Seite drucken - Morosche Karottensuppe gegen Durchfall - auch beim Hund

greyTs livingroom

Hund => 3.8. Gesundheit => 3.8.10. Hexenküche => Thema gestartet von: Oval 5 am 10.10. 2014, 09h48

Titel: Morosche Karottensuppe gegen Durchfall - auch beim Hund
Beitrag von: Oval 5 am 10.10. 2014, 09h48
Rezept und Wirkungsweise für die Morosche Karottensuppe nach Wolfgang Kappler:

Zitat von: http://www.kritische-tiermedizin.de/ernaehrung/karotten.htm
500g geschälte Karotten
in einem Liter Wasser
eine Stunde kochen,
durch ein Sieb drücken oder im Mixer pürieren.
Die Gesamtmenge auf einen Liter Wasser auffüllen.
Drei Gramm Kochsalz ( ein knapp gestrichener Teelöffel) hinzufügen.
Fertig.


Haltbarkeit und Dosierung:

Zitat von: http://www.hohmoeopathie.de/wissenswertes/leuchtend-orange-gegen-durchfall-morosche-moehrensuppe.html
Je nach Hundegröße und benötigter Menge können auch mehr
Hähnchenschenkel oder sogar ein ganzes Suppenhuhn verarbeitet
werden. Die Möhrensuppe lässt sich gut auf Vorrat kochen und
portionsweise einfrieren. Sie hält sich aber auch zwei Tage im
Kühlschrank.

Gefüttert wird in kleinen Portionen.
Je nach Intensität der Beschwerden am besten 3-4 x täglich.
Die tägliche Futtermenge beträgt etwa 2 % des Körpergewichtes.
Ein 25 kg schwerer Hund bekäme also etwa 500 g täglich
auf mehrere Mahlzeiten verteilt.



Titel: Re: Morosche Karottensuppe gegen Durchfall - auch beim Hund
Beitrag von: Joker am 10.10. 2014, 21h19
Die Möhrensuppe ist sehr hilfreich und wirkt hier immer. Beide Hunde nehmen sie auch sehr gern. Durch das lange Kochen wird angeblich ein Wirkstoff freigesetzt, der eine einem Antibiotikum vergleichbare Wirkung haben soll. Den ersten Tag Durchfall gebe ich ausschließlich Suppe. Wenn das dann klappt, dann gebe ich nach ca 1,5 Tagen Hühnchenfleisch dazu. Die Suppe ist das Notprogramm für Wochenenden.

Joker
Titel: Re: Morosche Karottensuppe gegen Durchfall - auch beim Hund
Beitrag von: Joker am 29.12. 2014, 17h23
Seit heute morgen liegt Schnee, nicht viel, aber er hat Einzug gehalten. In Vorbereitung auf die übliche Durchfall Attacke koche ich gerade Möhrensuppe. Der erste Schnee begeistert die Hunde sehr und sie nehmen ihn auf. Das gibt "Läuse " im Bauch. Zur Notfallbehandlung am Wochenende ist Suppe prima.
Joker