greyTs livingroom

greyTs livingroom

*




Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 ... 76

Termine verschoben in die Rubriken


Ich liebe diese Dokumente...  lol_27.gif
(wir sind wieder in den USA...  also nur damit es da keine Mißverständnisse gibt)


Anabolic Steroids Are Not Dietary Supplements_button.gif


Zitat von: Gleno Veterinary Centre
WARNUNG ... WICHTIG BITTE LESEN ... WICHTIG

"Gift Pastinaken" sind an den Drains Bay Beach geschwemmt worden und haben bereits den
Hund eines unserer Kunden vergiftet und getötet. Das wurde als Todes-Ursache von der
Environmental Agency bereits bestätigt.

Unten ist ein Foto dieser giftigen "Pastinaken" gepostet, um Ihnen eine Ahnung u vermitteln,
wonach sie Ausschau halten sollen. Das beste was sie tun können ist Ihren Hund nicht am
Strand spazieren zu führen, bis wir die Nachricht bekommen, daß es wieder sicher ist.   
Hunde, die die Knollen fressen sterben binnen 10 bis 20 Minuten, und wenn ein Hund nur daran
schleckt kann es 5 bis 6 Tagen dauern, bis er stirbt.     
Bitte geben Sie das weiter an alle, die Sie kennen, speziell Hundehalter, die gerne Strand-
spaziergänge machen.


[img width=620 height=372]https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphot...

Mehr lesen

01 Feb 2014 - ROT


Seit einem Jahr denke ich an ein Thema "Rot" - hier ist es.

Erstaunlich, wie wenig ich gefunden habe in meinen vielen Foto-Ordnern, was zum Thema
paßt und noch nicht längst eingestellt war........   


Anfang des Jahres die roten Stiele von den Büschen am See
 



Tulpen im April in einem Garten in der Nähe




Am Damm im Mai ..




im Juni der Mohn ...




im Juli wenig Rot, aber viele Insekten ...






im August der Mond




im September die zweifarbigen Blätter von etwas, was andere Unkraut ...

Mehr lesen

Wenn man was bestimmtes sucht, sucht man manchmal lange -
hier bin ich dann heute fündig geworden.



IFSS Anti-Doping Rules and Regulations


Vielleicht nimmt ja auch hier jemand etwas für sich mit ..

Ich möchte ausdrücklich vorweg sagen, daß ich niemandem einen Vorwurf zu machen gedenke, nur
manchmal kommt es ziemlich anders, als man sich das wünscht. Das hier ist so eine Geschichte. Da
sind Fehler gemacht worden. Fehler, die die Hunde Fehler haben machen lassen - mit ziemlich fatalen
Folgen. Für die Hunde.

Man muß für das nächste Mal etwas daraus lernen.
Das ist das einzige, wieso ich das hier her hole.

Das Rennen hatte nichts - aber schon wirklich gar nichts - mit Profisport zu tun.
Rein Hobby.
Das Problem dabei: Die Hunde haben keinen Dunst, was Hobby ist - die laufen und fertig.
Sie geben was sie können,
denken wie sie denken,
erfassen die Situationen nach ihren eigenen Maßstäben
und das natürlich alles nicht nur in einem gestellten Coursing/Rennen etc.

Das Denken der Hunde soll unsere Entscheidungen auch in den Streckenführungen bestimmen, wenn
wir keine kaputten Hunde verursachen wollen.
Es ist unabdingbar, daß auch im Hobby manche Dinge von Profis gemac...

Mehr lesen

Um Tiere in Bewegung zu zeichnen, muß man verstehen und wissen.
Dafür gibt es heute hier eine ausgesprochen lehrreiche PDF (13,xy MB)
mit Erklärungen und Grundlagen
zu den verschiedenen Gangarten
von Wirbeltieren.
Erklärungen,
die es Zeichnern erleichtern sollen,
die Bewegungen zu erfassen
und korrekt darzustellen.
Etwas besseres als einen Bleistift und einen Leuchttisch -
oder alternativ auch ein Tablett und eine Grafikprogramm,
bei dem man Schichten über Vorlagen legen kann und darauf zeichnen -
kann ich mir als Verständnishilfe für den Bewegungsablauf kaum vorstellen.


