Natur mal pur - ohne Hunde

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Natur mal pur - ohne Hunde  (Gelesen 96078 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13483
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #360 am: 23.11. 2017, 11h39 »


Die Fotos sind schon ein paar Tage alt, stammen von einer späten Foto-Runde mit dem Radl,
zu der ich die Hunde mal nicht mitgenommen hatte. Weil ich mir zu viel vorgenommen
habe in der letzten Zeit, ist leider einiges liegen geblieben. schauen wir, wie weit ich
heute damit komme. Jetzt jedenfalls gibt es mal hier einen ordentlichen Schwung Herbst-
Eindrücke, bevor es für dieses Jahr endgültig vorbei sein wird mit dem Laub.

Ein sonniger Spätnachmittag. Blauer Himmel mit ein paar Wölkchen.         




Die Pferde grasen gemütlich vor sich hin.




Ab und an fährt ein Auto - viele sind es nicht.




Die Schatten sind lang, die Felder aufgeräumt...








Hier ist sie gleich weg..




Ich fahre weiter, denn hinter dem Waldstück sind große Felder, wo es noch eine Weile
hell ist.






Eine wunderschöne Abendsonne. Ganz meine Zeit. Die Farben werden so intensiv :) 




Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13483
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #361 am: 23.11. 2017, 11h52 »


Der Vorteil an einer Runde ohne Hunde ist, daß man mit dem Radl schneller ist als zu
Fuß, die Hunde nicht ständig stehen müssen, wenn ich ein Foto machen will (und das
waren viele an dem Abend!) und man kann sich auf eine Sache richtig konzentrieren.
Nach dem Renn-Wochenende in Bielefeld mit den Zughunden war das ein schöner
Ausgleich.




Wenn man es richtig anstellt kann man die Windräder, die die Landschaft auch hier leider
zunehmend verschandeln, auch bei Gegenlicht sehen. Klar, irgendwo muß der Strom
herkommen, den auch der Computer braucht - keine Frage. Aber ganz so maßlos wie sich
die Energiewirtschaft aufführt müßte es nicht sein. Ist halt auch eine Lizenz zum Geld
drucken und das hat ja wie wir an den Greyhounds sehen ganz leicht auch Schattenseiten.






Sag keiner, daß der November grau sei.






Den Sonnenuntergang soll es gleich noch extra geben - im anderen Thema






Ein paar letzte Sonnenstrahlen auf den Baumwipfeln am Weg.




Etwas überzeichnet offenbart ein Foto die Farben.. Scharf ist das natürlich nicht mehr,
aber zum Thema Farbwahrnehmung eine gute Übung. 




dann steht der Wald dunkel.




 
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13483
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #362 am: 23.11. 2017, 12h02 »

Um nicht durch die Pfützen radeln zu müssen, bin ich den gleichen Weg zurück
gefahren. Von der Sonne bleibt nur mehr der Schein des rosa-lila Abendhimmels.
Die Belichtungszeiten werden länger, das reduziert die Schärfe - keine Frage. Aber
die Farben werden uns den Winter über vielleicht das eine oder andere Mal aus einer
tristen Stimmung holen können.








Mein momentanes Thema - Regentropfen - mal ganz anders. Ich lote aus. Probiere
was wie passiert. Ob das für Euch so spannend ist wie für mich kann ich nicht wissen.






Wolken wie Seidenschals.








Auch zu wenig Licht kann seinen Reiz haben...  smiley.gif






Am nächsten Tag hat es wieder geregnet. Man muß die Feste eben feiern, wie sie
fallen ;)


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2061
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #363 am: 25.11. 2017, 08h17 »

Noch sind einige Herbstfarben zu sehen.

