Der tag heute.

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Der tag heute.  (Gelesen 270509 mal)

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #15 am: 18.03. 2013, 07h20 »

Pentictons rechtes Vorderbein kann schonmal etwas steif im Ellenbogengelenk sein, deshalb muss ich das bein gelegentlich etwas bewegen damit das Gelenk and die Endpositionen bewegt wird, sonst verleiert es allmählich beweglichkeit.

Über Zipp wurde gaseagt das er sehr dominant wäre. Das habe ich nicht feststellen können. In mein rudel ist er nicht nur akzeptiert, sondern sogar von alle Rudelmitglieder gemocht. Es passiet schonmal das Zipp und Jaroff gleichzeitig zu mir komen um zu kuscheln. Dabei liegen sieihr kopf in mein schoss, und stehen somit kopf neben kopf, sund oftmal so dicht das ihre augenäpfel sich berühren. Beide sind aber dabei total entspannt.

Es ist sehr ungewohnlich das Jaroff ein ballspiel mitmacht, sowohl sein teilnehmen wie auch das von Zipp kam für mich unerwartet. Aber ich sehe es als eine teilnahme im Spiel. Zipp will gerne mitmachen, hat aber immer ein wenig angst es zu tun.. Die Mädels dagegen wollen den Ball besitzen, da muss ich vorsichtiger sein.
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #16 am: 28.03. 2013, 08h52 »


Schnee, und Malou bei Vollgas.




Zipp, hier mit ein Ball. Er öffnet sich so langsam.











Hier nochmal Malou bei Vollgas in slowmotion..

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Der tag heute.
« Antwort #17 am: 28.03. 2013, 16h28 »

Super Wetter habt Ihr da gehabt - und um den Garten beneide ich Dich ehrlich.
Das ist schon wirlich toll, wenn sie einfach "zu Hause" so rumtoben können.


Die Zeitlupe vom Borzoi ist beeindruckend!
Tausend Dank  klimper.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #18 am: 01.04. 2013, 09h32 »

Am Ostermorgen - und auch wieder am Nachmittag, haben die Hunde im Garten nach Ostereier gesucht. Das neueste Familienmitglied musste ein wenig Hilfe in Anspruch nehmen, und dennoch hat ein gewisser Professor ihn die Beute genommen.

Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #19 am: 05.04. 2013, 19h54 »


Der kleine Professor am Strand. Er sieht etwas versäumt aus, leider hat es sich ein nachholdebarf an Fellpflege bei den Hunden eingeschlichen. Muss cih nun nachholen, dazu muss es aber etwas wärmer werden, denn etwas Haar geht dabei schonmal ab. 


Aber spass  hat "der Kleine" dennoch. Ein gestohlener ball ist doch ncihtso schlecht!
(ein legal gekaufter hätte kaum spass gemacht)


Festhalten..



Dann gibt es den Schönen. Es liegt eigentlich unter seine würde mit ein ball zu spielen. Eigentlich...





Die Bilder oben erübrigen sich fast gegenüber dieses Bild.



Die paar Zähne die ihn verblieben sind taugen noch!
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Der tag heute.
« Antwort #20 am: 05.04. 2013, 22h14 »

Das Video vom "Ostersuchtag" ist lustig. Und ja, der Zipp wirkt noch ein wenig schüchtern. Ich denke das wird er auch bald ablegen. 

Zu den Fotos heute möchte ich eigentlich gar nichts sagen, weil die sind so gut, daß kein Satz sie besser macht.
Ich habe sie jedenfalls wirklich gerne angeschaut. Der Edle mit dem Ball vor der Schnauze ist natürlich spektakulär und es ist so schwer so einen Moment wirklich auf dem Foto zu erwischen! Ich freu mich aber wirklich auch immer wieder über den Ausdruck vom Professor. Der Hund hat etwas, das mich seit Beginn fasziniert. Was das genau ist, weiß ich nicht, nur daß er mich immer wieder in seinen Bann zieht - und das ganz ohne, daß ich ihn je getroffen hätte. Da muß er auch gar nichts machen, kann einfach nur rumstehen und schauen ...  So kann es gehen  tongue.gif


 
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #21 am: 16.04. 2013, 08h10 »

An Sonntag hatte Jaroff geburtstag, er wurde 8 Jahre alt!
Wir haben den Tag genossen, es gab kuchen, aber das wetter machte nicht so richtig mit.


Mal etwas länger schlafen.


So gefällt es ihn!


Ist es so weit?


Kuchen!


Haps!


Spaziergang im Wald.



Dann spass mit diverse "probleme"












Gespeichert

greyT

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Der tag heute.
« Antwort #22 am: 16.04. 2013, 09h59 »

Der KUCHENblick  lol_27.gif   unbezahlbar!
Sieht aus, als hättet Ihr richtig Spaß gehabt 


Dann wünschen wir mal alles Gute :-)            Sylvester.gif

 
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #23 am: 02.05. 2013, 08h07 »

Endlich ist es so weit das wir wieder längere wanderungenmachen können. Das Strassensaltz is weg, und der Boden wieder fest..

