BURKINA FASO - aus greyTs Nachrichten-Ticker

greyTs livingroom

*




Autor Thema: BURKINA FASO - aus greyTs Nachrichten-Ticker  (Gelesen 669 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13686

Nachdem vor knapp einem Jahr...

Zitat von: tagesschau.de, 1.11.14
Neuer Staatschef in Burkina Faso

Machtkampf beigelegt - was nun?

Der riskante Machtkampf in Burkina Faso scheint nach dem Putsch beigelegt: Die
Armee des Landes stellt sich hinter Oberstleutnant Zida als Führer einer Übergangs-
regierung. Ist der Weg frei für einen friedlichen und demokratischen Übergang?

Von Alexander Göbel, ARD-Hörfunkstudio Nordwestafrika

---weiter...>





geht es nun scheinbar wieder weiter ....

Zitat von: tagesschau.de, 17.9.15
Möglicher Putsch
Militär in Burkina Faso setzt Präsidenten fest


Kurz vor der Präsidenten- und Parlamentswahl haben Militärs im westafrikanischen
Burkina Faso den Übergangspräsidenten Karfando und die Regierung festgesetzt.
Sie waren seit dem Sturz des langjährigen Staatschefs Compaoré vor einem Jahr
im Amt.

---weiter--->


Und dann sag mir bitte einer, wie man sich noch wundern kann, daß die Zivilbevölkerung in Ländern mit solchen Verhältnissen versucht nach Möglichkeit anderswo Ihr Glück zu machen - zumal man von dem, was nicht bekannt ist erfahrungsgemäß doch immer ein verzerrtes - ggf also deutlich geschöntes - Bild vor Augen hat.
Wenn das EINE WELT werden soll, müssen wir auf einen Nenner kommen. Anders bleibt das ein Drama statt eine Welt.

und weiter geht es ...

Zitat von: Tagesschau.de, 18.9.15
Nach dem Putsch
Burkina Fasos Regierung freigelassen

Die Putschisten im westafrikanischen Burkina Faso haben Staatschef Kafando
und zwei seiner Minister freigelassen. Man habe sich für das "Prinzip des Dialogs"
entschieden. Am Mittwoch waren die Regierungsmitglieder als Geiseln genommen
worden.

öhm...  undecided.gif
wieso denn nicht gleich Dialog?


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13686
Re: BURKINA FASO - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #1 am: 29.09. 2020, 16h07 »

International Committee of the Red Cross
15-09-2020 | Latest News , Africa

Burkina Faso: in the grip of a triple crisis – armed conflict, COVID-19 and floods

 
Burkina Faso im Würgegriff von Gewalt, COVID-19 und Flut. -
Die Anzahl der Binnenflüchtlinge in Burkina Faso habe sich in den letzten 12 Monaten auf eine Million verdoppelt. - Das Gesundheitswesen aufgrund der militärischen Auseinandersetzugen an vielen Stellen zerstört. - COVID-19 weniger als Krankheit, mehr aufgrund der materiellen Beeinträchtigung der Wirtschaft ein Problem für die ohnehin arme Bevölkerung. ...


ICRC = International Committee of the Red Cross
= IKRK = Internationales Komitee Vom Roten Kreuz


Das IKRK schreibt auf der deutschsprachigen Internetseite über seine Ziele
Zitat von: IKRK
Über uns

Das IKRK schützt und hilft Menschen, die von bewaffneten Konflikten betroffen sind, und setzt sich für die Einhaltung des humanitären Völkerrechts ein. Lesen Sie mehr darüber, wer wir sind, und was wir tun.

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13686
Re: BURKINA FASO - aus greyTs Nachrichten-Ticker
« Antwort #2 am: 05.06. 2021, 23h02 »

Karte von Burkina Faso mit Solhan
Burkina Faso Mindestens 100 Tote bei Angriff auf Dorf

Stand: 05.06.2021 17:54 Uhr

Bei einem Angriff auf ein Dorf in Burkina Faso sind mindestens 100 Menschen getötet worden. Über die Hintergründe der Tat ist noch nichts bekannt. Bei einem Überfall auf ein anderes Dorf gab es ebenfalls Tote.

---weiter--->


Lieber Himmel, schick statt Klerikern endlich Gläubige auf die Erde, wenn es schon ohne Religionen nicht geht.


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.053 Sekunden mit 28 Abfragen.