Der tag heute.

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Der tag heute.  (Gelesen 278690 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Der tag heute.
« Antwort #240 am: 13.03. 2014, 09h03 »

Ich finde ja, daß  sich Deine Hunde ganz hervorragend machen mit den Kindern! Das sieht so aus, als hätten die alle die Ruhe weg und würden sich gegenseitig einfach mögen.

Den Wagen für Blissy in den Garten deponieren, hatte ich auch gedacht.
Ob der das dann gut finden wird, bin ich nicht sicher - aber was man nicht ausprobiert hat, kann man ja nicht wissen. Und für Eure Spaziergänge wäre es doch schön.

Daß Du allerdings noch unter die Hundefänger gehen würdest mit einer Fotofalle... tststs - das hätte ich ja nicht gedacht.  icon_mrgreen.gif


Und für den Kastenkopf stecken wir eine Kerze an und tragen ihn in Gedanken einfach mit!


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #241 am: 22.03. 2014, 08h27 »

Mal ein paar Bilder vom Rudel.

Erstmal die erfreulicheren. malou und Jaroff waren mit in di eStadt, und wir haben ein Becher mit Softeis geteilt.





Ruhe auf dem Rasen, oder was noch davon übrig ist.





Dann im Nacht zu Gestern bekam Blistay ein Krampfanfall. Es war vermutlich ein Epianfall. Nahdem ich ihn berihugt hatte konnte er selbst in den Garten gehen.
Der Tierartzt konnte nichts feststellen, aber wir behalten es im Auge.
Ich habe die Besitzer seine geschwister angeschrieben, und sehr ermutigende mails ans Antwort bekommen, evtl entsteht dadurch eneue beziehungen. Aber epianfälle haben sie nicht beobachtet. Allerdings gibt es jemand der ihn fr¨her gekant hat, und sich an epianfälle erinnert, aber nicht sicher war ob es Blissy oder sein schwester war, die sind einander sehr ähnlich.

Um Blissy auszuprobieren durfte er sowohl die Katzenmutti besuchen, wie auch die Kintder in der schule kuscheln. Hat er gerne getan.




Was für ein kleines geheimnis teilen die sich unter dem Regenschirm? Das andere Mädchen hat es mitbekommen, und fand es sehr lustig.

Heute Nacht habe ich unruhig geschlafen. Blistay hatte eine Glocke am Halsband, um viertel vor Funf begann sie zu läuten. Er hat böse geträumt, und hat sogar gebellt, das erste mal das ich seine stimme gehört habe. Der traum wurde stets intenser. Ich habe ihn sanft aus dem Traum geholt, und er war sofort froh mich zu sehen, und voll normal. Keine spur von Müdigkeit wie gestern. Dan urtz in den Garten, und dann habe ich zu mir ins Bett geholt. Dort sind wir engverschlungen eingeschlafen, und sind 2 stunden spater als gewöhnlich aufgewascht.

Möglicherweise war der auslöser vom Epianfall gestern ein böser Traum. Epianfälle können durch starke Sinnesbewegung entstehen. Ich glaube ich werde sine schlafstelle verlegen, so das er gleich neben mein bett schläft, dann kann ich ihn sofort mit ein Hand erreichen, und merken ob was nicht stimmt, oder ggf aus ein Alptraum holen.


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #242 am: 22.03. 2014, 08h42 »

Noch ein paar Bilder die ich erstmal vergessen hatte.

Beim training Montag abend.


Blistay im Wagen. Er tut es nciht gerne. Nicht das er vor dem Wagen angst hätte, aber er bekommt die Gerüche nicht mit. Deshalb hat es am Trainingsplatz nicht geklappt. Auf wege wo er sich auskennt geht es mittlerweile.


Die Feuerwehr hatte eine Rettungsübung. Ein bewusstloser sollte aus ein Autowrack ausgeholt werden, und belebt werden. Man hat sie erzählt das dort und dort ein Autowrack steht, das sie knacken sollte. Nur schade das die Trainerin ein Autowrack fährt, und fast gleich daneben geparkt hat. Ihr wrack konnte gerade noch gerettet werden.
Blistay hätte gene mitgemacht, vielleicht wäre er gerne mal feuerwerhmann geworden. Wie unscharf das Bild auch ist, ich denek es muss mit.


