Natur mal pur - ohne Hunde

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Natur mal pur - ohne Hunde  (Gelesen 95741 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #60 am: 17.02. 2013, 00h54 »


Heute hab ich das Wetter angeschaut
und beschlossen,
daß ich die Narzissen auf dem Tisch fotografiere
statt den Schneeeeeeeeeeeeeee............  icon_mrgreen.gif




So sieht also die EU aus - die kommen aus England :-)




Und im Schnee..




waren heute so viele Hasenspuren 




daß die Narzissen bei uns sicher auch bald wieder blühen werden.




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #61 am: 24.02. 2013, 15h41 »

Laufendes Wasser hatte schon immer etwas...
Obwohl alles noch gefroren ist, muss etwas dennoch aufgetaut sein.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #62 am: 25.02. 2013, 03h55 »

Das ist toll, wenn alles gefroren ist und dann läuft doch rigendwo schon ein Rinnsal.
Oft fließt hier dann das Wasser unter einer Schicht Eis ganz langsam und schiebt dicke Blasen langsam vorwärts.
Die Eiszapfen habe ich auch lustig gefunden wie sie unten gerade abgeschnitten sind - vom fließenden Wasser nehme ich an.

und ich glaube, wenn ich bei Dir in der Gegend wohnen würde, wäre ich wirklich jeden Tag am Meer    greyTs_kiss.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #63 am: 03.03. 2013, 07h37 »




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #64 am: 17.03. 2013, 19h30 »

Letzten Mittwoch hatte ich unerwartet den Vormittag frei. Es gab neuschnee, nichts wie raus - ohne hunde!

Hier sind wir an ein ort wo es eine Wassermühle und eine Windmühle gibt, beide leider funktionsunfähig. Der ganze Hof steht unter Denkmalschutz. Die ganze gegend hat etwas..
Dann lassen wir mal die Bilder sprechen.


Der Hof


Die Windmühle - Die ursprüngliche windmühle ist verbrannt. Das Gebäude wurde von anderswo geholt, und der Mühlenkopf is neu.


Stall und Wassermühle


Wassermühle


Fischtreppe


Wasser und Eis in der Fischtreppe.


Das Wasserrad is kaputt.


Und die Wände stehen nicht gerade - so sind sie aber erbaut!


Die Wände schwitzen eis!


Einscrifft, teilweise in Runen. Erbaut 1756.


Steinwand bei der Windmühle. Solche Wände die nicht mit Zement ausgefüllt sind, bieten Lebeplatz für allerlei Kleinpflanzen und -Tiere.


Der weg zum Strand


Fischhechte wurden aufgescheucht.


Der Bach. Brücke oder Fähre? Beides steht zur verfügung.


Fischerutensilien


Ein einsamer Baum, dahinter ein Binnenmeer.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #65 am: 18.03. 2013, 00h08 »

Schön sind Deine Bilder! und Du wirst es nicht glauben aber vor 12 Stunden hatte ich ein Haus fotografiert mit so einem Dach wie die Mühle... Das kriegst Du dann hier dazu wenn es fertig ist - sehr witzig.. so gleichzeitig...

Die Krummen Wände von dem Haus haben mich am meisten beeindruckt, aber auch de Farben sind wunderschön. Bist Du öfter mal dort?



Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #66 am: 18.03. 2013, 06h54 »


Die Krummen Wände von dem Haus haben mich am meisten beeindruckt, aber auch de Farben sind wunderschön. Bist Du öfter mal dort?

Es zieht mich gelegentlich dort hin. Es ist wie ein Zeitloch, alles ist noch wie vor 100 Jahren. UNd der Mensch der da wohnt ist auch nicht ohne..

Ich habe ein Bericht darüber gemacht, alles nur in Dänisch, aber die Bilder sagen schonmal was.

http://kim-christensen.dk/skildringer/vibek.htm

Übrigens soll die African Queen recht preiswert zu mieten sein.
Gespeichert

heiwak

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 223
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #67 am: 18.03. 2013, 07h49 »

Sehr schön, irgendwie zieht es mich auch dorthin.
Die Wände der Wassermühle sehen aus wie von Hundertwasser erbaut. klimper.gif

Ist im Mietpreis der African Queen auch eine Untergangsversicherung dabei? lol_27.gif

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #68 am: 21.03. 2013, 02h35 »

Vergangenen Sonntag war wieder mal Fischbörse. Da bin ich hin gefahren und nebenbei sind ein paar Fotos
entstanden. Die Börse gehört zu den wenigen Dinge, die ich praktisch immer ohne die Hunde mache.


