Gehen wir raus?

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Gehen wir raus?  (Gelesen 200860 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #555 am: 05.06. 2016, 17h05 »


So, mal sehen, wie das dann aussieht.. ich kämpfe grad auf allen erdenklichen Ebenen
mit der Technik. Der neue Fotoapperat sollte viel mehr Pixel haben, als der alte, aber
 statt genauer werden die Bilder gröber...

Der kleine Rechner geht umgerüstet auf das nue Betriebssystem zwar auch draußen
in's Netz, aber so langsam, daß es keine Option ist um Bilder hoch zu  laden... also sitz
ich jetzt doch wieder drinnen...

Ich schau mir das dann auf dem großen Rechner nachher mal an, was ich da verbrochen
habe  icon_mrgreen.gif


Es ist richtig hell. Die ersten Fotos sind im sogenannten "Sportmodus" aufgenommen.
Da hätte ich mir bei den Lichtverhältnissen mehr erwartet...

4957-0

4958-1

4959-2

4960-3

4961-4


Im Raum ist es gut... Belichtungsempfindlchkeit war auf automatisch eingestellt..

4962-5

4963-6


Sind das dann auch Cumulus Wolken, Kim? Einstellung "Autofokus"
Belichtung wie oben. 

4964-7

Mal sehen....

 
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #556 am: 05.06. 2016, 22h20 »

Danke für die Bilder. Du musst dir erst an eine neue kamera gewöhnen.

Sportsmodus ist für Aufnahmen wo es schnell geht. Da wird lichtempfindlickeit und schnelle verschlusszeiten prioritiert auf kosten von Bildqualität und schärfe. Wenn die kamera ein "Programm" (oder halt nur P) einstellung hat, versuch es erstmal damit. Mit dem kommt man bei 95% alle Aufnahmen klar.

Dann gibt es Einstellungen für Bildgrösse und Bildualität. Das ist nicht dasselbe. Es scheint mir als wäre die kamera auf grosser Bildgrösse, und niedringer Bildqualität eingestellt. Ich würde bester Bildqualität und kleinster bis mittelgrosse Bildgrösse empfehlen.

Wenn das alles nicht hilft, bleibt nur eines übrig.
Die Gebrauchsanleitung lesen...

Die Wolken sind Cumuluswolken die dabei sind sich in Gewitterwolken zu verwandeln.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #557 am: 08.06. 2016, 16h08 »

Hy :)

ich hatte eigentlich gedacht, die Verschlußzeiten müßten sehr kurz sein im Sportmodus, deshalb habe ich das mal ausprobiert.

Die Einstellungen für Bildgröße und Qualität waren leider schon, wie Du sie angeraten hast.
Die Gebrauchsanweisung muß ich lesen - da hast Du recht. Habe erst mal weiter rumprobiert - mit der Einstellung für die Schärfenmessung und so.

Irgendwie ist mir grade mehr nach rumprobieren, als trockenen Text lesen. Das mag länger dauern und auch zum Teil miese Ergebnisse liefern, aber es ist andererseits eine Möglichkeit, auch unerwartete Ergebnisse zu sehen für später vielleicht mal ganz andere Ziele.

Dank Dir jedenfalls für's mitdenken. Ich schätze das sehr  klimper.gif

Wenn ich sie fertig habe, stell ich auch wieder was ein natürlich. Bin nur noch nicht so recht dazu gekommen.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #558 am: 12.06. 2016, 20h40 »

Vorweg: Mit einem Klick auf das jeweilige Bild wird's noch etwas größer.
In diesem Beitrag ist das für die Beurteilung interessant ;)

Bilder aus dem Garten. Ich habe die Einstellung für die Schärfenmessung verändert. Das
ist schon besser. Nicht perfekt, weil es noch immer viel zu viele unscharfe Bilder gibt trotz
wirklich viel Licht, aber was dann scharf ist, gefällt mir schon.






Ein echtes Manko:
Ohne Vorwarnung gibt es Bilder, bei denen die Farbe dann so gar nicht mehr paßt.




Gegenlicht ist schwierig. Es gibt da eine extra Einstellung, aber dann muß ich ständig
im Menü rum tipseln.... und ob das überhaupt gut wird, ist auch noch nicht ausreichend
ausgetestet. Speziell stört das Gegenlicht leider auch die Schärfeneinstellung :(   
Hier z.B. ist der Hintergrund scharf statt des Hundes..




