Seite drucken - IRLAND: Regularien für die künstliche Besamung verstorbener Greys gelockert

greyTs livingroom

Hund => 3.2. Zucht => Thema gestartet von: Oval 5 am 01.11. 2014, 20h53

Titel: IRLAND: Regularien für die künstliche Besamung verstorbener Greys gelockert
Beitrag von: Oval 5 am 01.11. 2014, 20h53
Die künstliche Besamung mit Samen verstorbener Greyhounds war in Irland
bisher auf 2 Jahre begrenzt worden. Diese Regelung ist nun in der aktuellen
Angleichung der Zuchtbestimmungen gekippt worden.

[attach=1] (http://www.igb.ie/talking-dogs/igb-drop-two-year-limit-in-ai-breeding/)


Zusätzlich ist eine Studie beschlossen worden, die unter anderem der übermäßigen
Inzucht entgegen wirken soll. Ich bin gespannt, wie sich das im Detail dann lesen wird.