Der tag heute.

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Der tag heute.  (Gelesen 271663 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Der tag heute.
« Antwort #285 am: 02.07. 2014, 20h48 »

Das hat ja wirklich lang gebraucht bis der Gärtner gekommen ist. Wie er aussieht nimmt er seine Arbeit ernst.
Ist der Baum denn recht schief jetzt, oder geht es? 


Danke für die Kerze.
Ich hoffe, Du kommst klar
 

Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Der tag heute.
« Antwort #286 am: 02.07. 2014, 21h53 »

Der Baum sieht etwas schief aus, aber das wird nachwachsen. Was aber wichtig ist, der baum darf ncit Seitenlastig sein, deshalb mussten Äste daran glauben die eigentlich in ordnung waren, nur um die Gleichgewicht zu gewährleisten.

Wir kommen klar, aber es gibt halt momentan so viel Nachholdbedarf. Wenn erst nach Baum und alles aufegeraumt ist, wird es besser gehen. Es gibt viel Holz das gesägt werden muss, aber der Baumdoc hat mir einige Ideen zugeflüstert, die ich mal probieren werde.

Der grosse Barsibub fehlt. Anfangs waren es seine beiden Schwester die darauf reagiert haben. Nun ist der Professor, er heult nachts und ist oftmals unruhig. Es kam so unerwartet, da ein grosser, anscheinend gesunder Hund so plötlich ausfiel. Wogegen Blistay, den ich bei der Übernahme kein weiterer Monat am leben zugetraut hatte, jetzt gut drauf ist.

Aber das Leben geht weiter. 
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Der tag heute.
« Antwort #287 am: 04.07. 2014, 14h19 »

Gestern ging es mit den Jungs in die Stadt. Penti und Blistay mögen sowas, und nachdem der Baumdoctor tatsachlich jaroff hinters ohr kräulen konnte, kam der Edle auch mit.
Der weg war weiter als sonst. Bliss musste den Heimweg im Wagen hinnehmen.




Pause am wasser, beim Schloss.

Auf die andere seite des Schlosses war ein oldtimerautotreffen.


Der hat schonmal etwas barsoihaftes..


Ein "Schlagschiff". Viel platz im Kofferraum, vermute ich.


Und, das "Gangsterauto" man darf sich das Auto schnell durch die Strassen von Chicago der 1920'er jahre vorstellen, das hinterfenster offen, und ein mann mit Filzhut, Sonnenbrille, und ockerfarbener Mantel, schieest auf dem Feind mit ein Thompson Maschinengewähr.


Am Hafen


Wieder pause beim Schloss.


Dieser Statue hat es in sich. Ein Künstler bekam einst den Auftrag, und nach 20 jahre hatte er nichtmal ein Entwurf. Der auftrag wurde ihn dann gekündigt, und ein Künstler von den Færør (mitten im Atlantik) bekam den auftrag. Es heisst die würden dort sehr viel Saufen... Viele erwarteten da es nochmal 20 Jahre dauern würde. Aber nach 8 Monate war es dann so weit, die Statue konnte enthüllt werden. Die Statue stellt ein "Ringreiter" da, und ist beliebt.


Die Jungs.


Alltagsanblick, die Brücke ist offen, ein Segler wollte durch, und die Brücke schliesst sich bereits wieder.

Dann muste Blissy in den wagen, und es ging nach Hause. Bekommt er die chance, springt er aus dem wagen, ich muss ihn immer wieder beruhigen, besonders wenn es über Kopfsteinpflaster geht.
Einige Cafegäste meinten er sei verwöhnt. Wen die nur wüssten. Er würde viel lieber gehen, und ich wüshte das er es könnte.
Auf dem Heimweg fand ich bei eine Bushaltestelle eine Pfanddose, bier. Die war nicht leer, und ich wollte das Bier auskippen. Natürlich musste der Professor das mitbekommen, und hielt sein Kopf hin.
Heute wurde er dann gewaschen. All das, für nur 0,16€ Pfand.


Auch eine kleine Bastelei von mir die jetzt endlich fertig wurde. Man mag den Turm bereits in frühere Bilder gesehen haben, aber nun kam noch die Funktion hinzu. Ziehen tut das Rad nichts, aber es ist eben lustig..
Das Windrad, en vereinfachter Savoniusrotor, hat lediglich eine Bremse, damit es abgestellt werdenkann, und bei Sturm sicher bleibt.



Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Der tag heute.
« Antwort #288 am: 04.07. 2014, 15h30 »

Ich bin neugierig - hab mal eben die Links noch bearbeitet  icon_mrgreen.gif

......................
Auf dem Heimweg fand ich bei eine Bushaltestelle eine Pfanddose, bier. Die war nicht leer, und ich wollte das Bier auskippen. Natürlich musste der Professor das mitbekommen, und hielt sein Kopf hin.
Heute wurde er dann gewaschen. All das, für nur 0,16€ Pfand.


https://www.youtube.com/watch?v=

Auch eine kleine Bastelei von mir die jetzt endlich fertig wurde. Man mag den Turm bereits in frühere Bilder gesehen haben, aber nun kam noch die Funktion hinzu. Ziehen tut das Rad nichts, aber es ist eben lustig..
Das Windrad, en vereinfachter Savoniusrotor, hat lediglich eine Bremse, damit es abgestellt werdenkann, und bei Sturm sicher bleibt.

https://www.youtube.com/watch?v=

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Der tag heute.
« Antwort #289 am: 04.07. 2014, 17h48 »

Du wirst doch nicht behaupten, daß der Edle noch auftaut? Das wäre ja mal wirklich eine Neuerung!  smiley.gif

Und... kannst Du an das Windrad nicht einen kleinen Generator anschließen?


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Der tag heute.
« Antwort #290 am: 06.07. 2014, 13h33 »

Der Wirkungsgrad des windrades ist sehr gering, ich es uhne mühe mit ein finger auf dem Bremsrad anhalten. Die Mühe lohnt sich nicht. Ein Hamster in ein laufrad hätte mehr Strom erzeugt..

Samstag war sehr warm, am vormittag konnten die hundis es noch im Garten aushalten.

Blissy und Professor steht vor dem kamera.:





Am Abend kam dann das Gewitter, etwas Eonner, nichts aufregendes, und schöne 10 mm Regen.



---------------

Sonntag Morgen um 4:50 Los gehts, Penticton (Professor) Jaroff und Malou.







Malou läuft ein wenig, hat aber nicht richtig bock drauf. Sie wil eine Abkürtzung über die Steine nehme, findet aber dann den Umweg besser.


Wir werden beobachtet.







Vor dem Heimweg, noch etwas tringken.


Die feine Barsoinase darf nicht nass werden, und wird an der Kante abgelegt..


Nacher musste der Sanfte, und die Dicke raus. Wir gingen durch den wald, und ich habe sie in ein Lichtstrahl kurtz mal abgestellt.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Der tag heute.
« Antwort #291 am: 06.07. 2014, 20h27 »

Ich schau Deine Hunde am Strand an und denk mir den Geruch dazu... super. Echt schade, daß wir von hier aus so weit haben bis zum Meer.


Das Video vom Hundebad... ist da nicht das ganze Bad naß danach?  shocked.gif
Oder hast Du einen Ablauf im Boden?


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Der tag heute.
« Antwort #292 am: 13.07. 2014, 13h55 »

Ja, es gibt ein Ablauf im Boden! Die Hunde mögen es nicht in die Badewanne zu stehen, aber auf dem Boden gehts, und ich kann sie ohne Stress waschen.

Noch Gestern Abend wolte ich ein langer Spätabendspaziergang mit den Hundis machen. Dann sah es aber nach regen aus, und wer Barsois hat die im Bett schlafen vermeidet spaziergänge am Abend wenn es regnet.

Also doch noch heute morgen früh aufgestanden. Früher als sonst, weil wieder (laut Wettervorhersage) regen im Anmarsch war. Erstmal mit den gold/weiss Russen eine Runde, so früh das Fotografieren nicht möglich war. Professor und der Sanfte wollte leiber eine Runde weiter schlafen.
Dann aber, mit den beiden zum Strand, weil wir es ja bekanntlich dort Sonntag morgens immer für uns gaaanz alleine haben.


Regenwolken kommen übers Meer...

