Der tag heute.

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Der tag heute.  (Gelesen 270518 mal)

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #450 am: 30.01. 2015, 08h38 »

Wieder schnee. Diesmal en schneesturm den die Wetterfrösche nicht vorausgesagt hatte.

Die beiden ältere Herren haben Mäntel and.





Im Wald.




Malou mag es.


Und der Professor mag sein Wärmekissen.

Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #451 am: 30.01. 2015, 22h54 »

Oh, die Barsoren haben Mäntel!?
Ich hätte auch nix dagegen Wärmekissen für den Professor zu sein smiley.gif
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #452 am: 02.02. 2015, 10h10 »

Ja, es sind beide ältere Herren, die wegen ihre Vergangenheit körperlich nicht mehr auf der höhe sind. Beide werden, wenn nichts dazwischen kommt, dieses jahr 10. Kälte allein ist nicht so schliomm, aber nasser schnee schon. Ein nasser Barsoi braucht schonmal mehrere Stunden um wieder trocken zu werden.

Für den Professor Wärmekissen zu werden ist nicht schwer. HIer ist ein junger Professor, der sich auf Opa ein nickerchen nimmt. Der Altersunterschied zwischen den beiden beträgt etwas mehr als 12 jahre.

Ich denke es tut ein junger Hund gut ein Opa gehabt zu haben.

Hier ein altes Bild, und ein alter Film. "Opa" gibt es seit Oktober 2009 nicht mehr.



https://www.youtube.com/watch?v=bqy1GX0SlBg
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #453 am: 04.02. 2015, 18h42 »

Wir haben wieder Schnee
Das ist lustig, finden die Mädels..







Andere, mit mehr Bildung, finden den schnee blööööd


Wobei Blissy, der angeblich sein bein in Schnee gebrochen haben soll, den Schneee eher lustig findet.


Aber das bein ist sehr schief, wie hier deutlich zu sehen ist.




Ja, men schöner, du bist der schönste!








Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #454 am: 05.02. 2015, 08h18 »

Ally würd bestimmt auch die Oma machen für einen jungen deerhound smiley.gif- hach, wenn ich nur könnte!
Die barsoren im Doppelpack sind aber schöne Bilder! Und das Gesicht was er da macht, uohlala, da weisst du dann auch bescheid tongue.gif.
Blisey ist doch auch so süss, die Ohren oben, wie ein Wolf mit seinem grauen Fell!
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #455 am: 07.02. 2015, 19h52 »

Nur ist der Professor leider nicht mehr der Jüngste, aber ich glaube gerne das er sich an eine nette Greydame wärmen würde.
Das Doppelpack von Barsoren sind offiziell Wurfgeschwister, jedenfalls sind sie zusammen aufgewachsen. Mit 9 Wochen zog die Dicke in ihr neues zuhause, die kleine malou mit die schwartze Maske erst im Alte von 8 Monate. Die Dicke musste dann leider umziehen, und ich wurde gefragt ob ich sie übernehen würde. Die Dicke wurde bereits mit 6 Monate sterilisiert, und sie war damals enorm dick, und wog 50 kilo. Ich hatte mein bedenken wie die zwei Damen auf einander reagieren würde, sind sie doch beide recht scharf. Die haben aber sofort begonnen zu spielen, als wäre sie nur5 minuten getrennt gewesen. Zwischenfälle zwischen den beiden gab es nie.
Blissy hat ein guter-laune Ohr, wenn das aufsteht weiss ich dass es ihn gut geht. Hier ist er gelaufen, da stehen dan beide Ohren. Blissy hat ein sohn, Leopold, de rihn sehr ähnlich ist (zumindest dort bezweifle ich die Ahnentafel nicht) 
http://www.theborzoifiles.net/details.php?id=100119
Der hat auch ein guter-laune Ohr.

Bei Blissy bin ich vorsichtig, und lasse ihn ungern vollgas geben. Seine Vorderbeine sind unsicher, und sollte er stürtzen gäbe es ein Disaster. Er weiss sich aber einzuschätzen, und unternimmt nichts was er nicht körperlich kontrollieren kann, deshalb denke ich das er mal am Strand vollgas geben darf wenn erst der schnee weg ist. 
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #456 am: 08.02. 2015, 10h27 »

Danke. Das ist schön zu lesen.
Und das gute Laune Ohr bei Vater uns Sohn smiley.gif
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #457 am: 19.02. 2015, 17h48 »