6280-0

6281-1

[3]
Gelbe Blätter, aber auch zeichen für ein Neuanfang.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13483
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #364 am: 25.11. 2017, 11h13 »

wow, schönes Buchenlaub!  umarmen.gif

.. und wo hast Du um die Zeit die Erdbeeren her?
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2061
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #365 am: 04.03. 2018, 17h53 »

Winterbilder, die Dauerwetterlage hätte heute aufhören sollen, nun soll es morgen zu ende gehen, hier etwas vom allem natur, meresblick, usw. Aussichtspuinkt bei frischer wind und -6 grad, es war kaaalt!

6400-0

6401-1

6402-2

6403-3

6404-4

6405-5

6406-6
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13483
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #366 am: 04.03. 2018, 21h36 »

So ein schönes Licht! Danke Kim für die Bilder  klimper.gif


 
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13483
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #367 am: 29.03. 2018, 17h58 »


Wenn ich nicht grade wie eine kurzsichtiges Huhn durch die naßen Wiesen tapse
um Tropfen zu fangen, schau ich auch mal in den Himmel. Da gibt's zur Zeit oft
aufregende Wolken, die mit etwas (oder etwas mehr) Übertreibung dann ganz
eigene Stimmungen transportieren. Also Natur mal nicht ganz so pur, aber doch
ohne Hund :)






Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2061
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #368 am: 08.04. 2018, 08h45 »

Zwei Änteriche haben ein Problem. Ich habe sie irgenwann getrennt, und weit auseinander getragen, sofort sind sie zurückgeflogen und haben den kampf fortgesetzt.
6461-0
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13483
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #369 am: 16.04. 2018, 15h49 »




Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13483
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #370 am: 29.04. 2018, 02h54 »

Flaches Land
So faszinierend, wie sich Landschaft jeden Tag neu zeigt, selbst wenn sie wenig markante
"Besonderheiten" vorweisen kann. Wenn uns das mal selber gelingen würde  smiley.gif 


















Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13483
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #371 am: 05.06. 2018, 01h13 »




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2061
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #372 am: 05.06. 2018, 21h52 »

Wolken! Evtl mit Regen, hatten wir hier lange nicht mehr..
Danke!
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13483
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #373 am: 06.06. 2018, 11h21 »

Du, bei uns ist es auch strohtrocken.
Vor einer Woche oder so ist die Feuerwehr zwei Tage unterwegs gewesen, um einen Waldbrand unter Kontrolle zu kriegen. Es ist SEHR wenig Wasser im Boden und von oben auch seit ~10. Mai nichts gekommen.
Tolle Wolkenbilder gibt es aber immer mal und in anderen Teilen der Republik hat es in der Zeit zum Teil heftige Gewitter und Niederschläge gehabt.

Mir kommt die Wärme entgegen nach den vielen kalten und sehr naßen Wintermonaten. Leider auch den Bremsen ...  rolleys.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13483
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #374 am: 04.07. 2018, 18h55 »

Eine Fahrt ohne Hunde - wir haben eine Freundin gebeten, daheim nach dem Rechten
zu sehen, weil wir zu lange weg sein mußten. Das hat sie - auch mit dem Azawakh -
problemlos gemeistert. So konnten wir mal gemeinsam unterwegs ein paar dringende
Themen erledigen. 

Von der Fahrt gibt es hier jetzt sommerliche Landschaftsaufnahmen ohne groß Text dazu.
Abfahrt früh am Morgen in Richtung Westen.












Biogas ... Windräder... aus der Landwirtschaft ist Großteils Energiewirtschaft geworden.
So richtig zufrieden macht mich das nicht. Als ewiger Nörgler sehe ich eben die Nachteile
sehr deutlich. Die riesigen Anbauflächen reduzieren den Lebensraum für Vögel und Insekten
sehr stark. Die Tierhaltung wird ebenso auf zentrale Großbetriebe konzentriert. Das kann für
meine Wahrnehmung nicht gut gehen. ... optisch - das sei dazu gesagt - sind die Eindrücke
toll! Nur eben, ob wir die Folgen wirklich bedenken und im Griff haben, glaub ich nicht recht.
Das sind jetzt dann Fotos von der Rückfahrt. 































 
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.083 Sekunden mit 38 Abfragen.