Auch schwierig: gezoomte Ausschnitte scharf zu bekommen. Hier geht's grad solala.
Leider ist der Bereich dann so eng, daß ich den Hund nicht von vorne bis hinten scharf
bekomme. Klar, ich kann das mit dem Tele lassen, nur verliere ich dann natürlich viel
Qualität in dem Bereich, den ich eigentlich haben möchte..






Das ist mal eines, wie ich sie gerne alle hätte... und bitte mit echten Farben :)
Der Ausschnitt umfaßt fast das ganze Original, das offenbart, daß der Linsenschutz
nicht ganz auf gegangen war... völlig blöd. Die bisherige hatte einen Deckel, den ich
ab gemacht habe. Damit war das schon mal kein Thema mehr. Technikspielereien
von Entwicklern.. hübsch und chick, aber leider sehr anfällig. Schade.




Die Schulter ist scharf, die Hüfte nicht wirklich.. Das ist nicht mehr erklärlich aus
der Optik. Hier muß es Schwierigkeiten im Programm der digitalen Cam geben.




Starke Kontraste durch das schwarze Fell mit der starken Sonnenspiegelung. Auch hier
gibt es Probleme mit der Schärfe. Was der bisherigen Kamera an Pixeln und Lichtstärke
gefehlt hat, scheint hier in der Möglichkeit der schnellen Messung zu fehlen.... ich teste
natürlich einfach weiter... ;)   




Ein Ausschnitt auf der Basis der Originalgröße. Das komplette Bild ist etwa 2,5 mal so breit
und hoch. Das hab ich alles weggeschnitten. Wenn ich sie mal alle so in der Qualität hin
bekomme, will ich zufrieden sein :) Bis dahin ist wohl noch ein weiter Weg...   




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #559 am: 12.06. 2016, 22h41 »

Danke für die Bilder. Hier mal ein paar schnelle Antworten . ich war früh auf und will ejtst ins bett!

Es gibt eine Einstellung für "Farbtempreatur". Die steht wohl jetzt auf A (Automatisch) Das ist dann meistens auch ausreichend, aber bei Bilde rwo eine GFarbe dominiert, wie in dem Beispiel Grün, da kann Auto nicht mithalten. Das kamera glaubt die aufnahme wäre in Neonlicht gemacht, und kompensiert dementsprechend. Da muss dann die Einstellung Tageslicht gewählt werden (Oft durch eine Sonne gekennzeichnet)

Beim Autofokus gibt es mehrere Einstellungen, und mehrere sensoerfelder. Wenn es geht, dan versuche einige sensorfelder abzuschalten. Man kann auch den fokus in die Bildmitte statt auf de gesamtfläche verlegen. Daszu musst du die Gebrauschsanweisung lesen (tut mir leid!)
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #560 am: 13.06. 2016, 01h31 »

Farbtemperatur ist auf Tageslicht eingestellt (also bei den Fotos oben)
und die Bilder sind schon mit einer Schärfenmessung in der Bildmitte.

Ich werde einfach rumprobieren müssen mit den Einstellungen und dann auch einfach die Grenzen des Apartes respektieren.

Klar, am liebsten hätte ich gehabt, daß die Kamera einfach ein Ersatz sein könnte für den alten Apparat nur mit einem lichtstärkeren Objektiv und schärferen Ergebnissen, aber so wird es wohl nicht werden. Vermutlich werde ich mich in Zukunft für entweder Farbe oder Schärfe als Priorität entscheiden müssen und dementsprechend den passenden Apparat benutzen ...
oder einen Haufen Geld in mein Steckenpferd Nr. X investieren...
alles nicht so einfach.


