Gehen wir raus?

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Gehen wir raus?  (Gelesen 194845 mal)

heiwak

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 223
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #105 am: 03.06. 2013, 06h53 »

Kannst bitte a bissl Regen nach Teneriffa schicken? Meine Wiese wird schön langsam zur Dünenlandschaft - was mich gar nicht soooo stört, aber wenn die Weiber toben staubt es derartig, dass ich die ganze Zeit mit dem Staubwedel herumrenne.  sad.gif

Ich bin in einem Hochwassergebiet aufgewachsen, der Keller war mind. 1x jährlich bis oben hin voll mit Wasser. Wegen dem Hochwasser hatten wir manchmal sogar schulfrei. smiley.gif Aber hintennach wieder alles vom Schlamm zu befreien war eine Heidenarbeit! Einmal hat es sogar die Brücke neben uns weggerissen! shocked.gif
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #106 am: 03.06. 2013, 14h16 »

Kannst bitte a bissl Regen nach Teneriffa schicken? Meine Wiese wird schön langsam zur Dünenlandschaft - was mich gar nicht soooo stört, aber wenn die Weiber toben staubt es derartig, dass ich die ganze Zeit mit dem Staubwedel herumrenne.  sad.gif

Ich bin in einem Hochwassergebiet aufgewachsen, der Keller war mind. 1x jährlich bis oben hin voll mit Wasser. Wegen dem Hochwasser hatten wir manchmal sogar schulfrei. smiley.gif Aber hintennach wieder alles vom Schlamm zu befreien war eine Heidenarbeit! Einmal hat es sogar die Brücke neben uns weggerissen! shocked.gif
 
umarmen.gif
Endlich einer außer meinen Fischen, der das ganze Wasser haben will (die kriegen so richtig satt ... ) ^^

Wie soll ich es denn schicken? Liter? Unzen? Tonnen.. icon_question.gif
Ich glaub es hat grad wirklich genug und mancher ist sicher froh, wenn ich was weg schicke davon :-)

Und weil Du sagst den Keller wieder sauber machen..
Ich hab im vorletzten Winter mal das Auto auf Blitzeis in den Acker geschoben. der war natürlich auch nur 2 mm oben drauf gefroren und der Kahn steckte dann im Lehm fest. alleine das frei schaufeln der Reifen hat mich schon fast verzweifeln lassen. Da kriegt man ein Gefühl für Lehm....... grausam!!
Wir konnten dann raus schleppen, war aber echt heftig.
Hätte ich nicht erwartet.
Jetzt bin ich schlauer und beneide wirklich niemanden um einen überfluteten Raum - auch nicht wenn es "nur" der Keller ist..

 
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #107 am: 03.06. 2013, 21h21 »

Danke für die neue Bilder. Eigentlich finde ich Regen recht gemütlich, ich mag das Geruch - auch von Nasse Hunde, und das Geräusch des Regens. Aber es kann auch zu viel werden. Mit 3 nasse kurtzhaarige scheint es unbequem genug, hier ist das Fell aber länger..

Wasser kannst du als dateianhang verschicken, oder bei Ebay einstellen.
Gespeichert

heiwak

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 223
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #108 am: 04.06. 2013, 07h05 »

Angeblich bekommen wir ja zusätzliche Wasserflugzeuge zur Brandbekämpfung, das wäre doch diiieee!!! Gelegenheit mir ein paar Kiloliter Wasser zu schicken.

Ich mag Sommerregen und den Geruch danach auch und bin noch heutzutage imstande in Pfützen zu springen. smiley.gif

Der Keller war bei jedem Hochwasser betroffen, ins Haus ging es nur 2 oder 3mal aber nur weil meine Eltern schon beim Bauen das Niveau des Erdgeschosses um einen 3/4 m hinaufgesetzt haben - im Gegensatz zu den Nachbarn. Die haben dann regelmäßig die Möbel, das Geschirr usw. in den ersten Stock geräumt - wir nur diese 2-3mal. Danach wurde der Bachlauf "hochwasserbegradigt", was nur wegen dem Hochwasser ein Vorteil war. Die Pflanzen und Tierwelt ging dadurch buchstäblich "den Bach hinunter". sad.gif Keine Kreuzottern mehr, die Äskulapnatter waren weg, Frösche und Kröten natürlich auch, meine wunderschönen Libellen habe ich auch nie mehr gesichtet. Durch die Verbreiterung und den damit verbundenen niedrigeren Wasserspiegel waren natürlich auch einige Fische die damit nicht leben konnten. Früher gab dort es Hechte (ich hab sogar mal einen nach dem Hochwasser das Leben gerettet), Forellen, Karpfen, Barben, Krebse......... Was jetzt noch über ist ... undecided.gif  icon_question.gif undecided.gif
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #109 am: 04.06. 2013, 07h11 »

