Gehen wir raus?

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Gehen wir raus?  (Gelesen 219213 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1065 am: 02.06. 2021, 15h59 »

Die "Susie" am Fahrrad..
Von zwei unterschiedlichen Runden habe ich uns Eindrücke mit gebracht. Fotos von einem Tag und ein Video vom ziehenden Hund von einem anderen Tag. Das ist nicht perfekt - weder fototechnisch noch vom Ziehen, aber ich bin guter Dinge, daß wir zumindest für den Hausgebrauch langfristig eine gute Zusammenarbeit hinbekommen.     


Am "Foto-Tag" hatten wir nicht viel Zeit bis zum angekündigten Regen. Die Stimmung war bemerkenswert.




Wir fahren erst mal ganz gemütlich mit der Leine am Halsband zum Aufwärmen. 






Das Gelb vom Raps ist gar nicht so leicht zu greifen.




Was für ein braver Hund :) 






In den ausgedünnten Wäldern kommt mehr Licht bis zum Boden. Das ist für junge Bäume die Voraussetzung, sich jetzt entwickeln zu können.










Wir sind noch immer auf unruhigem Untergrund unterwegs. Das ist für's Zeihen an sich nicht schlecht, nur eben schwer und für meine Kontrolle des Rads besonders anspruchsvoll. Also bewegen wir uns noch eine Weile nebeneinander her. Dafür ist es einfach, stehenzubleiben für ein Foto hier und da. 




Ein toller Himmel!












Da vorne werden wir rechts abbiegen auf einen festen Feldweg, auf dem das Rad dann weitgehend reibungsfrei lauft.




Ich mache den Karabiner an das Geschirr und gebe dann langsam die Leine nach, bis der Zug vom Halsband auf das Geschirr wechselt, und dann darf das Mädel mal zeigen, was in ihr steckt... :) 


https://www.youtube.com/watch?v=


Den Rückweg an der Straß dann nochmal am Halsband und langsamer. Sie soll Spaß haben, sich nicht übernehmen :) 




Wir waren vor dem Regen wieder zu Hause - ganz knapp.


Der Große darf inzwischen auch alle 2 / 3 Tage ein paar hundert Meter neben dem Rad laufen, um störungsfrei und kontrolliert die Muskulatur wieder zu nutzen. Mindestens 4 Wochen wird er noch an der Leine bleiben und dann gebe der Himmel, daß bis zum Freilauf alles gut genug verheilt und gleichmäßig trainiert ist, damit es nicht gleich den nächsten Einschlag gibt. 

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1066 am: 03.06. 2021, 23h24 »

Es wird öfter Fotos geben von der Radlrunde - zumindest sofern uns keine Dramen erwarten.
Vom Schwarzen gibt es diesmal nichts zu sehen, einfach, weil ich mit ihm praktisch nicht stehen bleibe im Moment. Er läuft noch nicht weit und das geht dann hoch konzentriert am Stück ohne Pausen.
Während er dann frißt, mach ich die Susie fertig. 
Da schaut es dann ganz anders aus: Die Strecke hat gut 5 km von denen sie zur Zeit ca. 1,2 km zieht, es ist (endlich) wärmer geworden und also sind Pausen echt wichtig, damit sie nicht zu warm wird. Ziehen ist noch mal ganz was anderes als nur nebenher laufen!

Wir trödeln also ca. 2 km mit Fotos von der Landschaft und freuen uns des Lebens...




Der Mais fängt gerade erst an.




Ein fröhlicher Hund.




Mit den Waldrändern hab ich es zur Zeit. In den heißen Jahren hat sich das Gesicht der Wälder stark verändert und ich schaue schon sehr genau, ob, wo und wie es sich wieder erholen wird.



Farben hatte es ohne Ende. Der Sonnenuntergang mit Gelb und Orange.




Im großen Grün blühen am Wegrand die ersten weißen Kräuter - ich bin grad zu faul rauszusuchen, wie man die nennt. Die wachsen früh und ziemlich schnell. Ich hab sie eigentlich immer und überall gefunden. Aber wie sie heißen...  undecided.gif






Dann haben wir das Waldstückchen hinter uns und kriegen den Sonnenuntergang noch mal richtig intensiv. Ich weiß schon, wieso ich so gerne spät unterwegs bin.






Ein Grünfink holt sich was zu trinken. Die Pfütze ist fast immer da - mal größer und mal kleiner. Im Zweifelsfall gibt es ganz nah noch einen Graben.   




In die andere Richtung haben sie bläulich-grünes Getreide gesät. Das steht dieses Jahr bisher bemerkenswert gut.   




