Natur mal pur - ohne Hunde

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Natur mal pur - ohne Hunde  (Gelesen 95735 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #75 am: 16.04. 2013, 09h20 »

Das paßt schon so auch wenn das nicht unberührte Natur ist. Die Welt ist nun mal
nicht mehr wie vor 1000 Jahren..
und wir sind auch nicht mehr so.. oder manchmal vielleicht doch  lipsreleased.gif

Ich fände das schon spannend mal mit dem Orient Express zu fahren. Aber ich glaube
das mach ich erst wenn ich mal keine Hunde mehr halten kann.
 
Als Kinder sind wir mal in den Urlaub gefahren mit dem Zug. Ich glaube 2 Nächte und
einen Tag oder etwas länger. Das war ganz gut. Aber ob ich das nach 2 Wochen noch
gut fände, weiß ich natürlich auch nicht. Manches muß man einfach ausprobieren :-) 


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #76 am: 12.05. 2013, 05h17 »

Als wir gestern ins Auto gestiegen sind hat es aus Kübeln geschüttet, 10 Minuten
später war der Spuk wieder vorbei. Von den Hunden gibt es aber keine Fotos weil
so wenig Licht war, daß alles Bewegte unweigerlich unscharf geworden ist.
   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #77 am: 17.05. 2013, 12h47 »

Bevor es nachher vielleicht schon wieder regnet noch ein paar Sonnenbilder von den letzten
Tagen. Draußen tobt der Frühling  smiley.gif

So lange wie der Winter kalt war, so voll blüht heuer alles -
manches auch noch immer weiß  icon_mrgreen.gif




Die Birne hat Blätter bekommen - ganz weich sind sie noch und hell,




der Kiwi bereitet sich auf eine reiche Blüte vor




und die Rosenknospen sind auch bald so weit




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #78 am: 05.06. 2013, 07h21 »

Löwenzahn faltet sich aus mit Sahmenschirm.

Die Aufnahme fand über 6 Stunden statt, es ist eine "Studioafnahme". Draussen, mit Wind und Sonne die sich bewegt, wäre es nicht machbar gewesen.

http://youtu.be/


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #79 am: 05.06. 2013, 08h07 »

WOW  greyTs_kiss.gif

Danke !!



Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #80 am: 05.06. 2013, 13h17 »

Und so sieht es "hinter" bzw neben dem Kamera aus.
Als Hintergrund dient ein Foto das unscharf aufgenommen wurde, davor das Objekt. Verschiedene lichtquellen, und rechts im halbdunkel die Kamera.

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #81 am: 05.06. 2013, 18h45 »

Das sieht echt spannend aus bei Dir im Labor.

Erinnert mich an einen Workshop, den ich als Kind mal gemacht habe -
hatte ich längst vergessen! -
da habe ich einen kurzen Trickfilm gemacht mit verschiebbaren aus buntem Papier ausgeschnittenen Figuren ....
.. was für Erinnerungen da hoch kommen!
toll :-)


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #82 am: 10.06. 2013, 21h56 »

Heute gibt es mal zwei Ausschnitte in normaler Größe - drauf klicken sollte das vergrößern - oder Rechtsklick "in neuem Fenster öffnen" (bzw Entsprechendes in anderem Browser)
Es regnet wie man sieht immer wieder - hat eben auch schöne Seiten :-)


1662-0


1663-1



Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #83 am: 13.06. 2013, 07h54 »

Die große Rose im Garten blüht -
das dauert nie lange, ist aber jedes Jahr wieder ein Fest für meine Augen  smiley.gif












Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #84 am: 24.06. 2013, 08h16 »

Danke für die BLumenbilder. Blumen habenwir hier noch nicht viele, aber es kommt hoffentlich noch.

Dafür aber jetzt Gewitterstimmung.









Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #85 am: 24.06. 2013, 12h48 »

Aufregende Stimmung.
 
Der graue Himmel sieht unglaublich aus mit dem leuchtenden Orange davor!
Die Natur ist einfach nicht zu überbieten in ihrer Vielfalt und Intensität.



Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #86 am: 25.06. 2013, 19h57 »

Das orange Ding ist ein Rettungsposten.
Dieses Bild wurde vor 2 jahren fast an derselbe Stelle aufgenommen, nur war ich wohl 50 meter weiter zurück. Da ging das Gewitter richtig los.

Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #87 am: 26.06. 2013, 22h20 »

Heute war ich mit einige von den Hunden unterwegs, das Wetter war schecht, wollte sehen ob ich Zipp mal laufen lassen konnte, bei so en Wetter ist der Strand öde.
Oder eben nicht. 

Auf dem weg dort hin fuhr der Einsatzleiter der Feuerwehr mit Blaulicht an uns vorbei. Ich dachte erstmal an Automatischer Feuermelder, deswegen haben sie viele falsche alarmierungen.
Aber am Strand angekommen sah es doch noch etwas ernster aus.





Viele Einsatzfarzeuge. Rettungshubschrauber ist gelandet.



Warum ich das hier reinstelle, da ist er schon wieder unser orange Rettungsposten aus die voranligenede Beiträge. Diesmal offen, und im Einsatz.

Auf dem Wasser erkennt man ein Rettungsfloss.






Am Strand hat der Notartzt irgendwas unternommen, es sah nicht so gut aus.


Die suche ging weiter.

Aus Freilauf für den Buckligen wurde nichts, aber der dekorative Rettungsposten at hoffenlich heute sein Wert gezeigt.

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13471
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #88 am: 26.06. 2013, 22h42 »

Für den Freilauf findest Du sicher bald eine Gelegenheit
Und den Verunglückten kann man wohl nur die Daumen drücken...

Ich wußte nicht. daß das orange Dreieck - der Rettungsposten - aufgeklappt werden kann.
Was is da alles drinnen? 


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2057
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #89 am: 27.06. 2013, 07h18 »

Wie es sich herausstellte war es eie Rettungsübung. Dagestellt wurde ein situation, wo bei ein Freizeitsegler mit überlast (zu viele passagiere) bei heftiger wind der Motor feuer gefangen hatte. Einige der Passagiere waren in ein Rettungsfloss entkommen, doch wegen die überbelegung gab es nicht ausreichend Rettungsmaterial an bord, deshalb waren einige fahrgäste des schiffes ins Wasser gegangen.

Ich hatte gesehen das die beide Personen die an der Ufer behandelt wurde leblos waren. Die waren tatsächlich leblos, denn es waren rettungspuppen die zwar verschiedene zustände simulieren können, lebendig sind sie aber nicht.

Nun haben wir mitbekommen wie sowas abläuft, freilauf machen wir dann ein anderes mal.

Der Rettungsposten enthällt ein Rettungskranz mit lcht das automatisch bei Kontakt mit Salswasser anspringt, 300 meter Leine, ein Bauchgleiter mit fortbewegungshilfen für Eis, sowie befestigugsmaterial für den Retter und für die leine an land.
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.146 Sekunden mit 34 Abfragen.