Bitte eine milde Gabe - Spendenaufrufe Irischer Tierschutzorganisationen

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Bitte eine milde Gabe - Spendenaufrufe Irischer Tierschutzorganisationen  (Gelesen 4152 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13856



Es sieht schlimm aus nach diesem Winter finanziell - nicht bei allen, aber bei vielen.

Ich werde hier ein Thema starten, in dem der eine oder andere Spendenaufruf Platz finden wird. Weil nur zu sagen
"wir wollen, daß sie alle einen Platz bekommen" reicht manchmal nicht aus. Das kostet alles einen Haufen Geld und
spätestens wenn es um die Lurcher geht bekommen die Tierschützer keinen Cent mehr, sind tatsächlich rein auf
Spenden angewiesen.

Tätowierte Greyhounds werden zumindest teilfinanziert über den IGB, aber sobald ein Hund kein Tattoo hat ist er
einfach irgendein Streuner - mit schlechten Image, weil ursprünglich vom fahrenden Volk zum Wildern gezüchtet.
Die Tierschützer tun ihr Möglichstes, aber dieser Winter hat mit seinen Unmengen streunenden Pferden die auf der
kargen Insel dann nicht genug zu fressen finden große Löcher in die Kassen gerissen alleine um Heu zu kaufen.

Irgendwo habe ich der Tage gelesen, daß über die Hälfte der Zeit für die Problematik mit streunenden, unterver-
sorgten oder schlecht gehaltenen Pferden drauf geht. Das ist fürchterlich, zumal Pferde auch in Irland finanziell
einfach kein Pappenstiel sind. Wenn ich das wieder finde, verlinke ich es hier natürlich auch. Edit DA -->  



Wer sicher gehen möchte, daß seine Spenden den Hunden oder auch einem bestimmten Hund zugute kommen,
der klärt am Besten vorab mit der Orga, der er gerne etwas geben möchte, wie das sicher gestellt werden kann.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13856

Zitat von: Limerick Animal Welfare, 8.4.13

We have now looked at the final figures for the first quarter of 2013. We have a shortfall
of 25,000 euro for the first 3 months. March was the really bad so we are hoping things
will look up now that Spring has arrived. We always need good quality bric a brac, clothes
and items of furniture in our LAW Charity Shops. If you are Spring cleaning please
remember us. The Charity Shops are our lifeline. We could not continue without them. Many
thanks to all the Volunteers who give their spare time to work in the shops every day.

icon_arrow.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13856


Zitat von: Dog rescue coolronan, 4. April.2013

*SPECIAL APPEAL* We are appealing for donations we are skint
and by skint I mean our paypal and our bank account is empty
our vets bill is 6000 euro and we cant get any more dogs neutered
until at least half of this is paid. So please if anyone can spare a
few euro or even a bag of nuts it would be very much appreciated xx

icon_arrow.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13856

Zur Abwechslung ein Aufruf für die Pferde, deren Versorgung in Irland diesen
Winter riesige Löcher in die Kassen vieler Tierschutzorganisationen gerissen
hat - mit einem Klick auf das Bild geht es direkt zur SPCA in Cork.   




Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13856

Und dann muß hier auf jeden Fall ein Hinweis auf die verzweifelten Versuche von GHIN eingestellt
werden die nötigen Euros zusammen zu bekommen, die es nun mal braucht wenn man jede Woche
wieder versucht Lurcher und Greyhounds aus den Pounds zu holen damit sie nicht eingeschläfert
werden.

Für tätowierte Greyhounds bekommen die Tierschützer einen Fixbetrag vom IGB als Zuschuß. Die
nicht tätowierten Welpen werden nicht unterstützt - einerseits verständlich, denn schließlich würde
sonst jeder Hund der im Ansatz wie ein Greyhound aussieht plötzlich einem bestimmten Wurf
zugeordnet. Lurcher sowieso nicht - die heben ja mit dem IGB nichts zu tun. Andererseits ist das
für die Tierschützer eine echte Belastung, wenn sie versuchen die Lurcher aus den Pounds
aufzunehmen, die an sich nicht besonders leicht zu vermittelnden sind. Die leiden oft auch noch
böse unter der Räude oder anderen Krankheiten und Folgen von Vernachläßigung und folglich ist
auch nochmal mehr Geld und Zeit nötig bis zur Vermittlung.



