greyTs livingroom

greyTs livingroom

*




Zitat
Continued lungworm threat - Weiterhin Bedrohung durch Lungenwürmer
Posted on March 22, 2013   

EXPERTS WARN OF THE CONTINUED SPREAD OF FATAL DOG PARASITE ACROSS THE UK

Last year’s damp summer and mild winter conditions have been ideal for slugs and snails,
to the dismay of any gardener. However, these unassuming creatures present an even
greater threat to dogs through the potentially fatal lungworm parasite, as experts warn of
a continued spread of the parasitei.
--------weiter---------->


Dieses Thema betrifft Irland sicher ganz genauso wie England und es ist nicht anzunehmen, daß man in Irland besser Bescheid weiß über den Parasiten, der immerhin zum Tod befallener Hunde führen kann.

Ich habe in den vergangenen Monaten ungezählte Fälle vernachlässigter und oft in erbärmlichem Zustand aufgegriffene Windhunde und Windhundmischlinge hier eingestellt, von denen ein großer Teil deshalb so miserabel beieinander waren weil sie unter diversen Parasiten leiden. Räude, Würmer aller Art, Flöhe und Ze...

Mehr lesen

Keinen Greyhound-spezialisierten Tierarzt ums Eck?
Das ist eigentlich "normal" für Deutschland. Wo sollten die Spezialisten ihre Erfahrung
sammeln wenn der Greyhound de facto kaum existiert?
Auf der Seite von Red Mills habe ich neulich ein Formular gefunden für Fragen an den
Tierarzt. Vielleicht möchte das der eine oder andere ja bei Bedarf in Anspruch nehmen.






Auch in der Greyhound Data gibt es so eine Abteilung in der wir die Möglichkeit haben
uns an echte Greyhound-Spezialisten in Australien zu wenden - einziges Manko: Da muß
man "Gold Member" sein - also jährlich ₤65 (aktuell 76,20 €) zahlen, um zu dieser Section
der GD Zugang zu bekommen. Aber natürlich kann man auch das machen.


Beide Anlaufstellen erfordern halbwegs brauchbare Englischkenntnisse und wer bei einer
Antwort nicht ganz sicher ist was sie bedeuten soll, fragt am besten noch mal nach. Oft
ist es am Einfachsten so eine ...

Mehr lesen

Eine BBC Dokumentation über einen Mann, der unter Wasser auf die Jagd geht
und dazu mit einem Atemzug bis zu 5 Minuten unter Wasser bleibt! (das ist ein
aufregender kleiner Filmbericht!)





Es geht viel mehr als wir uns zutrauen. Und weil wir uns etwas nicht zutrauen,
versuchen wir es gleich gar nicht. Oder noch schlimmer: halten es für Über-
forderung.

Sicher - so schnell wird keiner diesem Mann das Wasser reichen.

Darum geht es mir aber eigentlich auch nicht. Mehr darum zu zeigen, wie viel
möglich ist und damit auch der Anforderung - ob an uns oder auch an z.B.
unsere Hunde - etwas mehr Raum zu geben. Nicht jede Anforderung ist eine
Überforderung, nur weil wir es uns ohne die entsprechende Übung nicht
zutrauen können.

Neulich hatte jemand geschrieben irgendwo (k...

Mehr lesen

Im April vergangenen Jahres waren in einer Kiesgrube im Bezirk Limerick die Kadaver
getöteter Renngreyhounds in unterschiedlichem Verwesungszustand gefunden worden.
Der Fund wurde, nachdem die Polizei wenig Interesse gezeigt hatte, auf Druck der
Öffentlichkeit hin und veranlaßt durch den IGB, von einem Stipendiary Steward
ausführlich dokumentiert und der Justiz übergeben. Die noch lesbaren Tattoos führten
zu drei Besitzern, die sofern die Beweislage das her gibt, auch verurteilt werden können
nach den 2011 in Kraft getretenen neuen Gesetzten. Die Mühlen mahlen langsam, aber
für die kommende Woche scheint nun eine Gerichtsverhandlung anberaumt. Man wird
sehen, ob die neuen Zähne beißen. Weil natürlich reicht es nicht, ein neues Gesetzt zu
verabschieden, es muß dann auch angewandt werden. 

