Giardien als Durchfallursache und wie damit umgehen

Forum > 3.8.5. Parasiten

Giardien als Durchfallursache und wie damit umgehen

(1/8) > >>

Oval 5:



--- Zitat von: http://www.animal-health-online.de/drms/klein/giardien.pdf ---Giardien ........... häufig bei Welpen und Junghunden sowie bei geschwächten Tieren ........... Insbesondere bei kohlenhydratreichem Futter verstärken sich jedoch die Durchfälle häufig ....... Durch die Zystenbildung ist der Parasit in der Lage, mehrere Wochen in der Umwelt infektiös zu bleiben ............. Der Hund selbst wird vom Tierarzt mit Wirkstoffen wie Fenbendazol oder Metronidazol behandelt ........ Hygienemaßnamen .......... Inwiefern der Hund eine bedeutende Ansteckungsquelle für den Menschen darstellt, ist noch nicht ganz geklärt ............. Autor: Dr. Manfred Stein

--- Ende Zitat ---

Joker:
Letzten Samstag trat bei dem Whippet plötzlich Durchfall auf. Sofort war ich alarmiert. Der Zwerg ist seit 3 Monaten hier und frisst täglich alles mögliche. Trotz der unglaublichsten Dinge, die er abgeschluckt hat, hatte er nie Durchfall. Wegen Durchfall gab es zunächst kein Futter, dafür Möhrensuppe. Am Sonntag fügte ich dann Hühnerfleisch dazu. Die Mischung ergab sammelbaren Kot. Auch Montagmorgen konnte ich noch mal Kot sammeln. Anschließend brachte ich alles zum TA, mit der Bitte einer Untersuchung auf Parasitenbefall, insbesondere Giardien und Lungenwürmer. Die Erscheinungsformen von Giardien kannte ich schon durch meinen Westie, der sich auf Grund seines schlechten Immunsystems/ Kortisoneinnahme häufig infiziert hatte.

Mittwochmittag kam die Bestätigung. Festgestellte Parasiten: Giardien. Medikament "Panacur" abgeholt. Die Dosierung erfolgt: 5 Tage 1x täglich geben; 5 Tage Pause; 5 Tage 1x täglich geben. Dann 10 Tage warten und erneut Kot sammeln für Folgeuntersuchung.

Meine Erfahrung ist, dass es gut für den Hund ist, wenn er zu seinem Futter geriebenen Apfel oder geriebene Möhren bekommt. Die Giardien mögen kein Obst, der Kot bessert sich, das Aufblähen wird vermindert, was das Wohlbefinden des Hundes steigert. Fette, wie zB Öl über das Futter meide ich, weil das aus irgendeinem Grund die Giardien anheizt.

Ein anderes Problem ist, dass ich momentan den Whippet nicht richtig satt bekomme, da ich Trockenfutter reduziere, wegen der Kohlehydrate, und fast nur Dose gebe. In diesem Fall von "Fleischeslust", weil er das am besten verträgt momentan. Dadurch fehlen ihm aber die "Sattmacher" und etwas "Kraft". Reis kann ich nicht geben, der heizt den Durchfall an.

Meine Überlegung ist, ob ich es mal mit Vollkornnudeln versuche? Aber das sind natürlich auch Kohlehydrate pur.

Momentan ist der kleine Schatz sehr knochig, da natürlich die Futterverwertung nicht optimal ist. Andererseits ist er ordentlich gewachsen und das macht ja auch erstmal schlank.

Joker

Oval 5:
Vielleicht braucht er einfach mal mehr Fleisch statt Dose?


Joker:
Tja, genau heute fahren wir mit Wohnwagen in den Urlaub. Der Kühlschrank ist sehr übersichtlich im Wowa, daher bietet sich die haltbare Fertignahrung an. Ansonsten hätte ich mich schon für den Whippet mit Fleisch eingedeckt . Manchmal isses einfach wie verhext ...

Joker

Oval 5:
Au weia...

Dann versuch vielleicht wenigstens mal einen Tag wirklich nichts zu füttern.
Außer natürlich die Medis

Und dann, wenn sich das arrangieren läßt unterwegs, kochendes Wasser in die Schüssel gießen für die Keimfreiheit. Das kannst Du anschließend mit kaltem Wasser auf Temperatur bringen und das Futter damit machen - ist ja abgekocht...

Wir haben uns das abgewöhnt im Lauf der Jahrzehnte mit dem Fastentag bei Durchfall, aber der hat meinen Hunden mein Leben lang immer gut geholfen gehabt, wenn sie mal Durchfall hatten. Und das ist wirklich kein Thema für einen Hund einen Tag nichts zu fressen. Er hat es leichter, wenn er danach die Nährstoffe auch wieder richtig behält.

Ich wünsch Euch eine gute Fahrt und daß das Zwergerl bald wieder fit ist. Der muß nicht kugelig sein, der Whippet - auch nicht als Welpe. Solang er fit ist und agil, alles bekommt und die Giardien behandelt werden sollte nix schief gehen.

**


Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Antwort

Zur normalen Ansicht wechseln