Spaniens Stiere leben gefährlich

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Spaniens Stiere leben gefährlich  (Gelesen 720 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13608
Spaniens Stiere leben gefährlich
« am: 07.03. 2013, 05h50 »

Laut der Neuen Zürcher Zeitung vom 13.Februar 2013 haben spanische Befürworter
des Stierkampfes 600.000 Unterschriften eines Volksbegehrens in die Waagschale
geworfen für den Stierkampfes als spanisches Kulturgut. 


Zitat von: Neue Zürcher Zeitung, 13.2.2013
Die «Fiesta» im Parlament

Etappensieg für Spaniens Stierkampf


(Foto)
Impression von einer Corrida im südspanischen Ronda: Nachdem er mit den Hörnern im
Boden hängen geblieben ist, steht der Stier Kopf. (Bild: Reuters / Jon Nazca)


Den Stierkampf-Fans ist am Dienstagabend im spanischen Parlament ein erfolgreicher
Vorstoss gelungen. Die Abgeordneten beschlossen, über einen landesweiten Schutz
der «Corridas» zu debattieren.

-----weiter----->


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.173 Sekunden mit 28 Abfragen.