Und dann, wird die Stille gebrochen, und wie...


Ein schottischens Militärorchester kommt marschierend..


Mit Posaunen und Trompeten, Dudelsäcke und sonst noch was.


Welches aber den Professor und Blissy garnicht stört.


Die kommen dicht vorbei. Lediglich der Professor schaut mal hin. Blissy lässt sich nicht davon stören.


Es gehört dazu hier Bürgermeister zu sein das Sonntag Morgens eine Militärkappelle im garten steht. Diese Tage steht die Stadt kopf, weil das Jähliche Ringreiterturnier stattfindet. Das ist für die hier (warum schreibe ich nicht "uns"?) was das Karneval für Mainz ist.

Alle zuschauer waren eingeladen auf ein schnellimbiss, bis auf den Vagabond mit den zwei Riesenhunde.. Wir hatten auch anderes vor.










Die beiden haben hier gute Tarnfarben.




Der alte Hund und das Meer.


Penticton will nach Hause, um zu schlafen.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Der tag heute.
« Antwort #293 am: 13.07. 2014, 19h39 »

 lol_27.gif Der alte Hund und das Meer!
Sehr gut.

Ich finde ehrlich gesagt Euren Strandspaziergang auch spannender als einen Imbiss mit vielen Rotberockten.
Und die zwei kuscheligen Buben sind auch wirklich beide jeweils was ganz besonderes.

Dank Dir für's mitnehmen an den Strand!
Es ist noch immer nach all den Jahren wie ein Moment Urlaub, wenn ich das sehen darf.  klimper.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Der tag heute.
« Antwort #294 am: 18.07. 2014, 14h36 »

Gestern war es heiss. Ic wollte den Professor und malou mit in die Stadt, an den hafen, und dann die beiden älteren herren in den Wald nehmen. Aber Professor hat darauf bestanden in den Wald zu wollen, dann war nur noch Malou übrig, warum dann nicht ein Alleinausflug mit ihr machen. Ich wollte si enict neben dem fahrrad laufen lassen, ind meine Beine waren zu måuden um zu gehen. Also nahmen wir das Spezialmobil, da fährt die Kleine gerne mit.





Malou und das Spezialmobil beim Schloss.


Die Nase darf immer noch nicht beim Trinken nass werden.




Das Schloss hat eine lange geschichte, und ist durch die Zeiten mehrmals umgebaut worden. Die mauern erzählen ihre geschichten.




Die grosse Kastanje


Oldtimerauto Treff beim Schloss.


Das Spezialmobil an der hafenkante. Es ist abgebremst.








Einfach mal so.




Entlang des Hafens.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Der tag heute.
« Antwort #295 am: 19.07. 2014, 02h02 »

Malou alleine hatten wir glaub ich noch nie, oder?
Es ist wirklich nett, wie sie ihre Nasen immer vor dem Wasser schützen. 

Hafen mag ich. Schon seit der Kindheit haben die eine starke Anziehungskraft.
Das ist so etwas, was für mich wie das Meer immer mit Urlaub verbunden war.

Dein S-U-P-E-R-Mobil paßt gut zu den Oldies  icon_mrgreen.gif
Eigentlich hättest Du es direkt daneben parken können. Wofür ist das mal gebaut worden? 


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Der tag heute.
« Antwort #296 am: 19.07. 2014, 14h35 »

Dein S-U-P-E-R-Mobil paßt gut zu den Oldies  icon_mrgreen.gif
Eigentlich hättest Du es direkt daneben parken können. Wofür ist das mal gebaut worden?

Das habe ich auch getan, irgendwie habe ich das Bild dann nachher übersehen.

Hierisses:



Ddas Spezialmobil habe ich 1983 gebaut. Ursprünglich war ens ein Fahrradwrack das in der Nähe abgeschissen wurde. Der andere eil war ein Fahrradanhänger der mein Vater nach sein motorroller spannte, wenn er im Wald holz holte. Das ding geriete in Vergessenheit, aber eines tages habe ich es zerlegt und stück für stück (mit dem Bus) zur Arbeit mitgenommen. Ich hatte abendwachen wo manchmal sehr viel zu machen war, su andere zeiten kaum was überhaupt. Die stillen Stunden habe ch genutzt um das ding zusammenzuschweissen. Tagsüber enn ich nicht da war, stand das ding n ein Moor in der Nähe versteckt. Eines abends wr es fertig, und ich bin die 20 km mit dem ding nachhause gefahren. Der Kasten wurde nachher gemacht. Er kan Stückweise abgenommen werden, so das er nur so hoch ist wie nötig. 

