greyTs livingroom

greyTs livingroom

*




Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 ... 76
Seit einer Woche fast will ich hier einen Beitrag machen zu unserer Fahrt zur Deutschen Meisterschaft
im Schlittenhunderennen 2014 "Off Snow" (will heißen Wagenrennen) in Senne bei Bielefeld. Irgendwie
ist dauernd was wichtiger gewesen. Jetzt schaff ich hoffentlich zumindest mal einen vernünftigen Einstieg  rolleys.gif




In unserem neuen Zuhause gibt es ja unter anderem ein ganzes Team Rennhunde der anderen Art..
will heißen nicht Rennbahn sondern Wagenrennen. Da sind wir zu den Rennen natürlich gemeinsam
unterwegs und so kommt Ihr hier zu Eindrücken von der diesjährigen DM am vergangenen Wochenende.


Hier mal die Gedanken der Trainer im UK zu den aktuellen Bedingungen und auch
der Vergleich zu früheren Jahren.



Manche Erklärung für so manchen Mißstand findet sich auch in den Bedingungen
der Greyhound-Menschen im UK. Man lese aufmerksam und ziehe seine Schlüsse.
Es ist sehr leicht, die falschen zu verurteilen. Sehr leicht.
 

Zitat
BBC - 03/11/2014 - Panorama

Panorama

Eine Panorama Untersuchung, die offensichtlichen Betrug und Drogengebrauch zum Vorteil
des Sports bloslegt, stellt die Glaubwürdigkeit von Greyhound-Rennen in Frage.

Die Undercover Untersuchung hat einen Trainer dabei erwischt, wie er Hunde dopt, um
Wettergebnisse zu manipulieren - wovon er für einige bis zu £150,000 ausbezahlt hat.

Die Ergebnisse aus der Untersuchung des Programms haben Tierschutz-Aktivisten veranlasst,
die Regierung aufzufordern, über den Status der Selbstregulierung des Sports neu
nachzudenken.
Übersetzung Oval@greyts.eu




][attach=1
Zitat von: tagesschau.de, 15.10.14
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

Steuer darf nicht teurer als Futter sein

Kommunen dürfen für Kampfhunde keine beliebig hohen Steuern erheben. Das hat das
Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. Es sei zwar rechtmäßig, wenn die
Steuer für bestimmte Rassen höher ausfalle als für andere Hunde. Aber die Kampfhunde-
steuer dürfe keine "erdrosselnde Wirkung" entfalten, weil sie einem Kampfhundeverbot
gleichkomme.

---weiter-->

Hoffen wir mal, daß das ein erster Schritt in die richtige Richtung wird.
Wie seht Ihr das?
Kann man mit finanziellen Druckmitteln die Eingenverantwortlichkeit der Menschen im Land steigern?
Reicht es in so einem Fall, die vermeintlichen Gefahren zu minimieren?


Ich wage es mal euch ein bisschen was von unseren Spaziergängen zu zeigen.

Heute Rauchschwaden im Wald (sehr bevölkerte Feuerstellen heute Sonntag schönes Wetter)
[attach=1]

Wir gehen aber ein bisschen Abseits zum "Military"
[attach=2]
[attach=3]
[attach=4]

05 Aug 2014 - Die Rennbahnen in Irland

Von der neu gestalteten Seite des IGB hab ich die Karte der Stadien mal
um die Namen ergänzt.




26 Jul 2014 - on tour 2014

Abfahrt nach in paar Tagen Ordnung schaffen und Reisevorbereitungen daheim im
strömenden Regen. Der erste Zwischenstopp war bei der Züchterin vom Azi...








.... danach ging es bei besserem Wetter ......




..... mitten durch die Energiewende .....




.. über größere ....




... und kleinere Straßen ..




... weiter in Deutschlands "wilden Osten".






13 Jul 2014 - GOLD & SILBER

Noch ein paar Wochen, dann ist es wieder so weit.
Die ersten Getreidefelder werden bei uns schon wieder abgeerntet.
 
















Man muß die Fotos nicht mal nachbearbeiten und bekommt doch Eindrücke, die man in der
Form direkt in der Natur zum Teil gar nicht erwarten würde. Wie ein Glastischchen 








[/siz...

Mehr lesen

Der unabhängige Bericht von Indecon zum IGB ist veröffentlicht.


IdeconReport_BordnagCon07072014_button


Der wesentlichste Auszug zum Tierschutz:




Die Fülle der Informationen zum Thema wird es mir unmöglich machen, das alles zu übersetzen.
Das ist aber wirklich kein Grund, nicht die für unsere Interessen relevanten Fragen hier zu
besprechen und ggf. fragliche Passagen in's Deutsche zu übertragen.


edit 25.7.17 Oval 5 - wieder mal einen Link aktualisiert. Und leider auch den Titel - das ist natürlich der Indecon-Report nicht etwa der Idecon-Report...Asche auf mein Haup...

Mehr lesen

Ist ja nun wahrlich nicht so, daß es keine Vorschriften gäbe im Greyhound-Rennzirkus.
Hier mal die seit 1 Juli in Kraft getretenen Richtlinien für Strafen bei Verstößen gegen
die Tierschutzbestimmungen in Victoria/Australien. War mir eben in der Data über den
Weg gelaufen.


Animal-Welfare-Penalty-Guidelines-July-1-2014_button


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 [16] 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 ... 76

Seite erstellt in 0.107 Sekunden mit 25 Abfragen.