Unterschriftenliste - Internationaler Appell zum Stopp von 5G

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Unterschriftenliste - Internationaler Appell zum Stopp von 5G  (Gelesen 113 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13698

Ich unterschreibe schon lange nicht mehr alles, was so daher kommt, bin auch, wie man ja weiß, oft nicht der Ansicht, daß alles, was so behauptet wird, stimmt.

Diesen internationalen Appell, der auch in diversen Sprachen ausführlich sein Anliegen erklärt (PDFs), möchte ich aber hier gerne mal einstellen. Es geht knapp zusammengefasst darum, daß die geplante "Versorgung" der Welt mit 5G-Funk für alles und jeden, die Strahlung eklatant erhöhen wird und daraus negative Folgen für Mensch und Tier zu erwarten sind, die den Nutzen zu übersteigen scheinen. Und nur weil das Projekt so groß ist, darf man nicht gleich die Flinte in's Korn werfen. Eine Unterschrift gegen eine lebensfeindliche Technologie ist vergleichsweise harmlos. Die Folgen der Technologie werden das nicht sein. Jedenfalls sind es Wissenschaftler, die sich hier zu Wort melden und vor dem Bau der Atombombe hätten die damaligen Zeitgenossen den warnenden Stimmen auch besser zuhören sollen.


icon_arrow.gif


About This International Appeal
........The notion that radio frequency radiation, commonly known as radio waves, is somehow not real radiation and is harmless, was disproven by the 1970s in laboratories all over the world, and the harm to humans, animals and plants has since been confirmed in over 10,000 peer-reviewed studies. If 5G is built, radiation levels will increase 10- to 100-fold, virtually overnight, everywhere. There will literally be no place on Earth to hide from it.........

..........Internationaler Appell: Stopp von 5G auf der Erde und im Weltraum

Obwohl  dies  immer  wieder  geleugnet  wird,  gibt  es  eine  große  Zahl  an  Belegen  für  die Tatsache,   dass   Hochfrequenzstrahlung   (HF)   dem   biologischen   Leben   schadet.   Das   bereits gesammelte,  heute  vorliegende  klinische  Beweismaterial  zu  diesem  Thema  umfasst  mehr  als 10.000 durch Fachleute gegengeprüfte Studien. Darin wird belegt, dass elektromagnetische Felder maßgeblich  verantwortlich  sind  für  verschiedenste  Beeinträchtigungen  des  Menschen,  für  die Schädigung  der  DNA,  der  Zellen  und  Organsysteme  bei  einer  großen  Vielzahl  von  Pflanzen  und Tieren,  und  für  die  heute  wichtigsten  Zivilisationskrankheiten:  Krebs, Herzerkrankungen  und Diabetes.

Werden die Pläne der Telekommunikationsindustrie für den Ausbau von 5G tatsächlich wie vorgesehen  umgesetzt,  so  wird  kein  Mensch,  kein  Tier,  kein  Vogel,  kein  Insekt  und  keine  Pflanze auf  diesem  Planeten  den  aus  5G  resultierenden  Belastungen  entkommen  können.  Dies  gilt  24 Stunden  am  Tag  und  365  Tage  im  Jahr,  bei  Feldstärken  von  HF-Strahlung,  die  um  das  zehn-bis hundertfache  höher  sind  als  heute,  und  ohne  jede  Möglichkeit,  diesen  elektromagnetischen Einflüssen  noch  irgendwo  auf  dem  Planeten  zu  entkommen.  Die  Pläne  zur  Implementierung  von 5G drohen ernste, irreversiblen Konsequenzen für den Menschen und dauerhafte Schäden in allen Ökosystemen der Erde zur Folge zu haben.

In  Übereinstimmung  mit  ethischen  Geboten  und  internationalen  Abkommen  müssen sofortige   Maßnahmen  ergriffen   werden,   um  die   Menschheit   und   die   Umwelt  zu   schützen.
(Hinweis: auf die jeweiligen Quellen wird durch Hyperlinks und Fußnoten verwiesen)
5G wird eine massive Erhöhung hochfrequenter Strahlung zur Folge haben, der sich niemand mehr entziehen kann.....................


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 28 Abfragen.