Und wieder Waldränder. Ich vermute, die Fotos transportieren die Größe der Bäume nicht so deutlich, wie ich das gerne hätte, weil die Landschaft so sehr weitläufig ist. Ich hoffe wirklich sehr, daß sich die Wälder mit genug Regen komplett erholen werden.






und dann kommt der reine Hundeteil. Schnell sein und dann mit bedacht nach Hause traben. Mir paßt das Wetter endlich, für's Ziehen haben wir Glück, daß auf der Strecke aus irgendwelchen Gründen kühle Strömungen genau auf den besagten 1,2 km die Bedingungen verbessern. Notfalls fällt das Ziehen eben aus.. ist ja kein Drama, aber sie macht es schon sehr gerne :)   

   


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1067 am: 12.06. 2021, 13h27 »

Teil 1 Ich hab mal wieder Fotos gemacht für uns. Es ist sommerlich warm geworden, draußen sitzen geht endlich auch ohne lange Hose und Socken. Weil es trocken war haben wir fast so etwas wie Sandstrand - nur das Wasser fehlt halt :)



Der Mais ist ein Stückchen gewachsen seit dem letzten Mal.




Meine Hunde finden noch immer, daß es nichts Schöneres gibt als unterwegs zu sein. Das war wirklich immer so.




Das Getreide sieht besser aus als der Mais - bisher zumindest.




Glückliche Hunde... :-)










An einer Grasähre mit Pollen finden wir eine gelbe Raupe kopfüber nach unten kriecht.




In der Landschaft macht die Sonne einen waagrechten Streifen.




Heute drehen wir mal am Waldrand um. 




Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1068 am: 12.06. 2021, 13h48 »

Teil 2 Die beiden sind gerne zusammen, aber gemeinsam etwas untersuchen oder sich parallel bewegen sieht man sie trotzdem eher selten.




Wie erklärt man jemandem, der kein Auge dafür hat, daß ein Weg unbedingt kleine Kurven braucht, Bäume und Büsche am Wegrand das Landschaftsbild prägen und beleben, daß es wichtig ist, Gras auch mal wachsen zu lassen bis es hoch steht und sich aussähen kann?




Was einem eben so durch den Kopf geht beim Gehen...
"Wenn man mehr ginge, ginge viele besser".... von wem ist das Zitat? Ich muß das nachschauen.




Während ich in mein Hirnkastl geschaut habe, muß sich etwas bewegt haben. Vielleicht ein Vogel? Da ist sie ganz Katze..




Am Himmel macht der Wind die Wolken zu weiße Schlieren fast wie bei Föhn.




Vom großen Bocksbart wachsen bei uns im Garten dieses Jahr weniger als letztes Jahr. Auch der Mohn scheint weniger dominant - vielleicht ändert sich das ja noch. Insgesamt wächst heuer hier viel Kraut bei weniger Blütenreichtum, kommt mir vor.




Die Gras-Allergiker müssen die Zeit hassen...




Ich hab nur mit den Zecken meinen Streß. Aber sooo arg viele sind es bisher nicht.




Die ersten Kornblumen blühen seit ein paar Tagen. Fehlen noch die roten Punkte vom Mohn dazu...   




Schon sind wir wieder am Ort zurück.




Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1069 am: 12.06. 2021, 13h56 »

Johann Gottfried Seume ... war Urheber des Zitats ...




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1070 am: 17.06. 2021, 08h08 »

Danke für die Bilder und Jahreszzeitstimmungen. Es ist nicht ungewöhnlich dass Kastraten skeptisch gegenüber intakte hunde des anderen Geschlecht sind, und umgekehrt. Auch sollte es akzeptiert werden dass Hunde miteinander klar kommen, aber trotzdem nichts gemeinsam haben.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1071 am: 29.06. 2021, 05h13 »

Teil 1 Upps, schon über zwei Wochen seit den letzten Fotos  shocked.gif
Inzwischen ist es richtig Sommer geworden. An manchen Tagen war es so warm, daß wir schon wegen der Wärme erst nach Sonnenuntergang unterwegs waren. So heiß war es heute nicht.

Die Ziegen sind draußen und fressen den Kleinkram am Straßenrand weg.




Wir hatten die Abkürzung genommen, um sie nicht zu schrecken.
Draußen kriegen wir noch eine tief stehende Abendsonne.




So harmonisch hatte ich es mit meinen Hunden jetzt lange nicht. Ist auch mal wieder schön zur Abwechslung... sicher auch für den Schwarzen.   








Nicht nur das Getreide, sondern auch die Gräser werden schon wieder gelb.




Mir gefällt das noch immer, aber man merkt schon, daß das Wasser wieder knapp wird. Für heute Nachmittag ist Regen und vielleicht Gewitter angesagt - schauen wir, was wirklich kommt.




Sommer - so stell ich ihn mir vor.




Na ihr zwei?  smiley.gif







Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1072 am: 29.06. 2021, 05h23 »

Teil 2 Mehr Sommer :)




Hinter dem Baum ist die Bewässerung in Gang.




Mohn gibt es viel weniger als letztes Jahr.




Die weiße Schönheit ist gerne in Bewegung.




Muß er nicht mehr so... immerhin scheint seine Verletzung gut auszuheilen und die ersten Gartenspaziergänge gehen zwischenrein schon wieder ohne Leine glücklicherweise.




Der Große Bocksbart mit seinen imposanten Pusteblumen. Lauter kleine Fallschirme.




Was für ein schönes Licht!  smiley.gif




Oh, ist er doch mal aufgeregt...




