Neueste Beiträge

greyTs livingroom

*




Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10
 41 
 am: 25.06. 2022, 23h39 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Zitat
Original Foods Dorando Marathon

T1 Space Jet
T4 Romeo Riot
T6 Droopys Jungle

58.26sec
@TowcesterRaces

Video: https://twitter.com/i/status/1540805543773626369

Interview: https://twitter.com/i/status/1540809660948746240


 42 
 am: 25.06. 2022, 22h37 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Und der 2022 Derby-Gewinner ist...

 sylvester_rechts.gif Romeo Magico Sylvester.gif


Star Sports/TRC Greyhound Derby Final

T4 Romeo Magico
T2 Kildare
T5 Mickys Barrett

28.95sec

Video https://twitter.com/i/status/1540792912463638533


Gratulation!  smiley.gif


Wie immer keine Gewähr ;)


 43 
 am: 25.06. 2022, 12h50 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Dank Dir :)

Ich bin wirklich begeistert. Das Fell darf noch wieder ein bisschen dichter werden, aber sonst haben wir bisher nur schöne Überraschungen erlebt: Neben dem Fahrrad ist er schon ein paar Hundert Meter gelaufen (es soll ja der linke und der rechte Oberschenkel gleichermaßen belastbar sein, wenn er dann frei über die Wiese toben darf) und mal eben drüber steigen, wenn er irgendwo im Weg liegt, ist auch gar kein Thema. Alles nicht selbstverständlich. Es rentiert sich halt einfach, wenn Züchter in der Aufzucht gut sind.


.

 44 
 am: 24.06. 2022, 07h56 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von tadmin
Ich freu mich für dich, er ist ein wirklich hübscher Kerl.  smiley.gif

 45 
 am: 24.06. 2022, 02h17 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Ja, wir gehen raus - ist doch klar.




Der Zughund steht vorbildlich immer mit dem Hintern zum Betrachter  lol_27.gif
 



Schwarze Greyhounds sehen sich zwangsläufig ähnlich. Die Gesichter sind dann aber doch so individuell wie unsere eigenen.






Ein junger Hund  smiley.gif




... und voll aufgeregt :)








Unser Weg wächst grade etwas zu - mir gefällt es so besonders, das heißt aber auch, daß vermutlich in Kürze einer mit irgendeiner Brachialmaschine kommen wird, um alles kleinzuholzen, was dem Reißbrett nicht entspricht. Die linke Seite ist jetzt, wo ich das schreibe schon bis zum Feldrand runtergeschlägelt. Wenn sie es auf der anderen Seite auch gleich machen, werden wir keine Pfauenaugen haben, denn die Raupen haben da kürzlich an den Brennnesseln gefressen. Ich weiß wirklich nicht, wie das geht, Bauer sein ohne Gefühl für die Natur. Ich habe Bauern völlig anders kennen- und auch schätzen gelernt. So jedenfalls geht es geradewegs in den Abgrund. 




Die Fotos sind vom Tag nach der Ankunft. Da war er von er Fahrt noch einigermaßen geschlaucht und es war ziemlich warm gewesen an dem Tag. Wir gehen ja meistens eher spät, da ist's dann besser, aber natürlich hinterläßt ein anstrengender Tag auch im Hundegesicht seine Spuren.




Raps - da kann man Speiseöl draus machen.. durch laufen kann man als Mensch nicht. Die Rehe paßen aber, glaub ich, unter den "verfilzten" Samenständen durch  wink.gif






Die hat der Bubi natürlich sofort gesehen - auf große Entfernung. Wer das nicht mag, wird mit einem Greyhound nicht glücklich. Ich find' es toll :-)




Der Sommer ist üppig, dieses Jahr. Die Obstbäume tragen gut. Leider haben wir viel zu wenig Wasser. Immer eine Gratwanderung zwischen möglichst wenig Wasser verbrauchen und gleichzeitig die Früchte und auch Schatten liefernden Bäume nicht vertrocknen zu lassen. Momentan schwirren die Junikäfer zu Hunderten durch die Straße, wenn wir abends eine Runde drehen. 




Nach dem Fressen wird es dann wie immer ruhiger. Ein schlauer Hund, der weiß, wo man sich kühlen kann und wo aufwärmen.






 46 
 am: 24.06. 2022, 01h36 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
24/22
NUTZTIERE






 47 
 am: 24.06. 2022, 01h27 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Nach dem traurigen Abschied im November bin ich mit meiner weißen Hündin stark zusammengewachsen. Wir haben gemacht, was man mit einem einzelnen Hund so alles machen kann - unter anderem auch mit dem Fahrrad unsere Runden hier gedreht. Das soll auch in Zukunft nicht untergehen, weil es uns beiden viel Spaß macht.