Hier werden auch schwierige Hunde trainiert. Wir sind maksimal 6 teilnehmer, davon die hälfte fast immer chihuauas. Mit diese Rasse wird sehr viel mist gezüchtet, und die Besitzer sind manchmal denkbar ungeeignete Hundehalter. Wir haben wiel platz, was auch nötig ist.


Ein "teilnehmer" ist dieses Pluschpony, habe ich aus ein Container geholt. Sieht fast wie ein schwazer Labrador aus, hat auch dieselbe Grösse. Die "Hypotenuse" wird als trainingsobjekt bei Hunde verwendet die angreifen könnte.

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Der tag heute.
« Antwort #243 am: 22.03. 2014, 18h01 »

Der Pony-Hund ist lustig, und die Geschichte mit dem Auto hat mich total zum Lachen gebracht grade  lol_27.gif


Was Blissy betrifft ist das allerdings richtig schlimm. Habt Ihr den jetzt bisher wenigstens Ruhe gehabt? Die Entscheidungen für das Glöckchen am Halsband und den Platz neben dem Bett find ich gut. Das sorgt wenigstes dafür, daß Du solange Du nichts hörst davon ruhig sein kannst und der Arme nicht unbemerkt einen Anfall bekommt.


Ich halt Dir die Daumen, daß sich das wieder in Wohlgefallen auflöst. So ein netter Hund und dann so geplagt.
Gemein..

 
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #244 am: 03.04. 2014, 19h29 »

Am Montag waren wir zum Hundetraining, es findet zwischen 20 und 21 uhr statt. Eigentlich hätten wir dort noch ein wenig licht erwarten können. Aber es kam dichter nebel. Sehr dicht. Den Nebel hatten wir bereits mehrere Tage, und die Feuerwehr hatte mehrere einsätze. Grund: Elektrishe instalationen die sonst gegen Regen gesichert sind, vertragen nicht den Nebel, der überall reinkriecht.
Viertel vor 21 Uhr fiel der Strom aus. Im ganzen Stadt. Wir mussten unterbreche, und ich musste mich mit Blissy auf dem Heimweg begeben. Alles was ich an licht hatte war ein Blinklicht das er am Halsband trägt. Dunkel, und dann dichter Nebel. Nur an und ab ein Auto das noch licht hat. Aber wir haben den Weg nach hause doch noch gegunden, obwohl Blissy mir erst bei die Katzenmutti vorbeigeführt hat.
Bilder gibt es keine, bei nacht und nebel lässt sich schwer fotografieren.

Tags schon besser. Der Professor ist eien schnüffelnase, mehr als windis im allgemenine. Deerhounds machen das schonmal, aber als Penti ein jahr alt war, hatte er ein unfall mit dem Voerderbein, und musste mehrere Monate ruhe halten. Durfte gehen, aber nicht rennen. Da habe ich ihn Nasenarbeit beigebracht, weshalb er heute ein schnüffler geworden ist. Gehen wir also mit ihn schnüffeln.

Er knabbert sogar..




Die anderen können aber auch.

 
Professor geht vor. Bei den überqueren von Brücken wollen die anderen nicht neben ihn gehen, weil er schubst... Er geht vor, dann ich, und die Russen dahinter.
Diese Brücke hat bessere Tage gesehen.
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #245 am: 10.04. 2014, 20h04 »

Freilauf am Strand.
Erstmal schnüffeln. Die Russen in den Boden, der Professor...



Und dann toben.













Und zuletzt noch ein Blick aufs Meer.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Der tag heute.
« Antwort #246 am: 10.04. 2014, 20h29 »

Schöne Eindrücke wieder  klimper.gif

Die Äste im Hintergrund geben dem Bild eine sehr schönen Spannung.

Zitat von: KimC

Und daß Du mich mit Deinen Meerbildern begeistern kannst, weißt Du ja   blumen_2.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #247 am: 14.04. 2014, 19h31 »

Mein edler herr Jaroff wird heute 9 Jahre alt. Das wird entsprechend gefeiert.