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #561 am: 14.06. 2016, 22h30 »

Das Bild mit Koks ist für jeder Kamera eine Herausforderung, da müsste man eksperimentieren, zb mit weniger Licht.
Aber das Seitenbild vom Hofnarr hätte bei voller Sonnenschein von vorne bis hinten scharf sein müssen, es sei denn du hast eine sehr starkes Teleobjektiv (Zuawadingsbums) benutzt, oder der kleine hat eifrig gewedelt. Solltest du evtl mit dem Verkäufer bereden.
Ich hatte mal en Kamera wo etwas mich nicht so richtig gegiel, aber ich habe es halt akzeptiert, dachte es müsste so sein. Dann habe ich jahre später ein identisches kamera gebraucth gekauft und fand das diese Kamera sehr viel besser funktioniert hat, obwohl es dasselbe model war. In mein erstes kamera war tatsächlich eiin herstellungsfehler drin.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #562 am: 15.06. 2016, 17h02 »

Ich hab mir die Fotos im Original nochmal angeschaut.
An der Einstellung kann es nicht gelegen haben. Denn das davor und die hinterher sind alle mit der gleichen Einstellung gemacht. Manche sind scharf, andere nicht.
Der Hofnarr steht praktisch unbewegt. Nur den Kopf hat er gedreht.

Irgendwas hat es da mit der digitalen Schärfeneinstellung, was ich mit den physikalischen Grundlagen aus der analogen Photographie nicht erklären kann. Leider sieht man bei der kleinen neuen Cam nicht im Sucher, ob das Motiv durch eine Einstellung unscharf wird. Es scheint, als ob die Entfernungsmessung durch Lichtreflexe gestört werden kann.
Aber ich will wirklich nicht meckern - ich muß einfach so lange rumprobieren, bis ich ein Gefühl bekommen habe für die richtigen Einstellungen. Euer Schaden soll das nicht sein  :)


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #563 am: 23.06. 2016, 01h28 »

Weit waren wir nicht, aber so ein bisschen raus ist doch einfach wichtig ...
Erst mal im Garten eine Runde pieseln...




... dann ist der Weg bis raus auf die Felder leichter auszuhalten. 




Ich seh nämlich nicht ein, wieso meine Hunde da überall ihre Häufchen hinterlassen
müssen, wo dann wieder einer mähen muß, wenn wir doch einen großen Garten haben.
Das können die entweder im Garten oder dann wieder draußen auf den Feldern erledigen.
 



Braucht ja nicht lange, bis wir da sind.. also normalerweise zumindest  icon_mrgreen.gif




Der Große wollte eigentlich bitte gleich wieder heim. Den Gefallen hab ich ihm nicht getan.
Er hatte es warm und letztens waren wir mal recht lange unterwegs - das fand er wohl nicht
so toll. Egal... er muß keine Spitzenleistungen schaffen und sollten wir mit weniger Belastung
durch den Spinner wieder öfter und mehr raus gehen, wird er sich einfach wieder gewöhnen.
Alles kein Drama.




Es ist schon spät, aber es war warm heute - das soll es die nächsten Tage auch sein.
Mir ist das recht.




Was hat er denn jetzt gesehen?




Ah - der joggende Jäger :)




Wenn ich zu langsam werde, legt sich der Afrikaner hin. Wahrscheinlich macht das
einfach nur den Bauch weniger angreifbar für Fliegen.




Eine respektlose Geste gegenüber dem Schwarzen!




Er ist nicht bereit, sich in Frage stellen zu lassen - jedenfalls nicht unterwegs, wo er
mit seinem Plus an Erfahrung punkten kann.



Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #564 am: 23.06. 2016, 01h43 »

Der Kleine würde gerne jeden Tag ganz weit laufen - wenn halt der Spinner nicht wäre.




Ganz so weit wird es nicht, aber immerhin bis zum Wald kommen wir schon und dann zurück.
Ist auch ein Stück.




Unglücklich schauen sie nicht aus :)




Ich freu mich über die ursprüngliche Ansicht des Dorfes von dieser Seite.




Noch ein Bild, das den Begriff "longdog" illustrieren könnte :-)




Dann sind wir schon wieder fast daheim.




