Grundimmunisierung bei Impfstoffen zu neuen Erregestämmen

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Grundimmunisierung bei Impfstoffen zu neuen Erregestämmen  (Gelesen 884 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13350

Aufgetaucht im Zusammenhang mit den Informationen zur
Leptospirose
gibt es noch einen Zusatz, der sich auf Impfungen
und deren Wirksamkeit allgemein bezieht, zumindest wenn
Impfstoffe zusätzliche Erreger-Stämme abdecken.


.........
Es ist wichtig, dass bei Umsteigen auf die
neuen Impfstoffe eine erneute vollständige
sogenannte „Grundimmunisierung“
durchgeführt wird. Diese umfasst zwei
aufeinanderfolgende Impfungen im Abstand
von drei bis vier Wochen und nach
einem Jahr und muss anschließend ebenfalls
jährlich aufgefrischt werden.
.......

Man muß erst mal drauf kommen, auch wenn es eigentlich logisch ist...


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 35 Abfragen.