Antworten

greyTs livingroom


Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
Hilfe (Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: doc, gif, jpg, mpg, pdf, png, txt, zip, jpeg
Einschränkungen: maximale Gesamtgröße 1760KB, maximale Individualgröße 380KB
Bitte beachten sie, dass keine Datei ohne Genehmigung eines Moderator angehängt wird.
Verifizierung:
Das ... der Hündin hat 6 bis 16 Zitzen:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Oval 5
« am: 15.09. 2018, 11h42 »

Die Heimwegschleppe ist eine Geruchsspur, die man dem entlaufenen Tier legt, um wieder nach Hause zu finden. Gesehen auf der Seite des Tierheims Salzwedel/Hoyersburg möchte ich das hier mit einstellen, weil ich finde, daß die Beschreibung einfach, gut und einleuchtend ist. Vermutlich lassen sich auch für Hunde entsprechende Spuren auf diese Weise legen.
Zitat von: Tierheims Salzwedel/Hoyersburg
[1]


Seite erstellt in 0.093 Sekunden mit 70 Abfragen.