Gehen wir raus?

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Gehen wir raus?  (Gelesen 200595 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13504
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #360 am: 02.07. 2014, 07h08 »

Schau doch mal , ob das so klappt mit dem Wasser, Kim  wink.gif




Ein paar Pfützen waren noch da vom Regen am Vortag.






Das ist wahrscheinlich das Nest eines Zwergtauchers. Ich hab den da neulich mal rum
machen sehen. Die sind sehr scheu, aber wirklich putzige Tiere :-)




Der Hofnarr ruft viel zur Zeit






Die verlassenen Badestelle vom Blinden




Der Kleine sucht.




Derweil fließt viel Wasser den Bach runter.






Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #361 am: 02.07. 2014, 19h11 »

Schön mit dem Wasser, vielleicht kommt es hier gegen Samstag an, werden wir sehen!
Ich bweundere immer gerne wieder wie perfekt das Wasser sich abbiegt bevor es dann abstürtt und bricht. Dasist wie ein perfekt gebogener öberfläche.
Dein Hofnaar heult wohl weil er einige Familienmitglieder vermisst. Hier ist auchmal geheult worden.
Aber stoltz sieht er imer noch aus, er hat so eine Körperhaltung..
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13504
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #362 am: 03.07. 2014, 05h36 »


Ja vielleicht vermisst er die anderen - man ist immer versucht das so zu interpretieren -
andererseits habe ich grade einen Ordner aus dem April 2013 durchgearbeitet, da steht er
hinter dem Blinden und heult genauso. Vielleicht will er auch ein größeres Rudel organisieren
oder ganz banal seinen territorialen Anspruch geltend machen. Was weiß man schon, was
tatsächlich in dem Kopf vor sich geht im einzelnen Moment  icon_question.gif Meistens gibt es mehrere
vernünftige Möglichkeiten. 

Das Wasser bricht sehr unterschiedlich. Ich habe das am Anfang gar nicht so deutlich wahr
genommen. Je nach dem wie stark der Wind geht, ist natürlich die Wasseroberfläche an sich
schon unterschiedlich. Und dann scheint es deutlich darauf anzukommen, wie viel Wasser
oberhalb des Wehrs Druck aufbaut. Ich stell Dir gerne in den kommenden Tagen immer mal
wieder aktuelle Fotos ein, oder welche die mir grade über den Weg laufen. Meistens sieht es
aus wie ein Vorhang aus glitzernden Schnüren, dann aber auch mal wieder so wie gestern
(bei sehr viel Wasser), wo der Sturz selber eigentlich gar nicht zu sehen ist sondern erst die
Strudel unterhalb.

Gestern gab es Wasser und Eindrücke mehr vom Ganzen, heute nochmal Fotos vom gleichen
Spaziergang, aber mehr mit einem Blick für die Details.
Den Zwergtaucher habe ich nachmittags wieder gesehen. Die brüten da tatsächlich.


Die starke Morgensonne macht es möglich: Tautropfen scharf fotografieren.






Dem Buben bin ich auch ein wenig auf den Pelz gerückt.




Von den blauen Libellen hätte ich gerne mal ein Foto auf einer gelben Blume - aber das
machen die einfach nicht. Es sind ungeheuerlich viele, aber sie setzten sich partout nicht
auf die gelben Blüten  icon_mrgreen.gif




Von der Seite ..




und die gleiche Pose von hinten




Eine Schwebefliege




und das Feld dahinter in der fast gleichen Farbe




Schrittfolge






Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13504
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #363 am: 04.07. 2014, 05h25 »

Es ist alles eine Frage der Perspektive






















Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #364 am: 04.07. 2014, 17h49 »

Interessanter Perspektive. Man sieht was man sonst nicht sieht. Dein Hofnarr ist auch so ein stattlicher bub.
Tautropfen haben wir gar nicht mehr. Alles is knochentrocken.
Danke für die Fotos!
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13504
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #365 am: 05.07. 2014, 04h11 »

Das wollte ich natürlich dann doch klären, ob das tatsächlich das Nest vom Zwergtaucher ist
- und ja, ein Foto hab ich, auf dem er da tatsächlich drauf sitzt. Das Tier ist so scheu, daß ich
mit bloßem Auge nicht sicher erkennen kann, ob da ein Tier sitzt.
 



Bin ich nah genug, ist er längst unter die Wasseroberfläche verschwunden. 




Dann habe ich eine Libelle vor mir auf dem Boden gehabt - immer wieder ist sie ein paar
Meter weiter geflogen um sich dann wieder hin zu setzen.




Mit dem Tele ging es dann ganz ordentlich. Richtig gestochen scharf kriegt wird das so nie.
Wobei mir das auch nicht wirklich wichtig genug ist. Daß die Kamera vergleichsweise klein
und leicht ist, entschädigt für die Qualität alle Mal.   




Einer mit Eiern...




.. das sortiert die Beine aber auch nicht von alleine :)




Es geht gewaltig zu in der Morgensonne








Beine wieder sortiert. So geht's jetzt wieder vorwärts ...




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #366 am: 05.07. 2014, 09h54 »

Das wollte ich natürlich dann doch klären, ob das tatsächlich das Nest vom Zwergtaucher ist
- und ja, ein Foto hab ich, auf dem er da tatsächlich drauf sitzt. Das Tier ist so scheu, daß ich
mit bloßem Auge nicht sicher erkennen kann, ob da ein Tier sitzt.

