Antworten

greyTs livingroom


Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
Hilfe (Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: doc, gif, jpg, mpg, pdf, png, txt, zip, jpeg
Einschränkungen: maximale Gesamtgröße 1760KB, maximale Individualgröße 380KB
Bitte beachten sie, dass keine Datei ohne Genehmigung eines Moderator angehängt wird.
Verifizierung:
In welchem Stadion findet das Englische Greyhound-Derby statt?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Oval 5
« am: 16.06. 2020, 04h30 »

Die Blumen in den Trögen vor dem Haus blühen seit Wochen satt. Heute hab ich da hingeschaut und dachte, wir hätten schon wieder irgendwelche eierlegenden Insekten an den Pflanzen... aber nein, es war ganz im Gegenteil mal wirklich erfreulich:
Die ersten Samenstände der Stiefmütterchen sind aufgeplatzt und auch der tief dunkel blühende Nieswurz hat seine Samen verstreut.








Im Augenblick möchte ich sie eigentlich gar nicht einsähen, weil ich nicht wüßte, wo ich sie denn dann pflanzen soll, deshalb hab ich sie jetzt erst mal ordentlich verpackt :)


.

Seite erstellt in 0.097 Sekunden mit 69 Abfragen.