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #565 am: 24.06. 2016, 11h04 »

Danke für die Bilder. Der Kleine sieht jetzt recht zuversichtlich aus, selbstsicher, und gut gelaunt. Ich glaube dass Umzug, Koks und der Verlust deine Alten Greys in stark betroffen hat, aber jetzt geht es weiter.
Ich mag auch das Ort, es ist nicht so aufgemotzt wie alles hier gerne sein soll, es ist halt ein Ort wie es lebt, und wie es wohl lane so ausgesehen hat. Das kleine grüne Fahrzeug (Minilaster?) vor dem Haus sieht wie bauart DDR aus.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #566 am: 01.07. 2016, 15h57 »

Das mit dem grünen Laster scheint mir sehr plausibel, Kim,
aber ich werde mich bei Gelegenheit noch dazu erkundigen,
nicht daß ich hier was falsches verbreite  klimper.gif

 
Wir sind viel draußen zur Zeit - nicht auf Spaziergängen (die gehen mir so ab  sad.gif  -
aber im Garten. Dafür ohne Leine mit viel Freiheit. Bewegung haben wir hier alle genug.














Weil noch immer die eine oder andere Hündin aus dem Team läufig ist, ist es da für
die Buben auch ausgesprochen spannend :) Überall gibt es was zu schnuppern für
die langen Rüssel










Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #567 am: 01.07. 2016, 16h30 »

Mein Grey ist kaum zu bremsen, solange es nicht zu heiß ist. Für ihn ist das
lange, übersichtliche Grundstück wie geschaffen.






Immer wieder rast er von irgendwo auf mich zu :)




Dem Denker hat es besonders das hohe Gras am Graben angetan, wo er sich
gut getarnt mit Grünzeug nach belieben versorgen kann. Ich sortiere da nichts weg.
Was wächst bleibt stehen, solange es nicht grade Disteln sind. D.h. die natürliche
Hundeapotheke ist ziemlich bunt bestückt und wird im Lauf der Jahre auch eher noch
artenreicher werden. Besser kann ich es mir nicht wünschen. 




Ständig in Bewegung - mal schnell, mal langsam. Bis er genug hat. Dann verzieht er sich
wieder auf seinen Platz und schläft. .. hat was von Schlaraffenland :) Ich freu mich so,
daß wir ihnen das möglichen machen können.   






Na, Rüsselchen?, geht's Dir gut  icon_mrgreen.gif




Für uns ist diese Wiese natürlich ein gutes Stück Arbeit. Auf der anderen Seite ist es
so einfach auch für uns dann wirklich schön. Häufchen sammeln geht schnell und gut,
wenn die Wiese sauber gemäht ist, Igel und Katzen kann man in der Regel frühzeitig
sehen und so Dramen vermeiden helfen, weniger Ungeziefer hat man auch wo es gut
gemäht ist (von Ameisen mal abgesehen..) und die Feuchtigkeit verdunstet auch schneller. 




Dann sind alle bedient.. Ihro Hoheit hat über den Sommer einen Platz unter dem Dach,
wo sie jederzeit ihre Blase leeren gehen kann und ein Häufchen setzen, wenn es nötig wird.
Das ist für uns alle entspannend und wenn nachmittags die Fliegen lästig werden, hole ich sie
für ein paar Stunden rein. Wegen mir dürfte es ewig Sommer bleiben :) 




Ein sehnsüchtiger Blick in Richtung der Zughundmädels.. aber nein, Bubi, daraus wird nix!
Da bin ich davor. Das machen wir ganz sicher nicht - eigensinnige Zughunde... undenkbar lol_27.gif







Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #568 am: 02.07. 2016, 01h44 »

Danke für die Bilder. Der Kleine sieht jetzt recht zuversichtlich aus, selbstsicher, und gut gelaunt. Ich glaube dass Umzug, Koks und der Verlust deine Alten Greys in stark betroffen hat, aber jetzt geht es weiter.
Ich mag auch das Ort, es ist nicht so aufgemotzt wie alles hier gerne sein soll, es ist halt ein Ort wie es lebt, und wie es wohl lane so ausgesehen hat. Das kleine grüne Fahrzeug (Minilaster?) vor dem Haus sieht wie bauart DDR aus.

Es ist ein "Multicar" und ja, aus DDR-Zeiten.

viel Spaß beim Stöbern :)





Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #569 am: 06.07. 2016, 14h01 »

Also doch noch ein Ossi..

Danke für die neue Bilder. Koks scheint ein sehr lustiger bub zu sein, sorglos und geniesst einfach das Leben. Der Kleine sieht so nachdenklich aus, naja kann ja auch sein dass die heisse Mädels ihn das leben etwas schwerer macht, da macht Koks sich wohl keine sorgen mehr. 
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.082 Sekunden mit 29 Abfragen.