   
Im Vorfeld der Verhandlungen in Limerick und Dublin veranstalten Limerick Animal
Welfare und Gleichgesinnte zum Jahrestag des grausigen Fundes diverse Aktionen. In
Irland und Mailand würden Candlelight Vigils (Nachtwachen mit Kerzen) zum Gedenken
abgehalten.   

Quellen
http://grai.ie/2012/0...

Mehr lesen

21 Apr 2013 - RED MILLS Greyhound TV

Wer sich gerne auch mal anschauen möchte wie das Leben unserer Hunde war,
bevor sie ihre Kariere als Rennhunde beendet haben und einen Eindruck von
den Menschen bekommen möchte, die sich zum Teil hauptberuflich mit Grey-
hounds beschäftigen, kann hier fündig werden.
   




[img width=422 height=1...

Mehr lesen

Schwäne schauen immer so erhaben aus und fast zart in ihrem Naturweiß.
Wenn sie dann an einem vorbei fliegen bekommt man ein wenig ein Gefühl dafür, was da für eine 
Kraft an einem vorbei fliegt. Auf einem meiner Spaziergänge der letzten 2 Wochen war es mal
hell genug, um sogar ein paar halbwegs ordentliche Wassertropfen hin zu bekommen :-)












So richtig weiß sind sie eigentlich gar nicht..
aber irgendwie fällt das weniger auf als bei unseren Pullis 








Auf dem Heimweg war die Sonne dann schon wieder unter g...

Mehr lesen

English Greyhound Derby - 29th June, 2013

15/06/13    Greyhound Derby     3. Runde                   Sky Sports 4      Wimbledon Stadium

18/06/13    Greyhound Derby     Viertelfinalläufe         Sky Sports 4      Wimbledon Stadium 

22/06/13    Greyhound Derby     Semifinalläufe           Sky Sports 2      Wimbledon Stadium

29/06/13    Greyhound Derby     Finale                       Sky Sports 2      Wimbledon Stadium


Ich weiß von unserem Tierheim hier, daß der Vertrag 6 Monate lang "anuliert"
werden kann für den Fall, daß der nachweisliche Vorbesitzer eines Fundtieres
auftaucht und sein Tier zurück haben möchte. Das gilt selbstredend nur für
Fund-, nicht für Abgabetiere und unter der Bedingung, daß kein gesundes Tier
eingeschläfert wird.

Bei den Pounds in Irland sieht das etwas anders aus.
Gerade war ich wieder mal über so eine Geschichte
gestolpert:

[attach=1]

(in diesem Fall werde ich aus Datenschutzgründen den Link zur Quelle mal absichtlich nicht
dazu setzen - es tut hier nichts zum Thema und ungekehrt muß nicht alles nachvollziehbar sein.)


Ein Hund war vor einigen Wochen in Nordirland verschwunden,
ist vor 4 Wochen im Süden Irlands jemandem zugelaufen, der hat ihn erst jetzt
zum Pound gebracht und wollte, wenn der Hund nicht zurückgefordert würde,
den Hund bei sich aufnehmen.
Da stellt sich heraus, der Hund ist gechippt und registriert.
Der Besitzer dachte Wochen lang, sein Hund wäre für immer verloren... 

 
Was me...

Mehr lesen

19 Apr 2013 - Frühjahrsputz

Auch die Technik braucht einen Frühjahrsputz ...
Also habe ich mal angefangen.

Nachdem die letzten Tage der erste Teil der Daten dran waren, hab ich mich heute mal an
die harten Fakten gewagt. Ist ja zum gruseln, wie das Innenleben so aussehen kann. Da
war ganz deutlich eine Entgiftung nötig: 






Eigentlich erstaunlich, daß das noch funktioniert hat so...




Nach dem Großputz sieht es dann doch schon besser aus.  smiley.gif






Wenn er jetzt noch ein bisschen leiser würde, wäre ich beruhigt :-)
Vielleicht wird es noch besser nach dem zweiten Teil der Software-Putzaktion

 

Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 23 Abfragen.