Hi guys I'm going to extend the donate a euro day as the support is a lot less than i expected.
ONE euro can make a difference. The dogs never stop coming but this week we have taken in 6.
At a very minimum these dogs will cost 1400 euro. Without continued support well you know
the answer. I'm not sure what more i can do to convince you that we need your help. Many
thanks to those that supported us now and in the past. Phil

   

   
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13856

Der Unterschied von einer Woche ordentlicher Versorgung:

Gefunden neben der Straße, blutig wund und zu schwach zum Aufstehen heißt es im Text 






und jetzt, eine Woche später 







Damit auch die beiden ordentlich vermittelt werden können braucht es neben einem Haufen ehrenamtlichem
Engagement ganz schlicht Geld. Geld für Futter, Medikamente, Waschpulver, Desinfektionsmittel, Benzin,
Heizöl, Transport ....... und natürlich in Irland unmißverständlich für die Kastration damit es nicht noch immer
mehr und mehr Streuner und ungewollte Hunde gibt.

Wer ein paar Euro erübrigen kann, kann auf dem Weg der Spende durchaus einen Unterschied machen. Die
Anzahl der Hunde pro Kopf in Irland ist extrem hoch und viele Hunde müssen ins benachbarte Ausland vermittelt
werden um einen Platz zum Leben zu finden. Das funktioniert an sich erstaunlich gut - das Geld für all die sich
daraus ergebenden Notwendigkeiten ist allerdings logischerweise immer knapp.
Es fehlt in Irland ganz oft tatsächlich schlicht am Geld, noch einen Hund bis zur Vermittlung finanziell abzusichern.
Praktisch jede Tierschutzgruppe hat ein Konto eingerichtet für Spenden.
Die beiden Hunde hier oben sind von der LittleHill Animal Rescue & Sanctuary und mit einem Klick auf eines der
Bilder geht es direkt auf die Internetseite der Tierschützer, aber natürlich kann sich jeder, der gerne etwas
spenden möchte auch für eine andere Gruppe entscheiden.
Kleine, vorwiegend im Inland vermittelnde Gruppen sind genauso vertreten wie große, langjährig auch viel ins
Ausland vermittelnde Organisationen.. alles ist vertreten. Ich möchte keine Priorität setzen. Jeder hat seine
Vorstellung und kann für sich die richtige Entscheidung treffen.
Hilfe kann man auch auch von weit weg sein - und sei es indem man Vermittlungsalben teilt wenn das Geld für
eine Spende nicht reicht.

Oft sind es keine Dinge für den Einzelnen, die in der Summe den großen Unterschied machen.       

 
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13856

Mal sehen ob ich gleich noch die fehlenden Bilder oben "reparieren kann..
bis da schon mal die Bitte von Dogs in Distress in Dublin um eine kleine Spende. Sie sind wirklich bescheiden - der Spendenbutton hatte Monate lang nicht funktioniert und sie schreiben, ein Euro von einem Viertel ihrer "follower" würde sie wieder in den grünen Bereich zurück bringen.

Ich verfolge die Arbeit der Orga seit mindestens 6 Jahren und bin noch heute fasziniert, wie viel Engagement da zusammenkommt und mit wie wenig Mitteln sie wie viel erreichen. 

Zitat von: DID, 5.11.2015
We urgently need help....it has come to our attention that our fundraising page
has not been working for the last 5 months...we thought donations were down
but the problem was in the link. ...over this time we have lost approx
Eu5,500 ....we urgently need help and if even a quarter of our followers were
to donate Eu1 we could get back on track...we are really struggling and are
worried how we can continue with the inevitable Christmas rush ahead of
us...please click on the following link if you can help because honestly without
your support and until we get more funds in, we cannot help any more
dogs....please click on the link if you can help ...thanks

https://dogsindistress.org/donate/


.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13856

GHIN hat einen Spendenaufruf gestartet um die Gebühren für die Unterbringung in
professionellen Kennels finanzieren zu können. Das ist mal etwas, wo man sich auch
beteiligen kann, wenn man nicht vor Ort ist. Und es ist eine Organisation, die sowohl
auch Hunde aus den Pounds aufnimmt und auch auf den Kontinent vermittelt.

Zitat

Great Hounds in Need

Charity Registration No. CHY20300

Sponsor a dog/kennel. A few of our dogs
currently in kennels needing your help.

If you can help us by sponsoring a dog or
a kennel space. We currently have many
dogs in kennels and it is a minimum of
35 euros per week excluding food and
vets bills.


icon_arrow.gif



Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 28 Abfragen.