Weitere Bastelarbeiten an dem ich momentan arbeite:


Bei Starkregen fliesen die Dachrinnen über, und das Wasser gelangt in den Keller. Es gibt zwar dort ein Ablauf, aber wenn es richtig losgeht hallt die nicht mehr mit. Nun entsteht en Dach über die Treppe, so dass das überlaufende Wasser nochmal abgefangen wird und abgeleitet wird, läuft auch dieser Rinne über gelangt es immer noch nicht in den Keller. Bei der Hitze jetzt (30 grad) muss ich auch daran denken wie Schneeverwehungen sich benehmen, und darauf achten das statt Regen, Scnee kein problem wird.
Ein Haken dabei ist das ich ein Hebewerk habe um schwere dinge rauf und runter zu bewegen, statt sie über die Treppe zu schleppen. Deshalb muss ein Teil des Daches sich öffnen können.

Dann wurde die reste der Birke zum Brenholz zersägt. Die ganz dünnen Äste brennen zwar gut, sind aber schwierig zu verfeuern. Statdessen habe ich ein "bauernzaun" hinter die hecke gemacht. "Die Dicke" belt gerne Hunde an die vorbeigehen - wen sie die Hunde sieht. Das problem sei hiermit gelöst. Verkehrslärm gibt es hier auch, da dämmen diese zäune auch was. Es ist lediglich eine Dobbelreihe an Pfälen zwischen die die lange Äste gelegt werden. Einziges Problem: Wirft jemand eine brennende Zigarettenkippe über die Hecke brennt es leicht.



Gespeichert

Syrah

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 218
Re: Der tag heute.
« Antwort #297 am: 19.07. 2014, 15h41 »

ein feines teil, dein spezialmobil  daumen.gif. sowas könnte ich auch brauchen, da hätte ich das "gedackel" wenigstens vor mir am fahrrad. für die herkömmlichen fahrradkörbe ist er zu groß...einen transporter hinten am fahrrad findet er ganz doof
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Der tag heute.
« Antwort #298 am: 23.07. 2014, 14h34 »

Es ist warm hier, 32 Grad..
Die Hunde liegen tagsüber nur herum.


So auch der Professor, fast fällt er vom Sofa runter..

 Ich hätte sie morgens früh zum Strand bringen können, aber das geht im moment auch nicht mehr. Weil es so heiss ist, werden besondres wohnungen die kein schatten haben sehr heiss, auch nachts,. Deshalb übernachten starkbetroffene am Strand, dort ist es angenehmer, und Mücken mögen die nahe des Salzwassers nicht. Eigentlich dürfen die HUnde im Sommerhalbjahr dort nichtihne leine laufen. Aber laufen ist gut, die haben eh kein bock drauf.
Morgens ist die Luftfeucht hoch, weshalb es wärmer erscheint als es ist. Also gehen wir momentan nachts.

Bilder ist soso, aber ein weinig habe ich.







Etwas ausserhalb des Stadtgebietes gibt es keine übernachtende. Hir ist allerdings vogelshutzgebiet, und der Oberförster wohnt gleich nebenan, also bleiben die leinen an.


Ein neuer Heisser Tag beginnt.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Der tag heute.
« Antwort #299 am: 25.07. 2014, 14h01 »

Ich stelle mir das schön vor am Strand mit dem Rauschen in der Nacht. Jede Jahreszeit bringt etwas besonderes. Glaube nicht, daß es im Winter um die Zeit dort besonders gemütlich wäre, aber im Hochsommer finde ich es auch nachts wirklich schön am Meer. Man soll die Feste eben wirklich feiern wie sie fallen ;)

Sehr stimmungsvoll finde ich das Foto mit dem hellen Himmel und den Stegen in's Wasser.  klimper.gif
Danke für's mitnehmen zum Strand.


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 31 Abfragen.