Ey.. alle da :-)
 
Das mit dem Dateianhang, Kim, ist glaub ich nicht so gut - weil mein Computer ist nicht wasserdicht :-)

Ich mag Regenwetter auch - wenn es warm genug ist. Wobei ich schon froh bin, daß meine Kurzhaarigen nicht stinken/riechen... Besonders die Prinzessin richt wirklich überhaupt nicht nach Hund.. auch nicht wenn sie naß ist.


Und ja, ich trauere auch bei unserem Weg um den Kies... ich habe keinen Igel gesehen bisher dieses Jahr.. nichts. Was wir hinsichtlich der Gestaltung unserer Welt treiben - ganz allgemein - ist völlig falsch leider..

Kommen die Wasserflugzeuge aus D zu Euch? Dann wäre das mit dem Transport doch schon geklärt  icon_mrgreen.gif


 
 
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #110 am: 06.06. 2013, 03h06 »

Unterwegs mit dem Fahrrad - diese Fotos sind auf der Runde mit dem Azawakh entstanden.
Mit den Greys sieht es ähnlich aus, nur weil die Prinzessin nicht mehr jung und Arthrose-geplagt
ist und der Blinde eben nichts sieht komme ich nicht so weit mit ihnen.
Wären sie fit und jung, wäre das aber wohl kein Thema. Wobei Greyhounds - das darf man
ruhig ehrlich sagen - wenig Hitze-resistent sind. D.h. sie kriegen wirklich sehr schnell zu
viel beim Radeln ganz besonders im Sommer.
DAS MUSS MAN DANN GGF. SEHR ERNST NEHMEN !!!
Wer einen Hund sucht für ausgedehnte Radtouren, der überlegt sich das mit dem Renngrey
zweimal..

Greyhounds sind ECHTE Sprinter. Bei einem Optimum von rund 500 Metern in einer
Geschwindigkeit, die unsere Radprofis auf der Ebene nicht erreichen.
Nachdem der Greyhound immer versucht alles richtig zu machen kann man ihn ohne es zu
bemerken am Fahrrad ganz schnell überlasten.
Das als Vorrede - ist schließlich ein Forum, das diesen Aspekt in's Zentrum rücken möchte :-)


Zu Hause das Radl aufgesperrt und los geht's. 




Erster Stop am Ortsrand.




Radfahren heißt bei uns explizit nicht ziehen.  Ich liege nicht gerne auf der Straße und von
Zughundesport sind wir Lichtjahre entfernt, nur frei laufen lassen kann ich sie hier mit den
Rehen eben nicht.   




Etwas unmotiviert steht eine Latschenkiefer im Flachland... sozusagen ein Flachlandtiroler  icon_mrgreen.gif




Die Äcker stehen zum Teil noch unter Wasser - aber es wird schon langsam wieder besser.












Vermutlich hat so mancher Bauer in den letzten Tagen mehr gebetet als sonst - die Kälte und
das viele Wasser sind den jungen Pflanzen nicht gut bekommen das sieht man ihnen auch
ohne ein Spezialist zu sein deutlich an. Mit etwas Glück wird es jetzt dann endlich wärmer.




Gespeichert

heiwak

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 223
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #111 am: 06.06. 2013, 08h53 »

Die Felder könnten glatt als Reisfelder durchgehen. sad.gif
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #112 am: 06.06. 2013, 09h15 »

Du, da wo der Weizen steht sieht man ja nicht richtig zum Boden runter weil er so dicht steht. In den Spuren der Traktoren kann man dann sehen, daß manche Felder wirklich wie Reisfelder unter Wasser stehen.