Der Vertrauensbruch durch die Tierschützer im Inland hat mich hier erst mal sehr leise werden lassen. Auch da wird manches so bleiben, wie es seit dem ist. So will ich Kontakte überhaupt nicht haben.

Vor ein paar Wochen ist mir dann ein Bild von Hund über den Weg gelaufen ... 



und es hat sich später herausgestellt, daß er wegen einer Verletzung im Oberschenkelmuskel nicht länger auf der Rennbahn laufen kann und ein Zuhause sucht. Wir haben mit viel hin und her organisieren können, daß er bis Köln gebracht wird und ich ihn dort dann abholen kann. Auch hier nochmal einen herzlichen Dank an die professionellen Tier-Transporter.   


Auf der Heimfahrt haben wir immer mal Pause gemacht.














Ich habe also wieder einen neuen Greyhound. Es ist wieder ein schwarzer Rüde, er war in Irland geboren und aufgewachsen in einem ganz tollen Zwinger und ist dann in England auf der Rennbahn ein paar Rennen gelaufen.




Jetzt ist er 2 Jahre alt, darf seinen Oberschenkel noch etwas auskurieren und wird dann hoffentlich lange gesund und munter mit uns ein schönes Leben leben. Das jedenfalls wünsch ich uns :)

Und so kommen wir hier doch noch zu dem Thema bkw, was bei den Rennhunden die Bezeichnung für einen schwarz(black/bk)weißen(white/w) Hund ist.
Angekommen ist er schon mal wink.gif 








8875-2

8876-3





 48 
 am: 20.06. 2022, 18h38 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Auslosung der Boxen für's Derby-Finale:

Zitat



Komplette Racingcard Towcester 25.6.2022 icon_arrow.gif

[1][2]
.

 49 
 am: 19.06. 2022, 00h23 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Der im Zitat verlinkte Artikel ist nicht mehr auffindbar, die wissenschaftliche Grundlagen sind aber aufgetaucht bei der Suche danach mit einer Quelle, die auf längere Verfügbarkeit hoffen läßt:
Evolution of canine and equine influenza (H3N8) viruses co-circulating between 2005 and 2008  icon_arrow.gif


Passend zu diesem Thema habe ich einen Artikel des Animal Health Trust gefunden,
in dem es um PferdeInfluenza bei Hunden geht. Wie ich das so durchlese denke ich
- das mit den Greyhounds, die 2004 in den USA an Influenza erkrankt waren mit einer
Sterblichkeitsrate von immerhin 10 % hatte ich doch schon mal? 


Ich geh als hier suchen,
finde zu Influenza und 2004 das Zitat.
Schön .. nur ..
.. hier steht canines Influenza Virus.
und ich hatte doch gerade equines Influenza Virus gelesen.. zu genau den selben Fällen?

lost in translation?

Bei genauerem Lesen wird klar - der Virus in den USA scheint sich verändert zu haben,
wird in der Folge jetzt als canine Influenza bezeichnet und ist dort über Jahre unter den
Hunden präsent, laut den Angaben in diesem Artikel aber nicht über Amerikas Grenzen
hinaus gelangt. Hoffen wir, daß das so bleibt, denn eine Ansteckung von Hund zu Hund
ist normal und 10% Sterblichkeit ist kein Spaß!   

EQUINE INFLUENZA IN DOGS

 50 
 am: 18.06. 2022, 22h46 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Die Halbfinale
wer bleibt für's Finale kommende Woche?
Schauen wir  wink.gif


Zitat
1st Semi Final

T2 Romeo Magico
T4 Mickys Barrett
T1 Savana Beau

29.06
https://twitter.com/i/status/1538235554768244737

Zitat
2nd Semi Final

T2 Kildare
T6 Priceless Jet
T1 Hello Hammond

29.16
https://twitter.com/i/status/1538238561178238982


Vier irische Hunde im Finale.. das kann den Züchtern in England nicht wirklich gefallen  undecided.gif

Hoffen wir, daß auch nächste Woche alles ohne Dramen abläuft und wir einen würdigen Gewinner bekommen. 


Wie immer keine Gewähr für irgendwas, ich zitiere nur, was ich im Netz finde.

Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10

Seite erstellt in 0.064 Sekunden mit 28 Abfragen.