Animal Lokomotion for Animators_button


Im Dezember hatte ich ja, im Zusammenhang mit den Protesten gegen den
Aufritt der Britischen Königin in ihrem Lieblingspelz, einen Beitrag geschrieben
zur Frage, wie weit sich Tierschützer als Polizei der Moral über die Gesellschaft
aufspielen dürfen. Da ging es um die Stellung des Tierschutzes in der
Gesellschaft.

Hier soll es nun um die Pelz"gewinnung" gehen.
Um Für und Wieder. Um Argumente und die ganz reale Wirklichkeit zu Beginn
des 21sten Jahrhunderts.
Ich beginne mit der Sammlung unterschiedlicher Stimmen. Ich will hier keinem
sagen, was er denken soll! Jeder kann selber denken. Das muß ich wirklich
keinem abnehmen. Will ich auch gar nicht  wink.gif   Eine Meinung habe aber
natürlich auch ich - und ich werde sie so wenig verstecken, wie ich das von
sonst jemandem erwarte.

Eine Bitte habe ich noch: wenn Ihr Euch beteiligt, bitte stellt die Links so ein,
daß niemand ohne Vorwarnung in einem Video landen kann bei dem einem
das Blut in den Adern gefrieren muß, wenn man noch Gefühl hat. Es gibt...

Mehr lesen

Zitat von: vdh.de
Startseite > Der VDH > Initiative gegen den Leinenzwang

Initiative gegen den Leinenzwang

Gesunde Tierhaltung erfordert Umsicht und Verantwortung.
Ein pauschaler Leinenzwang ist nicht der richtige Weg.

Wir wollen mit unserer Initiative erreichen, dass der Leinenzwang
in der Brut- und Setzzeit, der unabhängig davon besteht, ob von
Hunden für brütende Wildtiere eine Gefahr ausgeht oder nicht,
aufgehoben wird. Das Niedersächsische Hundegesetz enthält
ausreichende, sehr strenge Regelungen, die Hundehalter bzw. deren
Hunde sanktionieren, wenn diese im konkreten Einzelfall Gefahren
verursachen.

----weiter--->


Es sieht ja danach aus, als würde alleine der Begriff Training schon Aversionen
auslösen, Bedenken schüren und Abstand hervorrufen. Wahrscheinlich ist das
noch dramatischer, wenn der Begriff im Zusammenhang mit dem Greyhound in
einem Satz fällt.
Das wird dem Begriff Training aber nicht gerecht.

Ich habe also vorhin auf der Fahrt nach Hause beschlossen, im Lauf des heutigen
abends noch eine Begriffsklärung zu formulieren, um dem Wort durch eine
Klärung seiner Bedeutung die Schärfe und den Schrecken zu nehmen.

"Training" entspricht im Deutschen dem Wort "Übung".
Fähigkeiten, die gebraucht werden zu erfolgreichen Bewältigung einer Aufgabe,
werden, von einem sehr niedrigen Schwierigkeitsgrad ausgehend, in schrittweise
anspruchsvolleren Übungen ausgebaut und stehen dadurch dann zur Verfügung,
wenn der Geübte später seine Aufgabe bewältigen soll/will/wird.

So gesehen ist der Begriff Training ein sehr positiver. Denn das Ziel und der Weg
sollen gleichermaßen fordern, nie aber überfordern oder gar demotivieren! Jede
Form der Ausbildung braucht als ein ...

Mehr lesen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 [26] 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 ... 76

Seite erstellt in 0.091 Sekunden mit 24 Abfragen.