greyTs livingroom

greyTs livingroom

*




Seiten: 1 ... 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 [55] 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76
Oder wenigstens diejenige die bei der Polizei als Diensthunde tätig sind.

http://www.thesun.co.uk/sol/homepage/news/4800847/CPS-demands-witness-statement-from-dog.html


Wenn ich mich nicht verrechnet habe, dann ist der Podcast
noch bis zum 8. März verfügbar.
Der Beitrag über die Greyhounds beginnt etwa bei Minute 8:15


BiN - Stella (Kenzie), Grey, weiblich, *2004

- VERMITTELT -


Stella (Kenzie)

Rasse: Greyhound
Geschlecht: weiblich
Geb.: *2004
Kastriert: ja
Größe: groß
Verträglich: ja
Kinder: ja
Katzen: ja
Charakter: lieb, verschmust, anhänglich
vermittelt von







Die liebe Stella sucht Aufgrund einer beruflichen Veränderung des Frauchens ein neues
Zuhause. Stella ist eine wunderbare und sehr verschmuste Greydame.  Sie würde sich
am liebsten in das Herz des Menschen einschließen und danach den Schlüssel wegwerfen.

Glatte Böden, Treppen und Stubenreinheit sind für sie eine Selbstverständlichkeit. Sie
,fährt gerne Auto, geh...

Mehr lesen

Der Zusammenhang von Geschlecht, Hormonen und der Behandlung von
Krankheiten ist in den letzten Jahren endlich zunehmend in den Fokus
gerückt. Denn: Die Hormone haben einen enormen Einfluß auf unseren
Stoffwechsel und folglich sind die kleinen Unterschiede dann doch groß.

Auf Umwegen habe ich die Internetpräsenz des Universitäts-Professors
DDr. Johannes Huber aus Wien gefunden. Das will ich hier unter "Mensch"
verlinken, weil sich dort zu den Zusammenhängen von im wesentlichen
geschlechtsspezifischen, aber auch anderen Hormonen und ihren Aus-
wirkungen auf den Körper in allgemeinverständlicher Sprache, aufbauend
auf fundiertem medizinischem Wissen ziemlich viel erklärt findet, was uns
das Leben leichter machen kann.



Vieles bezieht sich hier speziell auf den weiblichen Hormonhaushalt, aber
auch z.B. die Prostata habe ich mehrfach angesprochen gesehen beim
quer Lesen vorhin und dann gibt es immer wieder den Vergle...

Mehr lesen

.. habe ich noch nirgends im Netz eindeutiger formuliert gefunden
als in diesem Text in The Saturday Review aus dem Jahr 1885.



Der einmal auf Nase jagende Greyhound ist demnach "korrumpiert"
und mühe sich nicht mehr um Geschwindigkeit sondern versuche es
mit Taktik - das ist aber (schon 1885!!!) nicht gewollt!
Solcher Greyhounds, heißt es, solle man sich augenblicklich entledigen
weil sich diese Unart in Windeseile im gesammten Kennel ausbreite.

Man lese und staune - und lernt wieder etwas dazu!

 
 edit Oval 5, 21.2.2020 - leider kann ich das nicht mehr auftreiben - Copyright bei der NYT - das ist einfach schade.

16 Feb 2013 - Der Lurcher und die Eule

Quelle/Originaltext engl.

Der Lurcher und die Eule

Willow ist eine Schleiereule und Merlin ist ein Lurcher. Sie sind
Freunde geworden auf gemeinsamen Ausflügen.

Willows Halter Lxxxx Pxxxxxx ist mit den beiden draußen unter-
wegs gewesen und wenn der Vogel genug Bewegung hatte, hat
sie ihn auf den Rücken des Hundes gesetzt.

Merlon schien sich daran nicht zu stören und Spaß daran zu
haben den Vogel auf seinem Rücken zu tragen. Inzwischen sind
sie ein gewohnter Anblick geworden im Pen y Bryn Falconry
centre (Pen y Bryn Falkener-zentrum) in Llanfihangel Glyn Myfyr,
North Wales.

