungsinstitut an der Vetmeduni Vienna und vom Wolfsforschungs-
zentrum, wie gut Wölfe und Hunde voneinander lernen. Ihre Studie belegt, dass
Wölfe deutlich erfolgreicher Artgenossen imitieren als Hunde. Wölfe scheinen sich
untereinander genauer zu beobachten als Hunde.
 
---weiter--->

Wer die ganze Arbeit der Forscherinnen lesen möchte muß das leider wieder auf
Englisch tun - dafür gibt es die Arbeit kostenfrei im Netz:



Das ist doch was für den Papa wink.gif , vielleicht tut er sich dann leichter
zu glauben, daß seine Hinweise vom Hund erkannt und genutzt werden.


Eine Petition, initiiert von einem Italiener, deshalb hier neben dem italienischen Original
auch eine Deutsche und meine Englische Übersetzung des Petitionstextes. Ich möchte Euch
bitten, das gerne auch mit den Übersetzungen weiträumig zu streuen. Danke!

-- Wer keine weitere Werbung will, muß das Häckchen unter der Eingabe weg klicken! ---
-- you do not want to be informed by Chance.org for further petitions? then take out the tick mark under the fields! --


Zitat von: change.org/it/petizioni


A OIPA (organizzazione internazionale protezione animali)

OIPA: VIETARE I TATUAGGI PER MODA SU QUALSIASI ANIMALE ...

Mehr lesen

Anfangs der 1990'er war ich fern von Zuhause auf ein Machinenkurs. Da hatte ich ein unfall, ein Eisenspahn hatte sich in mein linkes Auge gesetzt.

Ein "eingeborener" hat mir zu en Augenartzt geholfen, und da hatte ich ein mulmiges gefühl. Die Praksis war in ein altes Haus das Bessere Tage gesehen hatte. Das Wartezimmer wurd ein den 1950'ern eingerichtet, und seitdem hatte sch ncihts geandert. Im Behandlungsraum selbst, waren die Instrumente alte Messinggerate, Messing und Edelholz. Eigentlich alles Antiquitäten. Ich hatte das Auge eigentlich fast Abgeschrieben.
Der Atzt selbst war ein alter mann, sicherlich sehr kurt vor sein Ruhestand.

Er war die Ruhe selbst, und hat wirklich Kompetenz ausgestrahlt. Ich setzte mein Kopf in ein Messing/Edelholz Museumsstück, licht wurde eingeschaltet, (immerhin doch Elektrisch), und er fing an. Nach weinge Minuten, war er Fertig, und das Auge heilte schnell, es gab keine Nebenwirkungen. 

Das mal als Vorgeschichte

Heute war ich beim Zahnartz. Nicht mein eigener, nein ich ging fremd. Grund dazu war das mein eigener ZA mir ift sehr teure Paradontsosebehandlungen verschrieben hat. Ich wolte eine zwei...

Mehr lesen

Es gibt in Deutschland für die Rassehundezucht nicht nur den VDH und den DWZRV.
Weil diese beiden so dominant sind, übersieht man leicht, daß es alternativ für die
Rassehundezucht auch den Internationalen Hunde Verbands IHV e.V gibt.


[1] IHV-Zuchtbuchbestimmungen2011_button

Gleich dazu - weil in den ZBB mehrfach darauf Bezug genommen wird - der Link zu den
Durchführungsbestimmungen - dachte ich. Die find ich aber nirgends??

Ich bin noch nicht tiefer eingestiegen in die Thematik, weil ich es an sich wenig mit
Vereinswesen habe, aber zumindest die Bestimmungen für die Zucht des IHV wie sie im
Formularcenter des Verbandes
eingestellt ist, möchte ich hier verlinken, damit man sich ein Bild machen kann davon,
wofür sich der Verband einsetzen möchte.

Es stehen laut Website des Verbandes nämli...

Mehr lesen

Was in Australien passiert, wenn eingeschleppte Tierarten sich unkontrolliert und ohne
natürliche Feinde vermehren, haben wahrscheinlich die meisten von uns irgendwann in
der Schule oder schon vorher am Beispiel der großen Kaninchenplage mitbekommen.
Wenn, so wie damals durch die Kaninchen, das Überleben der Menschen gefährdet ist,
gibt es kein Pardon.


Verwilderte Tiere in Australien - Reviev 2005_button

Aus dem Jahr 2005 habe ich einen Bericht für die australische Regierung aufgetan
vom Pest Animal Control Cooperative Research Centre zum Stand der Dinge. Zimperlich
sollte man nicht sein, wenn man das lesen will - es geht um "pest control" - zu Deutsch
"Schädlingsbekämpfung".
Solche Texte rücken manchmal einfach den Kopf zurecht. Zeigen die Relationen in
denen wir denken müssen, wenn wir Tierschutz nicht degenerieren lassen wollen. Es
soll doch für jedes T...

Mehr lesen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 ... 76

Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 25 Abfragen.