Chip registrieren - nicht nur setzen lassen... :-)

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Chip registrieren - nicht nur setzen lassen... :-)  (Gelesen 1674 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13528

Mal wieder so eine unglaubliche Geschichte.
Bei uns denke ich sind die meisten gechippten Hunde wahrscheinlich auch registriert?
Das ist in Irland z.B. ganz anders. Da landen regelmäßig gechippte Hunde im Pound,
aber weil der Chip nicht registriert wurde und man also den Halter nicht ermitteln
kann, wird es dann oft zur Zitterpartie, ob der Hund rechtzeitig einen Platz bekommt,
oder eingeschläfert wird.

Hier ist es mal gut gegangen: 

Zitat von: 14.08.2012 - TASSO e.V.
Dackel über 6000 km zurückvermittelt
Xeva wurde in den Dünen der Gardiners Bay bei New York aufgegriffen

Hattersheim, 14.08.2012 (profact) – Exakt 6.064.735 Meter liegen zwischen der TASSO-Zentrale im hessischen Hattersheim und der Gardiners Bay auf Long Island in der Nähe von New York. Trotzdem dauert es weniger als eine Stunde, bis Dr. Andreas Junius seine Dackeldame Xeva wieder in die Arme schließen konnte. Dank TASSO. Die Finder des Hundes hatten -------------weiter------------->
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 28 Abfragen.