Pxxxxxxx sagt: "Sie sind unzertrennlich. Die Passanten bleiben
stehen und lachen wenn sie sie vorbeigehen sehen."

Willow liebt es besonders mit ausgebreiteten Flügeln auf Merlins
Rücken zu sitzen wenn der richtig rennt.

Übersetzung Oval@greyts.eu


[ur...

Mehr lesen



Soll man die Haltung gefährlicher Wildtiere in Privathand reglementieren?
Wie weit?
Oder gleich verbieten?
Kann man einen Tieger mit einer Eule gleich setzen?


Und wie sieht das dann mit den gefährlichen Haustieren aus - denke mal Schwein zum Beispiel...



 
Die National Greyhound Association (NGA) ehrt Pat Dalton


Am 25.April diesen Jahres wird Pat Dalton der NGA’s Lifetime Achievement Award
überreicht. Der seit 2010 jährlich vergebene Preis für das Lebenswerk eines Greyhound-
veteranen soll Pat Dalton für seinen Einsatz und Erfolg in der Zucht, Kennelführung,
in den Rennen seiner Hunde und für seinen Einsatz zugunsten des Greyhound-Sports
ehren. Der heute 76 jährige ist mit seinen Hunden seit 60 Jahren Teil des Zucht und
Renngeschehens und hat sich für Änderungen immer an vorderster Front beteiligt wenn
es darum ging, Neuerungen zu beschließen zugunsten eines sauberen Sports mit den
Greyhounds. Mehr dazu auf der Seite der NGA unter dem Titel Dalton to be honored


Viel Feind viel Ehr heißt es und so ist das natürlich auch hier.
Denn wer sich aktiv für die Rennindustrie einsetzt zieht sich entsprechend den Ärger der
Renn-Gegner zu. Die Kritiker der Greyhound Rennen sehen keinen Wert in erfolgreichen
Blutlini...

Mehr lesen

12 Feb 2013 - Zahlen lügen nicht

Mal wieder eine Zusammenstellung der mehr oder weniger bekannten Zahlen.
Soweit sie Zahlen sind, stimmt das, daß sie nicht lügen. Was mit all den Greyhounds passiert, die nicht gezählt werden ist aber - im Gegensatz zur unterschwelligen Botschaft des Videos - tatsächlich unklar. Man weiß es ganz einfach nicht.
Gar nichts weiß man über diese Hunde.

https://www.youtube.com/watch?v=


Ich habe mich in den vergangenen Monaten oft gefragt, wohin denn die Greyhounds verschwinden, wenn sie aus dem Pound gerettet werden. Die geretteten Lurcher habe ich oft wieder gefunden. Aber die Greyhounds verschwinden, bekommen neue Namen, neue Fotos.. Weg sind sie.
Ich bin sicher, daß ein großer Teil der Greyhounds, die nicht oder nicht länger dienlich sind, in Irland tatsächlich eingeschläfert werden. Aber gleichzeitig bin ich sicher, daß es interessante Überraschungen gäbe, wenn die unabhängigen Rescue-Organisationen anfangen würden, ihre Vermittlungen präzise zu dokumentieren. Da schreibt Orga A, sie habe einen Hund "vermittelt". Nachher stellt sich raus, der ist zu Orga B gegangen und dort sitzt er seit einem Jahr auf irg...

Mehr lesen


Diese Zusammenstellung ist bei weitem noch nicht komplett. Weil mir die planlose Sucherei
einfach lästig geworden ist, habe ich angefangen Links einzusammeln. Dabei ist mir über den
Weg gelaufen, daß eine Website geplant ist mit genau dieser Zusammenstellung, die mir so
abgeht.
Wenn das Projekt umgesetzt ist kann sein, daß das hier überhaupt nicht mehr extra nötig ist.
Bis dahin ist es zumindest mal ein Anfang :-)

Edit 15.2.13 - da ist sie schon  icon_arrow.gif


Seiten: 1 ... 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 [55] 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76

Seite erstellt in 0.154 Sekunden mit 26 Abfragen.