Natur mal pur - ohne Hunde

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Natur mal pur - ohne Hunde  (Gelesen 96025 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #300 am: 30.08. 2016, 12h12 »


Es ist schon wieder Erntezeit. Die Bauern haben ihr Getreide wohl schon
weitgehend eingefahren. Im Garten liegen jeden Morgen wieder Äpfel und
Birnen im Gras. So viele, daß wir sie gar nicht alle essen können. Speziell
die Birnen halten leider nicht lange und der Baum ist viel zu hoch als daß
wir sie pflücken könnten. Glücklicherweise sind die Hunde total scharf auf
Birnen  icon_mrgreen.gif
Damit sie nicht in Wespen oder Hornissen beißen, sammle ich schön brav
alles was rum liegt und dann gibt es eben eine Birne in's Futter



Die Zwetschgen brauchen noch ein bisschen.
Nüsse hab ich schon einen Eimer voll gesammelt gestern. Nach dem auspulen
ist nur eine Schale übrig geblieben. Die Nüsse sind zwar klein, dafür aber frisch
und saftig :) 




Der Sturm vorgestern Nacht hat den Dahlien zugesetzt. Jetzt stehen sie dafür in
der Vase auf dem Küchentisch :)




 
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #301 am: 30.08. 2016, 17h37 »

Erntezeit..Toll!

Danke!
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #302 am: 15.10. 2016, 18h35 »

Es geht deutlich in die kalte Jahreszeit.

Die Stare sammeln sich für den Zug nach Süd-Europa oder Afrika wo sie
überwintern werden bis sie im kommenden Frühling wieder zurück kommen für
die nächste Brutperiode. Ich wollte eigentlich in erster Linie ihre Geräusche
aufnehmen, aber leider waren die Vögel diesmal relativ leise und der Nachbarhund
dafür laut..  sad.gif




Die Maronenernte hab ich - wie gestern schon geschrieben - auch hinter mir




Die Blumen im Garten ...








... hat ein kurzer Hagelschauer neulich ...








... schon zerzaust








Glücklicherweise haben sich die frisch eingesetzten, winterharten Pflanzen mittlerweile
wieder einigermaßen erholt, so daß ich zuversichtlich bin, sie im kommenden Frühjahr
dann sprießen zu sehen.

Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #303 am: 16.10. 2016, 08h53 »

Wetter mit character! Da bin ich eigentlich jetzt neidisch. Hoffentlich ist nichts kaputt gegangen.

Ich war auf Geisterjagd. Mit etwas fantasie findet man hier dieses und jenes.

5303-0
Den hatten wir schon.

5304-1
Auch ein kleines Monster.

Die beide befinden sich gerade mal 50 meter von einander.

5305-2
Die kleinste Brücke der Welt.

5306-3
Ein Ausserirdischer hat sich im Rinde verewigt.


Ein Erdling auch.


M hoch 10. Da liebt jemand wirklich Matte.

5309-6

5310-7

Das alles gibt es auf eine Strecke von etwa 100 meter.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #304 am: 17.10. 2016, 02h45 »

 daumen.gif 
Die Äste sind toll.
Da ist so viel Spielraum für die Phantasie drinnen  klimper.gif
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #305 am: 18.10. 2016, 08h47 »

Auf dem Morgensaziergang eingefangen

5311-0.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #306 am: 19.10. 2016, 02h07 »

Das sieht ja toll aus!


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #307 am: 21.10. 2016, 18h07 »

Pilze im Wald.



Die Korkus blümen wissen auch nicht so recht awas sie wollen.



Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #308 am: 21.10. 2016, 21h21 »

Ein wunderschönes Foto von den Pilzen :)

& Dein Krokus wird wohl eine Herbstzeitlose sein? Die blühen immer um diese Jahresszeit.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #309 am: 17.11. 2016, 22h29 »

Es ist ganz plötzlich kalt geworden am Wochenende.
Auf einem kurzen morgendlichen Spaziergang mit den Hunden konnte ich die
Schönheit der frostigen Überraschung einfangen. Mittags war es schon vorbei  smiley.gif






















Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #310 am: 20.11. 2016, 18h52 »

Danke!

Hier ist auch was:

5363-0



5365-2



Die sind von heute Morgen.

5367-4

5368-5
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #311 am: 21.12. 2016, 17h44 »

Heute nachmittag beim Waldspaziergang erwischt:

Eine Anemone!
5413-0
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #312 am: 22.12. 2016, 01h38 »

Ach schön! :)


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13480
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #313 am: 02.01. 2017, 23h08 »

Materialkauf beim Baumarkt. Also mal ohne Hunde unterwegs.






Als wir raus kamen, war es dunkel geworden. Dafür gab es eine Überraschung in Form
eines Ureinwohners. 











Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2059
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #314 am: 03.01. 2017, 15h25 »

Dann ist ja alles in OBI.
Kurtz nach dem Mauerfall, aber als die DDR noch DDR war, war ich im Artbeiter und Bauernstaat. Wollte nicht wieder nach Hause reisen ohne trabbi gefahren zu sein. Vor den Bahnhof in Wernigerode war eine Taxischlange. Es regnete, ich musste 1½ kilometer gehen, oder hat ein Taxi. Vorne in der Schlange heilt en VW Passat. Dahinter ein Trabbi. Also warten bis der Passat ein Kunde bekam, dann in den Trabbi. Mit 90 über glattes Kopfsteinpflaster, warscheinlich mit abgenutzte Kunstgummireifen. Jo, ich bin einmal im Leben Trabbi gefahren. Das war dann auch genug.
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 41 Abfragen.