Kornblumen und Mohn am Feldrand. Wo die Bauern sich daran halten, nicht bis an die Feldränder hin zu spritzen, stehen die dann hier auch zwischen dem Korn.




Pünktlich zum Sonnenuntergang waren wir wieder zurück.
Zuhause wartet die Futterschüssel.





Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1073 am: 29.06. 2021, 08h10 »

Danke für die Abendbilder. Ein Tageszeit der ich meistens verpasse
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1074 am: 30.06. 2021, 02h22 »

Siehst Du, für die Eindrücke vom Sonnenuntergag hast Du dann meine Bilder  smiley.gif

Teil 1
Vom angesagten Regen und Sturm ist bisher nichts angekommen. Wir schauen, was aus dem morgigen Regenwetter tatsächlich wird. Die Vorhersage ist hier wirklich selten verläßlich.
 Die Superlative der Weltuntergangsszenarien, die ich nachmittags von den Wetterfröschen gehört hatte, haben sich angehört wie eine Sportreportage. Geschmacklos angesichts dessen, was sich in manchen Teilen der Republik ganz real abgespielt hat.

Wir haben hier heute also nochmal einen ruhigen, trockenen Sommerabendspaziergang gemacht.




Die Ziegen waren heute in ihrem Auslauf.




Katzen ohne Ende! Und dabei kommen die Jungen alle erst noch.




Die Hunde genießen die Zeit draußen trotz Leine sehr. Frei laufen geht zu Hause, das ist aber offensichtlich nicht halb so aufregend, wie die Eindrücke unterwegs. 




Sommer :)




Das Getreide steht gut, ist fast trocken und reif - ein Gewitter oder auch nur Sturzbäche aus den Wolken braucht es jetzt eigentlich so gar nicht.




Ein malerisches Blümchen in Rot ...




... und eines in Weiß ...




... und noch eins in Schwarz :-)




Nicht nur das Getreide, auch die Kräuter und Gräser haben ihre Samen fast fertig ausgebildet.




Mal wieder ein Flieger am Himmel - vermutlich von dem kleinen Privatflughafen in der Nähe. Von Flugzeugen versteh ich wirklich gar nichts...





Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1075 am: 30.06. 2021, 02h59 »

Teil 2
Unser Großbauer hat eine neue Bewässerungsanlage. Man könnte meinen einen Springbrunnen. Ich soll mal demnächst nachschauen gehen, was er da eigentlich bewässert. 




Auf der anderen Seite regnet die alte Anlage einem Baum einen Heiligenschein hin.




Und vor uns zeigt sich der Gigantismus menschlicher Ingenieurskunst im Bio-Mäntelchen




Wir gehen wieder heim... unter einer fahrigen Wolkendecke.




Die Brombeeren wachsen in den Weg.




Die weiß-gelben Blüten sehen aus, als wäre das eine Kamille. Sie riechen aber nicht danach. Vermutlich ist es eine 'Geruchlose Kamille (Tripleurospermum inodorum)'.




Der Weg ist so schön mit seinem ZickZackMuster :) 




Viel Grün, viele verschiedene Grün ... und ein rosaroter streifen Abendrot über den Wolken.

 


Dann haben wir es wieder mal mit einer Katze zu tun. Es waren heute mal wirklich viele. Immerhin wecken sie die Geister der Hunde.   




Der ungepflückte Blumenstrauß.




Das weiße Blümchen nehm ich aber wieder mit  wink.gif






Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1076 am: 30.06. 2021, 07h34 »

Das weisse Blümchen solltest du unbedingt mitnehmen. Wenn du einige der andere Blumen für den Eigenbedarf mitnehmen wurdest hätte sicherlich keiner was dagegen.

Der Heiligenschein ist gut gefangen.
Bewässerung kann auch faszinierend sein.


Das hätte ich gerne gemacht.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1077 am: 03.07. 2021, 16h23 »

Das weiße Blümchen nehmen wir immer wieder mit. Die bunten bleiben draußen, damit der Mensch hier nicht leiden muß unter seinem Heuschnupfen. Das ist sehr schade, aber läßt sich nicht ändern. Kompromisse sind im Leben nicht immer schön, aber oft eben nötig. Die Alternative ist ein einsames Leben - kann man machen, muß man aber nicht.   
 
Der Film ist schön und ich finde auch gut gemacht. Danke für's einstellen :)
Wieso hast Du es nicht gemacht, wenn Du das doch wolltest?


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1078 am: 07.07. 2021, 21h21 »

Wieso hast Du es nicht gemacht, wenn Du das doch wolltest?

Weil es hier keine Berge gibt ;)
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #1079 am: 08.07. 2021, 23h55 »

Wieso hast Du es nicht gemacht, wenn Du das doch wolltest?

Weil es hier keine Berge gibt ;)

Ich dachte, Du wolltest für den Job in die Berge umziehen  lol_27.gif
Aber ja, wenn das nicht zur Debatte stand, ist ja alles klar  icon_mrgreen.gif


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.121 Sekunden mit 31 Abfragen.