Also, auf in den wald, zum strand. Da ist ein vogelreservat, deshalb müssen die hunde dort an der leine bleiben. Aber der Sonnenuntergang war schön..


Mit 5 Hunde (gesamtgewicht um die 170 kilo) an der Leine kann ich meistens nur Bilder an die pausestellen machen. Hier machen wir pause, vor dem Sonnenuntergang.




Zipp, fast immer mit die Vorderbeine gekreutzt.


Gegenlicht..


Wieder mal Pause.




Da wird wasser getrunken.


Sehr viel wasser.


Und das in Barzoiweise, mit die Nase auf dem Rand der schale liegend. So wird das gute stück nicht nass. 






Zwischen das Meer und ein Süsswassersee liegt ein kleiner Landstrich, durschnittlich kaum mehr als 20 Meter breit. Die Bäume die dort stehen führen ein hartes leben, wissen sich aber anzupassen.


Bei Nacht und Nebel kann dieser Wurzel die phantasie durchaus anregen.




Vögel gibt es hier viele.










Baumportal. Ein Sturm hat hier ravage gemacht, die Bäume leben aber weiter.









Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Der tag heute.
« Antwort #24 am: 02.05. 2013, 13h47 »

Ihr habt es da auch wirklich schön! Solche Trampelpfade vermisse ich hier weitgehend - entweder gibt richtig befestigte Wege/Forstwege oder Felder. Im Park in der Stadt in der Stadt hat es ganz viele solcher Weglein mit festgetretenen Blättern die dann fast ein wenig federn beim drüber gehen und auch aus den Bergen kenne ich viele solche Weglein. Das ist ein schönes Gehen auf dem Untergrund.

Bei einem Urlaub auf Teneriffa bin ich mal fast verzweifelt weil ich rein gar keine solchen Wege gefunden habe - immer war irgendwo schluß und man mußte wieder umkehren. Das fand ich schrecklich  icon_mrgreen.gif     


Wenn Du die Wurzel mal bei Nebel aufs Foto bekommst ist das sicher ein aufregender Anblick!

 
Gespeichert

heiwak

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 223
Re: Der tag heute.
« Antwort #25 am: 03.05. 2013, 08h30 »

Ich beneide dich auch.  embrassed.gif

Hier auf Teneriffa kann bzw. will ich die Windis nicht frei laufen lassen. Hat man schon mal einen schönen Weg gefunden, taucht plötzlich ein Barranco auf den man nicht sofort bemerkt weil er am Rand mit Sträuchern bewachsen ist. Cuwan - die Wildsau - ist davon ziemlich unbeeindruckt, sie springt über jedes Gebüsch ohne zu wissen was dahinter ist.  :'( neu

Deshalb bin ich auch seeeehr froh über unseren Garten, da können sie gefahrlos Gas geben und sich austoben. Na gut, Wiese hab ich nicht mehr und die eine oder andere Rose wird auch ganz gern auf Fresstauglichkeit getestet  wink.gif aber mittlerweile rege ich mich nicht mehr drüber auf. Ich bin ja lernfähig. lol_27.gif
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Der tag heute.
« Antwort #26 am: 03.05. 2013, 19h20 »

heiwak, ich muß mal fragen: was genau versteht man unter "Barrancos"

Und solange wir noch lernfähig sind ist immerhin nicht Hopfen und Malz verloren   tongue.gif

Gespeichert

heiwak

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 223
Re: Der tag heute.
« Antwort #27 am: 03.05. 2013, 20h22 »

Ein Barranco ist ganz einfach eine Schlucht die sich manchmal von ganz oben bis aufs Meer hinunterzieht. Meistens sind die Barrancos ziemlich tief, werden erst zum Meer hin weiter und dienen den Einheimischen oft als Müllkippe. sad.gif
In den steilen Wänden nisten Tauben, Falken. wilde flugfähige Hühner, Ziegenhirten haben dort oft ihre Herden und es ist höllisch gefährlich wenn starker Regen einsetzt. Dann werden diese Barrancos zu reissenden Strömen und es sind schon einige Leute darin ertrunken - meistens Touristen die die Gefahr nicht richtig einschätzen.
Gespeichert

heiwak

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 223
Re: Der tag heute.
« Antwort #28 am: 09.05. 2013, 08h21 »

Heute ist mir noch ein Bild von einem Barranco untergekommen.

Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #29 am: 09.05. 2013, 13h21 »

Oh, das ist ja so ein Ding wo Wile E. Coyote immer reinfällt!
Die Barrancos können offenbar nict landwirtschaftlich genutzt werden, und bieten so unterschlupf für verschiedene Arten, zumindest solange sie nicht mit Müll geullt werden. 
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.182 Sekunden mit 32 Abfragen.