greyTs livingroom

greyTs livingroom

*




Seiten: 1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 [41] 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 ... 74
Ab dem 7.7.13 wird die CSPCA - Cork Society for the Prevention of Cruelty to
Animals probeweise für 2 Monate am Samstag Vormittag von 10hoo bis 13hoo
geöffnet haben.
Man versucht auf diesem Weg die Zahl der Vermittlungen zu erhöhen. Abgabe
von Tieren ist in dieser Zeit nicht möglich, wohl aber Fragen an die Mitarbeiter
bei Problemen mit den Haustieren oder zur Vermittlung etc.

Quelle


Hoffen wir mal, daß sich die Vermittlungssituation dadurch merklich verbessert
und aus der Probephase eine dauerhafte Veränderung ergibt. Die CPSCA betreibt
die Pounds in Cork und wenn sich in der Stadt Cork die Situation verbessert mag
auch die Chance für die Greyhounds im County-Pound besser werden - einem der
Pounds in dem die Öffentlich keinen Zugang hat und naturgemäß (in Cork werden
sehr viele Greyhounds gezüchtet und folglich auch aussortiert) viele Greyhounds
abgegeben werden.


Es gibt ein neues Dokument für den kommerziellen Transport von Hunden und Katzen
(sicher auch z.B. Frettchen...), herausgegeben vom Irischen Landwirtschaftsministerium
im Mai 2013. Diese Bestimmungen gelten für Transporte über 8 Stunden (Kategorie 2)
und auch für den Transport von Hunden durch Tierschutzorganisationen.



Auf der Seite des Department of Agriculture, Food and the Marine fonden sich unter 
animaltransport noch weitere Dokumente für den Transport von lebenden Tieren
anderer Arten, kürzerer Strecken, den zugelassenen Transportunternehmen, den Anforder-
ungen an die Fahrzeuge etc.
Eine unverzichtbare Seite für jeden, der sich mit dem Gedanken trägt, lebenden Tieren aus
Irland auf den Kontinent zu fahren.
 

Weil ich nicht halb so viel weiß über das Herz meiner Hunde wie die Ärzte in der Tierkardiologie
der Medizinische Kleintierklinik an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität, gibt es hier den
Link zu deren wirklich informativem Internetauftritt ..




Ich stelle das heute hier mit ein, weil ich der festen Überzeugung bin, daß man speziell wenn man
nach alternativen Ansätzen für die Heilung von Krankheiten sucht, erst mal möglichst genau wissen
soll, womit man es zu tun hat. Also welche Symptome ganz normale Krankheitsanzeichen sind, was
man aus tierärztlicher Sicht in welchem Fall manchen würde und warum.
Dann kann man auf der Grundlage gemeinsam mit den Fachleuten besprechen, was für das eigene
Tier am Besten ist.


Jeder Fachbereich hat seine speziellen Buchhandlungen, seine Lieblingsverlage und seine
Leserschaft.. das ist nichts Neues und das einzige, was sich in der Hinsicht verändert hat
ist, daß wir uns per Internet um die sinnlichen Eindrücke des Buchladenbesuchs betrügen
wenn wir von zu Hause aus am Computer die Bücher bestellen, die wir gerne lesen möchten.





Klar - das hat auch Vorteile! Nicht zuletzt weil nicht jeder in erreichbarer Nähe eine Fach-
Buchhandlung zu seinem Fachbereich haben kann und so zumindest zu den Büchern kommt,
die er gerne lesen möchte.

Für den Bereich Medizin gibt es im Netz so eine Fachbuchhandlung und die bekommt hier
nun mal eine eigenen Eingangstüre - schließlich kann man nicht alles wissen und Bücher sind
doch genau dazu gedacht, daß man etwas daraus lernen kann oder eben etwas nachschauen...


Letztes Jahr hat Frau Sandra Götzfried einen Vortrag gehalten auf dem DWZRV-Rassemeeting
der Mediterranen Rassen zu Traditioneller Chinesischer Veterinär Medizin. Das gibt es im Netz
- vielleicht möchte sich das ja der eine oder andere anschauen:



Der Weg wie ich da heute drauf gekommen bin war mehr als verwinkelt.. :-)

Die Frau Götzfried ist nämlich der Mensch hinter SportVet.de - und nimmt in dieser Funktion
an der VDH-Veranstaltung am morgigen Samstag teil wo sie unter anderem eine Untersuchung
nach Jim Gannon von Greyhounds auf Verletzungen
anbietet.
Für mich mal wieder - gehört wohl so - viiiiiel zu weit weg.  Für andere dafür vor der Haustüre.
Hätte ich die Möglichkeit das zu nutzen wäre mein Samstag schon verplant....

Mehr lesen

Greyhound-Rennen einmal anders rum  lol_27.gif




hoffentlich kommt niemals jemand auf die Idee das zu löschen  icon_mrgreen.gif


 


9th June   BORAS
 
13th July  GELDROP
 
31st August BJERRINGBRO

26th , 28th September  EU Derby ISASZEG/Hu


Für alle, die wie ich die Internetauftritte nicht lesen können -
online-Übersetzter aller Art können etwas Licht ins Dunkel bringe. Man möchte doch wissen...  icon_mrgreen.gif
 
Noch ein Ausflugsziel, das wir nur gelegentlich erreichen - der Pferdehof.

Der alte Stall mit viel Holz - die Paddocks sind nicht großartig befestigt. Die Atmosphäre ist
eigentlich immer ganz gut, wenn man da hin kommt. 




Das Pony ist am Hund viel mehr interessiert als an mir oder dem Fahrrad  tongue.gif




Manchem wäre das sicher zu wenig gepflegt - ich finde die frechen Strähnen haben was.
Und was wichtig ist scheint auch gemacht zu werden - die Hufe sehen nicht falsch aus und
auch vom Verhalten würde ich nicht erwarten, daß es Probleme gäbe. Einfach ein ganz
normales Pony mit Strähnchen....   




..... aufmerksamen Ohren ......




... und ruhigen Augen.




Sägespäne als Eins...

Mehr lesen


Ich war mal wieder mit dem Fahrrad unterwegs mit den Hunden - also 3 mal mit je einem...
D.h. ich komme zumindest mit dem Azi doch ein ganzes Stück weiter als zu Fuß und so konnten
wir uns die Pfauen mal wieder anschauen auf dem Weg. Pfauen schreien sehr laut, d.h. wir
hören sie oft, sehen sie aber eben nur selten.
Die Hähne sind mitten in der Balz wie es aussieht. Leider habe ich das Pfauen-Rad nicht richtig
scharf bekommen, aber die Farben der Tiere entschädigen finde ich für vieles.

Balzende Pfauen - einfach mal Eindrücke...















[img width=749 height...

Mehr lesen

Seiten: 1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 [41] 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 ... 74

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 27 Abfragen.