Durchfallerreger: Übertragung von Noroviren zwischen Mensch und Hund

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Durchfallerreger: Übertragung von Noroviren zwischen Mensch und Hund  (Gelesen 2930 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13356

Nachdem sich derzeit die Fälle von Novoviren-Erkrankungen bei Menschen häufen,
habe ich mal versucht rauszufinden, ob denn auch Hunde befallen werden können.
An sich sind Novoviren wirtsspezifisch. Es gab aber 2015 eine Studie in Großbritannien,
die eine Übertragung von Mensch auf Hund nachweisen konnte.

Zitat von: wissenschaft-aktuell.de, 14.4.2015
Biowissenschaften Gesundheit Medizin

Durchfallerreger: Übertragung von Noroviren
zwischen Mensch und Hund ist möglich


Von Joachim Czichos

Indirekte Hinweise bestätigen, dass sich auch Hunde mit dem menschlichen Virustyp infizieren können – Ansteckung von Menschen durch Hundekot noch nicht erwiesen

(Bild)

Cambridge (Großbritannien) -  Noroviren sind eine häufige Ursache für Ausbrüche von Magen-Darm-Grippe auf Kreuzfahrtschiffen, in Pflegeheimen und Kasernen oder bei Restaurantbesuchern. Andere Norovirus-Typen, die sich von den menschlichen Formen unterscheiden, können Brechdurchfälle bei Haustieren auslösen. Doch jetzt berichten britische Mediziner, dass das Virus von erkrankten Menschen wahrscheinlich auch auf Hunde übertragbar ist. Ob die Tiere daran erkranken und ob --weiter-->


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.029 Sekunden mit 31 Abfragen.