Antworten

greyTs livingroom


Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
Hilfe (Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: doc, gif, jpg, mpg, pdf, png, txt, zip, jpeg
Einschränkungen: maximale Gesamtgröße 1760KB, maximale Individualgröße 380KB
Bitte beachten sie, dass keine Datei ohne Genehmigung eines Moderator angehängt wird.
Verifizierung:
Das ... der Hündin hat 6 bis 16 Zitzen:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Oval 5
« am: 22.09. 2015, 10h38 »

Das sind für uns Hundehalter vielleicht nützliche Tipps für die Winterspaziergänge ...

Zitat von: br.de, 1.9.15
Service Haushaltstipps
Schuhpflege im Winter

Jetzt im Winter wird das Schuhwerk durch Regen, Matsch und Schnee sehr beansprucht.
Oft entstehen zum Beispiel unschöne Schnee- und Salzränder. Deshalb ist eine gute
Schuhpflege besonders wichtig. Tipps von Hauswirtschaftsmeisterin Christiane Klimsa.

---weiter--->

Nachdem ich nicht weiß, wie lange der Beitrag im Netz verfügbar sein wird, hier die
wichtigsten Tipps in Stichworten:
 
Gegen "Schneeränder" - mit Zitronensaft oder Essigwasser (sauer) eintupfen, mit einem
Lappen mit warmem Wasser nachtupfen, anschließend satt mit Schuhcreme putzen.

Sattlerseife (basisch) gegen Flecken.

Folglich nicht beide Verfahren gleichzeitig... eigentlich logisch.

Glattleder: Schuhcreme erst nach dem Einziehen polieren -das ist hoffentlich
Basiswissen... 

Wildleder: Aufrauhen mit z.B. Hornhautfeile

Schuhspanner... oder Zeitungspapier .. (e-paper funktionieren hier nicht  tongue.gif )

Obstessig - auswischen mit leicht feuchtem Obstessig-Schwammtuch desinfiziert und tut
dem Leder gut.


Seite erstellt in 0.125 Sekunden mit 74 Abfragen.