on tour 2014

greyTs livingroom

*




Autor Thema: on tour 2014  (Gelesen 21555 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350
Re: on tour 2014
« Antwort #15 am: 06.08. 2014, 21h21 »

Heute hat uns ein Dachs umrundet... in vielleicht 20 Metern Abstand..

Rehe gibt es viele, die sind aber vornehmlich alleine unterwegs.
Einen Hasen haben wir gesehen
Rot Milane gibt es viele.

Bin gespannt, was wir noch entdecken hier.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350
Re: on tour 2014
« Antwort #16 am: 24.08. 2014, 17h21 »

Mittlerweile sind wir wieder weiter gezogen
Wie ich dazu komme wird ich hier mal was einstellen - die mobile Internetverbindung ist nicht
unbedingt geeignet für das hochladen von Bildern leider. Aber heute konnte ich ein bisschen
vorbereiten. :)

Schon eine Weile her ist mittlerweile der Ausflug mit den Zughunden zu einem Musher in der
Gegend, dessen Hunde deutlich größer sind. Damit die Hunde nicht dauernd in den Boxen
bleiben müssen hängt man sie an ein sogenanntes Stake Out, eine lange fest gespannt im
Boden verankerte Kette, von der in passenden Abstand eine Kette ab geht für jeden Hund.








Weil die Ketten für den Azi zu kurz waren, hat er seine Leine da dran bekommen.







Brandenburg ist ziemlich flach










Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350
Re: on tour 2014
« Antwort #17 am: 26.08. 2014, 11h09 »

Platz, Wiese und ein Zaun drum rum... paradiesische Zustände für Windhundhalter  icon_mrgreen.gif




Der Hofnarr hatte sich einen Platz mit Aussicht gesucht vor der sicheren Wand




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re: on tour 2014
« Antwort #18 am: 26.08. 2014, 14h10 »

Das flache Land hat auch was, vor allem weite sicht. Da müssen die Zughunde auch nicht so auf und ab pauken. Wie sieht der Hofnarr es den mit so ein haufen weiber?
Danke für die Bilder und Berichte!
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350
Re: on tour 2014
« Antwort #19 am: 27.08. 2014, 00h05 »

Anfangs war er ziemlich überfordert, aber wie das so ist - selbst an einen Haufen Mädels kann man sich gewöhnen  icon_mrgreen.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350
Re: on tour 2014
« Antwort #20 am: 27.08. 2014, 14h46 »

Für GB und IRL braucht es einen Adapter für den Strom!
Internetverbindung kann zur Herausforderung werden...

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350
Re: on tour 2014
« Antwort #21 am: 27.08. 2014, 14h52 »


Aber weiter im Text.. wir haben unseren technischen Admin besucht - das war nett!
Von der Fahrt gibt es wieder ein paar Fotos, die Verbindung testet grad meine Nerven,
ich werde also nichts groß dazu schreiben  wink.gif



















Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: on tour 2014
« Antwort #22 am: 27.08. 2014, 19h32 »

Danke für die Bilder. Kann man aufatmen daumen.gif
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re: on tour 2014
« Antwort #23 am: 27.08. 2014, 20h09 »

Für GB und IRL braucht es einen Adapter für den Strom!
Internetverbindung kann zur Herausforderung werden...

Und die fahren auch noch dort links, bitte beachten ;)

Danke für die neue Bilder und bericht. Gemütliche Umgebungen!

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350
Re: on tour 2014
« Antwort #24 am: 28.08. 2014, 17h46 »

Bis wir auf die linke Seite fahren ist noch ein bisschen Zeit. 
Erst mal hab ich einen Abstecher nach Hamburg gemacht zu Bekannten, die damals
bei der Vermittlung der Greyhound Welpen beteiligt waren. Von vor Ort gibt es noch
ein Foto vom Nest eines Zaunkönigs - das ist aber noch nicht hochgeladen und wird
also noch etwas auf sich warten lassen.
In Hamburg hab ich mich dann prompt mal verfranst, dank Internet und einem auf-
bauenden Regenbogen bin ich aber bald wieder in der Spur gewesen und dann auch
toll versorgt.






















Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2032
Re: on tour 2014
« Antwort #25 am: 28.08. 2014, 21h07 »

Hamburg? Die haben soweit ich weiss rechtsverkehr, da bleib mal lieber rechts. Hamburg ist ja garnicht so weit weg, wo geht es denn nach Hamburg hin?
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: on tour 2014
« Antwort #26 am: 28.08. 2014, 22h45 »

Ich mag Hamburg! Würds auch gern mal wieder sehen und den einen oder anderen wiedersehen tongue.gif
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350
Re: on tour 2014
« Antwort #27 am: 28.08. 2014, 23h45 »

Ja, das ist einer der Gründe für diese Rundreise:
Endlich mal all die Menschen zu treffen, die ich sonst nie besuche, weil es für zwei Tage, oder einen, einfach viel zu weit weg ist.
Das hat sich jetzt gut verbinden lassen.


@ Kim - laß Dich überraschen, was die nächste Station auf dieser Reise ist.
Ich bin mit der Berichterstattung ja immer schrecklich hinten dran.
Und die Bilder erst mal fertig machen immer  icon_mrgreen.gif ...

Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: on tour 2014
« Antwort #28 am: 29.08. 2014, 19h08 »

 tongue.gif Toll- gibt noch mehr Besuch glockenleuter.gif
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350
Re: on tour 2014
« Antwort #29 am: 30.08. 2014, 11h17 »


In Hamburg ist der Kleine richtig müde in ein Körbchen gefallen nach dem Toben mit dem
hauseigenen Whippet. Ein richtiges Bett..  icon_mrgreen.gif




Und das versprochene Foto vom Zaunkönignest -
in einer aufgehängten Verlängerungsschnur im Garten




Von Hamburg aus ging es zu einer Forenbekannten mit Pferdehof an den Deich.
Ein Haufen Arbeit ist das, was sie da jeden Tag zu bewältigen haben! Ich war beeindruckt
von dem Umfang. Und hab wieder was dazu gelernt  klimper.gif
Dazu gibt es noch viel mehr Fotos, die kriegen irgendwann mal ein eigenes Thema, wenn
im Winter die Tage kurz sind und die Nächte lang.








Für den Hofnarren gab es da die ersten Stunden am Elbestrand.
Leider hatte ich den Foto erst bei der zweiten Runde dabei, wo es schon etwas dunkler
war draußen.   












immerhin ... so sah das bei Ebbe aus - die Fotos vom nächsten Tag sind dann bei Flut, da
sieht es dann ziemlich anders aus. Und weil außen ein Zaun rund rum gezogen ist,
deshalb ist auch mal richtig Freilauf möglich gewesen dort. Das kommt auf Reisen mit
dem Windhund ja leicht mal zu kurz, wenn man sicher gehen will, daß der nicht irgendwo
verloren gehen kann (will ich NIE erleben müssen, schon dreimal nicht unterwegs).   


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.036 Sekunden mit 31 Abfragen.