Die Folgende Bilder entstand wegen eine kleine Schraube die sich gelockert hatte. Jemand hat en Teleobjektiv das klemmte, und ich habe es repariert. Damit alles sein Ordnung hat, musste der Zuaw....? das Teleobjektiv sorgfältig erbrobt werden.
Da verdient mann sogar was dabei die eigene Hunde zu fotografieren.



















































Hunde die spielen oder faulenzen. Einfach so, ohne Komentare.
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #458 am: 19.02. 2015, 19h08 »

Schön zu schauen, Danke blumen_2.gif
Die Haare sind mir so aufgefallen tongue.gif
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Der tag heute.
« Antwort #459 am: 20.02. 2015, 15h56 »

Zuawaziaga  icon_mrgreen.gif

Schöne Fotos, Kim!
...  bist Du mit Deiner Arbeit am Objektiv denn zufrieden?


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #460 am: 22.02. 2015, 19h54 »

...  bist Du mit Deiner Arbeit am Objektiv denn zufrieden?

Ja, es ist ein stark gebrauchts Stück, aber erstaunlich "fit". Etwas schmieren, ein paar locker gewrodene Schraiuben anziehen, und schon gehts wieder. Morgen bin ich das Ding dann wieder los. Dann geht es eine alte Posaune an den Kragen..
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #461 am: 23.02. 2015, 00h18 »

Eine schöne Arbeit hast du da!
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #462 am: 24.02. 2015, 19h58 »

Gestern Abend wollte ich Jaroff die Zähne reinigen. Er hatte Zahnschmertzen. Er lässt michnicht mehr dran, also gab ich ihn "silvestertabletten". Er liess mich trotzdem nicht dran.
Heute Abend habe ich es mit K.O. tabletten versucht. (Plegicil) Es ist gelungen. Seine Zähne sind nun wieder in Ordnung, mein Verband sitzt - Jaroff hat zugeschnappt - und ist stinksauer. Naja, ich musste heute Abend den Bösewicht machen, den Biss habe ich wohl verdient. Dafür ist Jaroff den gang zur Tierartzt, und eine Vollnarkose gespart worden, aber ich denke nicht das er es so rihtig schätzt. Er ist halt sauer, und lässt mich es merken. 

Morgen gibts mehr. Ich habe gesiegt, wenn auch leicht verwundet, und will mein Sieg nun feiern!
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Der tag heute.
« Antwort #463 am: 25.02. 2015, 08h46 »

Wie erwähnt, war die vergangene Tage ereignisreich für den Edlen.
Dabei war er sogar sehr tüchtig. Am Montag habe ich ihn Angstmedicin gegeben, was die reinigung der Zähne nicht ermöglichte.
Am Abend sind wir die Katzenmutti begegnet.


Sie hatte beim tanken die Tankdeckel auf'm Auto liegen lassen, und so verloren.
Später bin ich dann mit Jaroff zur Tankstelle hin, und er hat die Deckel gefunden, weil er auf menschliche gerüche reagiert.
Gut gemacht!

Aber die Zähne mussten immer noch dran. So habe ich ihn K.O. tabletten gegeben, und er ist sehr müde geworden.
Hier schläft er neben Malou.



Als ich ihn dann mit den Werkzeug näher gerückt bin, ist Malou futsch, sie hat geahnt das jetzt Ärger kommt, was auch richtig war.
Jaroff wurde beim Züchter getreten, dabei hat er mehrere Zähne ausgespuckt. Ein Fangzahn blieb gebogen, und sorgt mt seine plazierung für Probleme. Die zähne im Unterkiefer sind weg, das ist kein problem, aber zwischen die beiden fangzähne entsteht ein zwischenraum, ein etwas 1 cm tiefer zahnfleischhöhle, in dem sich allerlei ansammeln kann. Aus diese Höhle muss ich den dreck, und Zahnstein weg bekommen.



Das mag er nicht, was ich auch verstehe. Aber die Alternative ist zum TA und Vollnarkose.
Aber es ist mir gelungen, auch den Zahnstein dort raus zu bekommen, die höhle rauszuspülen, so das jetzt keine bakterien dort ihr unwesen treiben können.

Heute morgen ist er bei guter laune, und hat mir das von Gestern offenbar vergeben. 



 
 
Gespeichert

greyT

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1235
Re: Der tag heute.
« Antwort #464 am: 25.02. 2015, 15h17 »

Wäre das Problem ohne den Eckzahn nicht vielleicht überhaupt behoben, Kim?


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 41 Abfragen.