Jeder noch so kleine Bewegung, und das Bild wird unscharf. Probier mal die kamera gegen ein baum oderer etwas festes zu lehnen, das hilft. Man kann sogar eine Hundeleine benutzen, indem man die handschleife um das kamera setzt, und mit ein fuss auf dem Haken, und dann die Kamera anhebt das die Leine gespannt wird.
 

Zitat
Dann habe ich eine Libelle vor mir auf dem Boden gehabt - immer wieder ist sie ein paar
Meter weiter geflogen um sich dann wieder hin zu setzen.

Feine Bilder, ganz nah.
Hast du eine Libelle gerade so gut im Visier, ud die fleigt dann davon bleib einfach unbeweglich wo du bist. Es passiert recht oft das die Libele sich dann an dieselbe Stelle wieder hinsetzt, wenn die Störung aufgehört hat. Die libelle nimmt dein umriss nicht als gefahr war, sondern vorwiegend bewegungen.
 
Zitat

Einer mit Eiern...


Schöner kerl greyTs_kiss.gif

Zitat

.. das sortiert die Beine aber auch nicht von alleine :)


Musstest du ihn beim Sortieren dann helfen?
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13504
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #367 am: 05.07. 2014, 10h47 »

Das mit dem gespannten Strick mache ich manchmal mit dem Nacken und dem Band von der Kamera. Das Problem bei den Tauchern ist nur in dem Fall nicht so sehr die Kamera, sondern die Fluchtdistanz. Was man hier jetzt sehen kann ist ein kleiner Ausschnitt eines Fotos mit komplett ausgefahrenem Tele. Ich komme an die Tiere einfach nicht nah genug hin - und natürlich schon dreimal nicht mit dem Hund. Ich müßte einen Stuhl da hinstellen und ohne Hund warten. Das mach ich halt nicht, möchte die auch wirklich nicht bedrängen irgendwie. Trotzdem freut mich natürlich, wenn ich sie dann doch wenigstens dokumentieren kann.


Der Hofnarr schafft das mit seinen langen Beinen glücklicherweise alleine - sonst wäre ich allerdings mit einem Ganztagsjob dabei  icon_mrgreen.gif Freut mich wenn er Dir gefällt.

Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #368 am: 06.07. 2014, 13h40 »

Irgendwo hört die Reichweite jeder Kamera auf. Ja, ein Teleobjektiv (heisst wohl hier Zuw...-gendwas) wäre schön, aber das schleppt man dann auch nicht mit, nur für den Fall, eben weil es recht gross und schwer ist.

Ja, ich mag den Hofnarr, so wie er ist, mit gekreutzten beine, heulend, mit eier, nass, in der Sonne, und alles.
Gespeichert

greyT

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1237
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #369 am: 06.07. 2014, 20h19 »

Zuawaziaga  icon_mrgreen.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #370 am: 06.07. 2014, 21h24 »

Zuawaziaga  icon_mrgreen.gif

Gibt es eine Eselsbrücke wie man sich das wort merken kann?
Oder ist es möglich ein knopf zumachen, mit ein Tele/Zuaw.(usw) und dann schreibt das forum selbst Zuawaziaga. Wie es bereits mit den link und youtube knöpfen funktioniert..sowas..
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13504
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #371 am: 06.07. 2014, 22h23 »

Zuawaziaga  icon_mrgreen.gif

Gibt es eine Eselsbrücke wie man sich das wort merken kann?
Oder ist es möglich ein knopf zumachen, mit ein Tele/Zuaw.(usw) und dann schreibt das forum selbst Zuawaziaga. Wie es bereits mit den link und youtube knöpfen funktioniert..sowas..
Ich hab ein Thema gemacht - Im Büro:

Spezialausdrücke - nicht nur für Kim
Ist das eine Lösung?  icon_mrgreen.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13504
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #372 am: 10.07. 2014, 03h55 »

Für Kim das Wehr und die Wasseroberfläche dort




Die Zwergtaucher am Nest ...




... haben schon Junge!




.. und die können auch schon abtauchen  icon_mrgreen.gif
Wobei mindestens noch eines da ist und auf dem Nest sitzen geblieben war.




Es wird Zeit, daß er wieder Artgenossen bekommt.




Seit gestern stehen statt der hölzernen Pflöcke mit den Pfeilen nun neue "Sollbruchstellen"
hier. Ich war besorgt, was es nun wieder damit auf sich haben würde - aber nachdem heute
gemäht wurde, wird sich wohl am Zweck nichts geändert haben, nur an der Art der Schilder.
Gefährlich sind die aber auf jeden Fall für frei laufende Greys! 




Ein bewölkter Nachmittag, aber wir sind nicht naß geworden.






Manchmal ist ein bisschen Nebulöses gut für das Verständnis, man glaubt es kaum ;)




Nochmal die Wasserkante




und am Rückweg ist dann sogar der Himmel wieder ein bisschen blau  smiley.gif




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #373 am: 13.07. 2014, 14h24 »

Dunkle Wolken haben auch was. UNd das Wasser bricht die Kante dann nicht mehr so spiegelhaft, wenn die wasseroberfläche gekrauselt ist.
Danke für die Bilder!
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13504
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #374 am: 13.07. 2014, 23h44 »

Das waren heute aufregende Wolken.






Milde Sonne












Der Azi mal ganz aus der Nähe









Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.107 Sekunden mit 28 Abfragen.