Sonnig war es, aber nicht warm




Im Hof nebendran




hat jemand "glückliche Hühner" (übrigens auch mit gekürzten Schnäbeln)




und einen wehrhaften(!) Hahn dazu mit langen scharfen Dornen an den Beinen




Mitten auf einer Wiese zwischen den Häusern steht dieses alte Haus.





Wikipedia schreibt dazu:
 
Hirtenhaus, sogenanntes Herderhäusl, sehr bemerkenswertes Beispiel eines erdgeschossigen Blockbaus
mit strohgedecktem Walmdach, Mitte 17. Jahrhundert, restauriert.


Zwischen den großen Bäumen blühen die ersten Krokusse




Und auf der Heimfahrt mußte ich dann noch etwas Schilf in die Kamera packen




und eine Sammlung unterschiedlicher Dachneigungen an einem Fleck, was ich immer reizvoll finde.





Und weil ich natürlich erst wieder suchen gehen mußte nach der African Queen, will ich hier noch einen Link
dazu stellen - sozusagen den Link in die Moderne icon_arrow.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #69 am: 28.03. 2013, 08h46 »

Hier etwas von neulich.


Grabhügel aus dem Bronzealter.


Aussicht vom Grabhügel.
Der Haüpling der mal da begrabt wurde, konnte sein Volk im Auge behalten..


Am Meer, Eiszapfen!






Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #70 am: 06.04. 2013, 08h17 »

Der Winter lässt nicht gerne nach.
Doch unter dem Eis ist die Frühlingsvorbereitungen im gange.

Ich habe in ein Waldsee ein loch im Eis gemacht, wollte sehen was drunten los ist. Leben gibt es schonmal, wenn auch nur Mikroskopisch.

Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #71 am: 06.04. 2013, 08h26 »

Anderes thema, Die Sonne ging übers Meer unter. Macht sie ja gelegentlich, hier in Zeitraffer erwischt.


Auch noch ein paar Bilder:










Das hier nennt sich Küstenschutzt. Hat wohl die Beste zeit bereits überstanden.


Das Licht von zwei Leuchttürmer auf ein Bild. Vorn dort aus kann man normalerweise 3 und bei gewisse Wetterbedingungen auch noch das licht von en viertes leuchtturm sehen.


Ein Abhang, oben, etwa in der Bildmitte, stand die Kamera die den Sonnenuntergang mitvervolgt hat.


Hier die kamera, provisorisch kamufliert.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #72 am: 06.04. 2013, 16h33 »

Der Winter lässt nicht gerne nach.
Doch unter dem Eis ist die Frühlingsvorbereitungen im gange.

Ich habe in ein Waldsee ein loch im Eis gemacht, wollte sehen was drunten los ist. Leben gibt es schonmal, wenn auch nur Mikroskopisch.

http://www.youtube.com/watch?v=

 lol_27.gif

Super :-)))))))

Wasserflöhe sind das denk ich.

Aber daß es bei Euch noch immer so kalt ist hätte ich nicht gedacht.
Wahrscheinlich nur ein paar Grad°C weniger als hier, aber die machen dann den Unterschied zwischen weiß und grün...
Ich hab mir mal erlaubt die Video-Nr. zwischen die YouTube-Klammern zu setzen damit es gleich zu sehen ist, hoffe das ist Dir nicht unrecht.     


und die Fotos vom Sonnenuntergang sind wieder einfach schön  klimper.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #73 am: 06.04. 2013, 18h27 »

Der "Eisfilm" ist nur eine Geschmacksprobe, im Herbst hoffe ich ein video vom Leben in ein Waldsee im Netz legen zu können. Dieser Film sol mit dem "Eisfilm" in redigierter Fassung anfangen, und dann übers Jahr das Leben dort verfolgen. Ich habe schon recht viele aufnahmen die was taugen, und kann die Nahrungskette teilweise "visualisieren". ZB habe ich: Wasserkalb frisst Mückenlarve, Wasserkalb wird von Salamander gefressen. Ich will auch ein kurtzer film über die Aufnahmearbeiten selbst machen.
Unterwasseraufnahmen im Bild habe ich einige hier:
http://kim-christensen.dk/album/uvand.htm
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #74 am: 16.04. 2013, 08h18 »

Nicht gerade natur, aber drausen erwischt: Der Orient Express!

Wer 3400€ übrig hatte, konnt ehier mitfahren - in ein geteiltes schafabteil.



Ankunft Padborg, Luxuszug mit dreckiger DB lok.



An der Grenze.



Das leben dort spielt sich wohl im Speisewagen ab.
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 2.027 Sekunden mit 33 Abfragen.