Die 9 Jahre werden gefeiert, wie es sich gehört.



Und rein damit..



Eimal ganz für sich spazierengehen, ohne den "Professor" der sonst immer vorne geht, und mit hauruck Gangwechsel unternimmt. 





Dann mit die familie zusammen.







Und dann nochmal am Abend die Katzenmutti besuchen.





Nun wird verdaut..
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Der tag heute.
« Antwort #248 am: 14.04. 2014, 23h57 »

Uff.. grad noch rechtzeitig..

Jaroff  blumen_2.gif
 

Du weißt schon, Kim,
daß der Jaroff einer der ersten Hunde ist überhaupt, dessen Geschichten ich gelesen habe?  klimper.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #249 am: 21.04. 2014, 19h58 »

Ostern mit die Meute.

Natürlich wurde "ostereier" gesucht.




Es wird gesucht


und gefunden.


Der Sanfte hat beide Ohren auf. Bei guter laune ist sonst nur ein ohr oben.


Naturkunde...


Erdkunde


Pause. Hundenasen sind empfindlich. Der Edle war empört das ich aus 50 cm entfernung ihn in die Nase fotografiert habe.








Körperstudien


am


Professor






Malou will sehen was ich mache, liegt aber ungünstig.


Besser so?


Nein, so geht es.


Der Edle.


Am abend ist es kühler geworden, die Mädels spielen.


Ausschnitt aus dem bild oben.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Der tag heute.
« Antwort #250 am: 21.04. 2014, 22h20 »

Tolle Fotos und auch so ein klasse Wetter zu Ostern.
Sieht so aus als hättet Ihr es ausgenutzt und so richtig genossen smiley.gif

Der Blissy ist glaub ich mein Lieblings Borzoi :-)


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #251 am: 01.05. 2014, 08h59 »

Die älteren herren wurden portraitiert.

Jaroff







Blissy





Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #252 am: 18.05. 2014, 18h28 »

Die 3 M-Barsoren hatten gestern ihr 5ter Geburtstag, der entsprechend gefeiert wurde. 

Mit kuchen.


Zipp


Ruschka


Malou.




Die anderen Rudelmitglieder bekamen auch was.



Auch noch ein Video, mit "ellenbogenkamera" so das ich beide hände frei hatte.
Ert hotdogbrötchen mit sahne, dann bockwurst.
 

Die würste wurden über ein Feuer im Garten gewärmt.





Die Hunde warteten





Tom, einer der Kobolde war zur kurtz Besuch. Er soll das nächste Wochenende hier verbringen.



Gegen ende des Tages, ein besuch bei Katzenmutti.

Penticton der Professor wurde Krank, und hatte bauchschmerzen. Er hat sich mehrmals übergeben. Dank eine Diät bestehend aus haferflocken mit Cola gekocht ist er nun wieder voll im Einsatz. Nun weiss ich das Pepsi es auch tut.
Gespeichert

Syrah

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 218
Re: Der tag heute.
« Antwort #253 am: 18.05. 2014, 19h01 »

was für zauberhafte bilder! bei dem video sah man richtig, wie die hundebande sich über das festmahl gefreut hat  flirty.gif.

happy birthday, ihr lieben m´s  Sylvester.gif


meinst du, das ist dem professore nicht bekommen? haferflocken mit cola/pepsi hab ich noch nie gehört  undecided.gif

Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #254 am: 18.05. 2014, 22h27 »

Nein nicht DAS Festmahl. Sondern ein anderes, viel mehr privates. Ich war Freitag einkaufen, und habe da etwas geräcuhertes Fleischgekauft. Beim auspacken zuhause fehlte das Fleisch, ich dachte ich hätte es im Geschäft vergessen, oder jemand hatte es eingesteckt. Jemand hatte es eingesteckt, mit plastikfolie und alles. Und zwar Penticton. Ich fand es im garten wo er es unbemerkt gestern aufgekotzt hatte. Heute Abend wollte er es wieder fressen. 
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.305 Sekunden mit 28 Abfragen.