Der tag heute.

Forum > 2.4. Bilder & Videos / Pic's

Der tag heute.

<< < (2/262) > >>

KimC:
Meine barzoiren sind ja recht reserviert und scheu, aber daheim schön entspannt.
Am strand geht es im windeseile, aber barsois sind ausgeprägte kurtzdistanzensprinter. Mein deerchen hällt das Temo länger.

Jaroff auf dem Sofa


Vollgas am Strand








Malou ruht aufm Rasen


Der edle Jaroff besucht mich im Labor.


Sieht sich um..


Ob alles in Ordnng ist.


Malou kommt hinzu


Und will mich fur sich..


Für Hunde gibt es kein Drei-Wetter-Taft, so muss sie auf dem Regenradar sehen ob es lohnt auszugehen.




Es sah richtig gut aus, und so sind wir auf Wanderung gegangen. Mit eingepackter wasser und schnellimbiss für unterwegs.

Ab in den Wald, als erstes sind wir dieser Waldarbeiter begegnet.


Wir haben in keine sorgen bereitet. 




Erste Wasserpause. Ein halbes stündchen. An dem tag, war das Wetter ungew¨hnlich warm und milde, so waren viele Spazierganger unterwegs. Dementsprechend bekam meine hunde viel Aufmerksamkeit.
Ich wurde Gefragt ob die denn im haus leben? Ja! 
Ja aber zerstören sie nicht ales? Nein!
Wo die Hunde schlafen habe ich sie erspart...


Während ein Sturm in Dezember 1999, entstand hier ein Tornado. Alle Bäume innerhalb des Tornados wurde zur Kleinholz verarbeitet. Weil der Boden eigentlich zu feucht für forstbetrieb ist, wurde das gebiet aufgegeben, und dieser see entstand.


Dann sind wir and die Steilhänge angekommen. Guter Aussicht von hier. Über das Meer zieht eine Nebelwolke auf. Wiedermal pause.









Die Hunde wurden an ein Baum das nicht auf der Kippe steht angebunden. Die Bäume hier werden nicht mehr gefällt, sondern fallen eines Tages dem Meer zum Opfer. Einige überleben den sturzt, und liegen teilweise sogar im Meer mit grüne Blätter. Es ist nicht Ratsam hier während eines sturmes zu gehen. Aber wir hatten windstille..


Wiedermal zeit für ein Stopp.


Nun ist der Nebel angekommen, im Hintergrund wäre das Meer sonst sichtbar gewesen.





Wir machten wieder mal ein stopp, und Malou fand sich ein platz mit Aussicht.


Eins fürs Album.


Auf dem heimeg sind wir über dieser Abendteuerpfad gegangen. Es ist eine 10-20 meter breite Landzunge die as meer und ein See trennt. Sturme nehmen die Bäume hier in den Mangel, die brechen, aber leben meistens irgendwie weiter, nur oft in ganz skurile muster.


KimC:
Hier mal eine Zusammenfassung unsere wanderungen neuerdings. Wir (oder zumindest ich) hatten das Ziel ein kleiner Strand zu besuchen. Langsamer Erosion hat die Stelle recht Surrealistisch gestaltet.


Aber ein tisch und ein Bank war für uns da. 


Hochwasser


Surreal, Treppe kommt von nirgendwo und geht nach nirgendwo. 


Bäume sind gefallen, aber haben sich recht oft erholt und halb liegend neue wurzeln gesclagen. 


Meeresstille


Komplexe Wurzelsysteme versuchen die Bäume festzuhalten. Scheint als könnte das Wasser dort ohne Karte oder GPS den weg finden.


Wenn mann irgendwo ein Fata Morgana erwarten könnte, dann hier. Und da ist es. Eine Küste in die Ferne scheint auf dem wasser zu schweben. Setzt man sich hin verschwindet die Küste völlig hinterm Horisont. Tja, die Erde ist eben rund!



Durch den Wald, Geruchseindrücke im Waldboden.


Er vermisst sein Sofa.


Wasserstopp.


Sind wir nicht bald zu Hause?


Jemand da? Gibt es ein freies Sofa für ein müder Deerhound?


Hier kann man sich vor Regen schützen, oder eben nur eine Pause machen.


Es ist primitiv, aber gemütlich.


Die Aussicht von dort.


Weiter im Text.


 


Vogelbeobachtungsplattform.


Wieder mal Pause.


Zuhause, der Himmel wurde dunkel, und es kam ein wenig schnee..

Oval 5:
Ich glaube, ich habe noch nie eine Fatamorgana gesehen.
Flirrendes Licht schon, wenn der Boden unten drunter heiß ist.
Aber so wie auf Deinem Foto ...
Kannst Du dort öfter solche Bilder sehen?

Für den Deerhound kannst Du im Winter an jeder "Haltestelle" ein Schneesofa bauen  icon_mrgreen.gif
dann kann er besser ausruhen 
weil ein bisschen arm sieht er da schon aus  tongue.gif


 

heiwak:
Deerchenblick: "trägst du mich bitte nach Hause?"  flirty.gif

KimC:
Wir hatten schnee!


Der Edle Hr Jaroff hat sich sogar gefreut.




Die sind wurfgeschwister.




Auch der kleine Professor war aufgewacht.


Windiger Russe

Dann, nach Weinachten hat das Supermarkt hier in der Nähe ein Angebot an Weinachtsbraten. Unwiederstehlicher Preis, und so bekamen die Hunde Braten satt. Draussen..


Maul auf!


Ist es essbar?


Ist das für mich?


Danke fürs Essen!

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Antwort

Zur normalen Ansicht wechseln