Wenn Du etwas liebst - laß es frei ...

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Wenn Du etwas liebst - laß es frei ...  (Gelesen 1800 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350
Wenn Du etwas liebst - laß es frei ...
« am: 07.06. 2014, 08h12 »

Normalerweise hat man auf dem Dach einen WetterHAHN.
In unserer Ortschaft gibt es die selten, dafür haben wir über den Sommer ein ungewöhnliches
Tier an der Stelle, an der anderswo der Hahn sitzt. 










Für Freiflug in der Wohnung ist er ein bisschen groß...
Weil manche Papageien aber standorttreu sind, wenn sie wo aufgewachsen sind, und gut
eingewöhnt, kann man sie bei geeignetem Wetter dafür richtig raus lassen. 




... und das sieht dann eben so aus :-)











Gespeichert

Syrah

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 218
Re: Wenn Du etwas liebst - laß es frei ...
« Antwort #1 am: 07.06. 2014, 23h10 »

der vogel ist der hammer  flirty.gif . wunderschön...das sieht man ja in "freier wildbahn" natürlich nicht sonst...ich hoffe von herzen, dem kerlchen passiert nichts da draussen und das er allzeit heim findet daumen.gif
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re: Wenn Du etwas liebst - laß es frei ...
« Antwort #2 am: 08.06. 2014, 21h56 »

Vor viele Jahre hatten wir ein Kanarienvogel. Mit dem konnte ich auch rausgehen, er sass entweder auf mein Schulter, oder flog (als er das fleigen wieder gelernt hatte) dicht bei uns herum.
Ich bekam ihn bei mein Onkel, wo er in vergessenheit geraten war. Fliegen konnte er nicht mehr.
Sein erster Flugversuch endete mit eine Bruchlandung in ein Teller mit Youghurt. Ich habe hn das schlimmste abgetrocknet, den rest sollte er selber sauber machen. Danach war sein Federkleid so blank und schön wie ich es sonst nie bei ein ähnlicher Vogel gesehen habe. 
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Wenn Du etwas liebst - laß es frei ...
« Antwort #3 am: 13.06. 2014, 08h29 »

Sehr schön! Ich wusste nicht dass das geht- sie bei den entsprechenden Temperaturen auch frei draussen fliegen zu lassen etc. Als ich noch Kind war gab es noch diese Tierhandlungen mit all den wildesten Tieren (verglichen mit Heute) zum kaufen- auch die verschiedensten Papageien und Aras und man sah dann auch im einen oder anderen Wohnzimmer die Vögel auf ner Stange sitzen.
Ich hätte gern ein Ara gehabt, fand es aber da schon als 6 Jährige nicht richtig. Ein Vogel der nicht fliegt, nicht fliegen kann/darf- das hab ich nie verstanden, so absurd. Das war in grosses Thema für mich damals, wo doch das Merkmal eines Vogels genau ist dass er fliegen kann...Da hat sich ja schon einiges verändert seit damals wink.gif
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350
Re: Wenn Du etwas liebst - laß es frei ...
« Antwort #4 am: 13.06. 2014, 19h06 »

Ja - ich finde es auch toll, wenn sie frei fliegen können. Als ich klein war (ist schon ziemlich lange her..) sind im Zoo in Salzburg die Papageien - damals mit gestutzten Flügeln soweit ich mich erinnere -  die Papageien immer tagsüber frei gewesen.
Eine schöner Erinnerung, am Eingang von den frei fliegenden großen bunten Vögeln in Empfang genommen zu werden.
Heute sind von den Vögeln (soweit ich weiß) nur noch die Geier frei.


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 33 Abfragen.