Wenn das jetzt schnell genug wieder auf hört/trocknet und die Sorten nicht so Schimmel-anfällig sind, ist's gut. Aber wenn sie Pech haben, dann faulen die Wurzeln oder es gibt einen Haufen Mutterkorn und so weiter zum spritzen. Dann will es wieder keiner mehr bezahlen weil die Qualität nicht hoch genug.. Das ist schon ein hartes Geschäft.


Und dann landet das Getreide im Zweifelsfall in der Biogasanlage statt im Brotlaib. Aber den brauchen wir ja.. den Brotlaib. Und wir brauchen die Bauern... Das ist schon ziemlich verzwickt mit dem Handel und seinen Mechanismen auch noch dazu.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #113 am: 08.06. 2013, 11h06 »

Endlich ist es schön draußen  smiley.gif

Ich nehm Euch mit auf einem morgendlichen Spaziergang mit Schwalben ..




Sonne ..




und Schatten,




Tau-naßem Gras ..




wieder halbwegs trockenen Feldern...




noch viel Feuchtigkeit über den noch nicht gemähten Wiesen.






Die Hunde mögen das auch :-)








Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #114 am: 12.06. 2013, 07h37 »

Ob der Weizen das Wasser überlebt hat, oder lasst sich das noch nict sagen?
Nun konnte ihr raus ohne Regenmantel, und selbst der Afrkaner sieht nicht so aus als würde er bei dem Wetter mehr leiden müssen..
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #115 am: 12.06. 2013, 14h01 »

Der Weizen wird wohl unbeschadet überstehen - jedenfalls im Moment gibt es keine Anzeichen für etwas anderes. Der Mais, denke ich, wird es weniger gut weg stecken. Es war ja sowieso schon zu kalt die ganze Zeit und dann dazu das viele Wasser .. 
Das ist eben Landwirtschaft: Ein Jahr geht es gut, ein anderes nicht.

Und ja! der Azawakh ist gleich wieder besser drauf, wenn es trocken ist. Nur daß das auch immer nur 2 Tage hält, dann regnet es wieder.
Er ist einfach arm   tongue.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #116 am: 16.06. 2013, 03h11 »

Heute waren wir wieder mal spät - deshalb sind viele Fotos nicht so richtig scharf. Dafür gibt es
einen vollen Kühlschrank und hier mal mehr Hunde und weniger Blimsche .. die kommen dann
vielleicht später noch  icon_mrgreen.gif




Was gibt's da??








... da ist doch gar nichts ...






Lange und tief vergraben war sie heute in ihrem Kräutergarten






Frösche suchen ist lustig, hat sie gesagt..




... sehr schönes Spiel :-)





Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #117 am: 18.06. 2013, 07h14 »

Wie, hast du die Hunde jetzt im Kühlschrank verstaut?
Dein Azi ist ein sehr stolzer Hund und präsentiert sich gut. Die greys sind aber auch nicht schlecht, weiss du ja mittlerweile selbst.. lol_27.gif
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #118 am: 18.06. 2013, 07h44 »

Na das Geschrei hör ich mir nicht an wenn ich den Azawakh in den Kühlschrank stecke  icon_mrgreen.gif
Das wäre nicht nur gemein und herzzerreißend, sondern würde mich völlig zerstören - und
ich hätte noch nichts zu Essen .........  :-)

Und ja - der ist ein stolzer Hund .. wenn es nicht regnet... er sich nicht fürchtet ... es nicht zu kalt ist...
Also Ausstellung im Regen wäre ganz schlecht  wink.gif

Die Greys sind nicht stolz. Die sind einfach cool... oder so 
Und müssen jetzt mal raus - gleich schau ich mir Pentis Video an.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #119 am: 21.06. 2013, 06h48 »

Hier muß ich noch etwas berichtigen - das sind natürlich wieder nicht etwa Schwalben sondern
vielmehr Mauersegler, die uns da icon_arrow.gif im Höhhentempo über den Kopf geflogen waren.

Und wieso ich das weiß - ein paar Tage später sind dann doch einige tote auf dem Weg gelegen
und beim Anblick aus der Nähe ist dann deutlich geworden, daß für die Schwalbe irgendwie der
weiße Bauch fehlt...




Wieder was dazu gelernt.
Wo die allerdings leben hab ich noch nicht raus gefunden.



Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.136 Sekunden mit 35 Abfragen.