Weinachtskarten..

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Weinachtskarten..  (Gelesen 1428 mal)

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2125
Weinachtskarten..
« am: 21.12. 2012, 21h54 »

Wir haben keine Weincachtkartengemacht, aber versuchen die Stimming zu halten.


Da ist was am Kamin?


Warum muss es so schwierig sein?

Wir hatten eine Karte von ein hundefreund, die hat 4 barsoren, undhat ein Nasengruss für meine Hunde mitgeschickt, in form von haare ihre Hunde. Da können die Hundenasen schön dran schnuppern.
 


Und das haben sie getan...


Und noch mehr...


und weiter..

Meine "alte" Hunde haben ihre Interesse an den Harren von Lando, ein wunderbarer aber excentrischer barsoi gewitmet. 
Zipp dagegen hat an den Haaren von Leopold und Lazarus, Interesse gezeigt.
Alle Hunde kommen aus dieselbe zuchtstelle, allerdings waren Leopold und Lazarus bis ende 2011 bzw anfang 2012 noch da, sind aber dann ausgezogen. Zipp war damals auch noch da. Beeindruckend das er sich nach so langer zeit an den Geruch zwei Hunde erinnern kann, obwohl die nur 2 aus werweissvieviele Hunde sind, seit geraumer Zeit woanders lebt, und ihre Haare in ein brief ein paar Tage unterwegs war, durch Sortieranlagen, mit fremde Hände und Briefe in berührung kam. Hundenasen haben schonmal was.
Und ich finde den Hundegruss eigentlich total genial, denn den Gedanken der Hunde hat der Gruss gewiss angeregt. Und das ist doch ein schöner gruss, statt nur etwas vorgedrucktes 

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Weinachtskarten..
« Antwort #1 am: 22.12. 2012, 00h21 »

Das ist ja mal eine geniale Idee - Geruchskarten schicken für Hunde...

Das mit dem Wiedererkennen am Geruch hab ich bei meinen bisher immer nur erlebt, wenn ich ohne Hunde unterwegs war und jemanden getroffen habe mit einem Hund den meine kennen. Der Azi freut sich immer besonders wenn er seine Cousine treffen kann. Da reicht es dann schon, wenn ich den Namen sage und er ist völlig begeistert, selbst wenn sie nicht da ist. Hab ich sie getroffen und komme heim mit dem Geruch an den Kleidern wirkt er immer etwas irritiert, daß sie nicht zu sehen ist  icon_mrgreen.gif
Ich finde das fast schade, daß uns Menschen diese Begabung der Geruchsdifferenzierung wie die Hunde das erleben nicht gegeben ist. Das wirkt so als wäre da viel zu erleben, wenn man die Fähigkeit hat. 


 
Gespeichert

heiwak

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 223
Re: Weinachtskarten..
« Antwort #2 am: 22.12. 2012, 08h54 »

Die Idee mit den Geruchskarten ist wirklich genial.  flirty.gif

Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.053 Sekunden mit 28 Abfragen.