MALI und NIGERIA - aus greyTs Nachrichten-Ticker

greyTs livingroom

*




Autor Thema: MALI und NIGERIA - aus greyTs Nachrichten-Ticker  (Gelesen 7752 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685

Und in der Heimat des Azawakh tobt der Religions-Krieg

Zitat von: tagesschau.de, 11.1.2013
Staatskrise in westafrikanischem Land
Französische Soldaten kämpfen in Mali
 
Am Kampf gegen den Vormarsch der Islamisten in Mali sind seit dem
Nachmittag auch französische Soldaten beteiligt. Frankreichs Präsident
François Hollande sagte am Abend: "Die französische Armee hat heute
Unterstützung für die malischen Truppen geleistet, um gegen diese
terroristischen Elemente zu kämpfen." Die Operation werde "so lange
dauern, wie nötig".
---------weiter--------->


Gespeichert

greyT

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1249
Re: MALI - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #1 am: 24.01. 2013, 18h21 »

Leider glaube ich, daß es ganz schrecklich werden wird in Mali ... wenn es das nicht längst ist

Zitat von: tagesschau.de
Berichte von Hinrichtungen in Mali
Tuareg werden zur Zielscheibe der Gewalt
 
In die militärischen Erfolgsmeldungen im Kampf gegen die Islamisten in Mali mischen sich schwere Vorwürfe gegen die malische Armee. Menschenrechtler und Einheimische beschuldigen die Streitkräfte, Araber und Tuareg hingerichtet zu haben. Ethnische Minderheiten haben Angst. Rufe nach einer Untersuchung der Vorfälle werden lauter.

Von Alexander Göbel, ARD-Hörfunkstudio Nordwestafrika
-----------weiter--------->


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: MALI - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #2 am: 01.02. 2013, 06h03 »

Der Artikel ist schon fast 2 Wochen alt, aber ich finde daß er die Sicht auf die Lage in Mali ungewöhnlich differenziert beleuchtet und deshalb wert ist gelesen zu werden.   

Zitat von: tagesschau.de, Stand: 18.01.2013 10:49 Uhr

Gesellschaft für bedrohte Völker kritisiert Mali-Einsatz
Das Terrain zu groß, die Gegner zu professionell
 
Die Entführung von Ausländern in Algerien und der offenbar missglückte
Befreiungsversuch verkomplizieren die Lage in Mali zusätzlich. Im Interview
mit tagesschau.de warnt Afrika-Experte Ulrich Delius davor, den Einsatz zu
unterschätzen. Das Vorgehen der Staatengemeinschaft sei amateurhaft.

-----------weiter---------->


Vorhin habe ich über Mali gelesen. ~950 Millonen US-Dollar brauchen sie jetzt für diesen Krieg.
Und ich habe nur gedacht, was man für die Region mit dem Geld hätte machen können vorher um das Leben der Menschen so zu verbessern, daß es so weit nicht kommen braucht.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: MALI - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #3 am: 11.02. 2013, 01h57 »

Zitat
Krieg in Mali: Islamisten setzen auf Guerillataktik

Der Norden Malis war bereits befreit - doch jetzt schlagen die Extremisten zurück.
Mit Selbstmordattentaten und gezielten Nadelstichen wollen sie ihre einstige
Hochburg Gao erneut erobern. Ihre Taktik: Guerilla statt offener Konfrontation.


......Es war bereits der zweite Selbstmordattentäter seit Beginn der französischen
Militärintervention am 11. Februar........

----weiter--->

äh - der 11.2.13 ist heute.. das Datum kann irgendwie nicht Stimmen.

Aber Ja, es klingt nach langwierig - wäre es nur anders...


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: MALI - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #4 am: 16.02. 2013, 07h54 »

Zitat
Auspeitschen von Frauen löst Streit bei al-Qaida aus
 
In einem verlassenen Al-Qaida-Versteck ist ein Brief eines Anführers der
Organisation aufgetaucht. Das Schreiben belegt Meinungsverschiedenheiten
im Führungskreis des Terrornetzwerks.
 
In Nordmali ist ein -----weiter--------->


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: MALI - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #5 am: 23.02. 2013, 04h03 »

Während sich die ARD auf den innerdeutschen Kleinkrieg, die Wahl in Italien und Neues
aus den Öl-Staaten konzentriert kriegt man bei der BBC eine ganz andere Weltsicht. Da
ist Afrika der Schwarze Kontinent statt ein weißer Fleck auf der Landkarte und sogar
Nachrichten aus Irland gibt es da.
Schade eigentlich, daß das Fernsehprogramm hier nicht über den iPlayer zu haben ist.



Hier aber knapp zusammengefasst zu Mali:

BBC News Afrika, 23.2.13
Mali conflict: 'Many die' in Ifoghas mountain battle


13 Männer aus dem Chad und 65 Kämpfer der islamistischen Rebellen, heißt es,
seine in den Kämpfen im Norden Malis laut Angaben des Malischen Militärs gefallen.

Neben Französischen Soldaten seien Tausende Afrikanische Soldaten im Einsatz
gegen militante Islamisten, die 2012 den riesigen Nordteil Malis besetzt hatten.
fänden im Ifoghas Massif Nähe der Allergischen Grenze statt, wo man die Verstecke
der Rebellen vermutet.

Auch in Der Stadt GOA gingen die Kämpfe weiter.

Drohnen würden vom US-Militär aus Niger zu Überwachungsflügen eingesetzt.

Frankreich kündigt den Beginn des Rückzugs seiner 4000 Soldaten für kommenden
Monat an - und hätte gerne, daß die Afrika-geleitete Mission zu einer UN Friedens-
mission wird.



Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: MALI - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #6 am: 14.03. 2013, 06h46 »

Zitat von: tagesschau.de, 11.3.13
Reisereportage aus Mali
Die Angst ist geblieben

Es war eine beschwerliche Reise durch ein weites Land: Als einer der ganz wenigen
westlichen Journalisten war Alexander Göbel im noch immer umkämpften Norden
Malis unterwegs, um sich selbst ein Bild zu machen: Wie geht es den Menschen?
Wie ist die Sicherheitslage in den "befreiten" Städten? Was kann die malische
Armee überhaupt leisten?

Von Alexander Göbel, ARD Westafrika

-------weiter------->


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: MALI - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #7 am: 01.04. 2013, 17h32 »

Zitat von: tagesschau.de
Lage in Mali
Wieder Kämpfe in Timbuktu
 
Erstmals seit der Befreiung Timbuktus Ende Januar sind in der malischen Stadt wieder schwere Gefechte zwischen Islamisten und französischen sowie malischen Truppen ausgebrochen. Mehrere Menschen sollen getötet worden sein.
-----weiter----->


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: MALI - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #8 am: 29.04. 2013, 21h34 »

Mali - gibt es auch noch..

Zitat
Bundeswehr-Ausbilder in Afrika

Turbo-Training für malische Rekruten

30 Bundeswehr-Ausbilder beginnen heute mit dem Training malischer Soldaten. Im Rahmen
der EU-Ausbildungsmission soll Malis desolate Armee fit gemacht werden für den Kampf gegen
islamistische Milizen. Für die Deutschen ist der Einsatz nicht ohne Risiko.

Von Alexander Göbel, ARD-Hörfunkstudio Rabat
------------weiter-------------->


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Nigeria - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #9 am: 18.05. 2013, 18h27 »

!!!

Zitat von: SZ - dpa, 18.05.2013 um 18:09 Uhr
US-Außenminister Kerry besorgt über Kämpfe in Nigeria

Washington (dpa) - Die USA haben sich tief besorgt über die Kämpfe im Nordosten
Nigerias geäußert und die Armee zur Disziplin aufgerufen. Man sei zutiefst beunruhigt
über die glaubwürdigen Vorwürfe, dass nigerianische Sicherheitskräfte
----weiter---- >


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Nigeria - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #10 am: 19.05. 2013, 19h13 »

Hintergrund

Zitat
Armee-Offensive gegen Islamisten

Nigerias Kampf gegen Boko Haram
Bei einer großangelegten Offensive sind in Nigeria mindestens 20 Menschen ums Leben
gekommen. Die Regierung hat angekündigt, die Islamisten von Boko Haram zu "vernichten".
Doch auch die Soldaten foltern und morden - das spielt der Sekte in die Hände.

Von Alexander Göbel, ARD-Studio Rabat
----weiter---->


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: Nigeria - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #11 am: 24.05. 2013, 00h26 »

Angesichts dessen, daß die Themen eng miteinander verbunden sind, werde ich die
Threads zu Mali und zu Niger zu einem zusammenfügen.

Die Meldung über den getöteten Britischen Soldaten in London gehört möglicherweise
letztendlich irgendwann auch hier rein, aber im Augenblick ist es wohl eher so, daß
die vielen Toten in Afrika hinter dem einen in Europa in den Schatten gestellt werden.
London ist halt näher... von Deutschland aus gesehen..

 
zu den Vorgängen im Niger:


Zitat von: tagesschau.de, 23.5.13
Tote und Verletzte bei Doppelanschlag
Angriff auf Areva-Konzern in Niger

In Niger sind bei Anschlägen auf eine Uranmine des französischen Energiekonzerns
Areva und einen Militärstützpunkt nach Angaben des Verteidigungsministeriums 26
Menschen getötet worden. -----weiter----->


Diesen Link hier zu haben ist sicher auch nicht falsch:
Dossier  Militäreinsatz in Mali


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: MALI - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #12 am: 28.07. 2013, 10h19 »

Zitat von: tagesschau.de, 28.7.13
Präsidentschaftswahlen in Mali

Kriegstrauma und Wahlversprechen

Zerstörte Gebäude und traumatisierte Menschen: Die Stadt Gao im Norden Malis ist gezeichnet von der brutalen Besatzung durch islamistische Extremisten. Auf Wahlplakaten versprechen die Präsidentschaftskandidaten eine bessere Zukunft - die Menschen würden ihnen gerne glauben.

Von Alexander Göbel, ARD-Hörfunkstudio Rabat zzt. in Bamako

---weiter--->


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: MALI - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #13 am: 08.08. 2013, 21h42 »

Es gibt den Podcast des Bayrischen Radios zum Thema,
den habe ich in das Thema mit den Radiobeiträgen gesetzt - dort icon_arrow.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13685
Re: MALI - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #14 am: 13.08. 2013, 07h19 »

Zitat von:
Erfolg bei Stichwahl in Mali

Keita siegt und erbt große Probleme

Schneller als erwartet ist klar, wer neuer Präsident Malis wird. Ex-Finanzminister Cissé
gestand seine Niederlage bei der Stichwahl ein und machte Ex-Premier Keita damit zum
Sieger. Auf ihn wartet nun eine Vielzahl von Problemen.  Von Jens Borchers.

-----weiter----->




Nachdem ich Probleme hatte den Audiobeitrag zu hören, habe ich nachträglich oben noch die MP3-Datei "eingebaut" - greyT.


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 28 Abfragen.