Der tag heute.

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Der tag heute.  (Gelesen 283121 mal)

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #300 am: 27.07. 2014, 14h19 »

Ausflüge sind bis auf weiteres gestrichen. Seit Freitag ist Blistay schwer krank. Er hatte am Freitag am Morgen gegessen, aber ohne viel Lust. Mittags hatte er es dann wieder unverdaut aufgewürgt, und seit dem nichts gegessen. Bis Samstag Morgen hatte er sogar wasser wieder ausgewürt. Die Not-Tierärtztin war hier, und hatte ihn Antibiotika gegeben. Hetz und Lunge scheint in ordnung, aber er ist sehr schwach und dehydriert. Er trinkt kaum. Sein Temperatur war gestern morgen 39 Grad, nach dem Medizin dann 38,6
Heute liegt er bei 38,8. Er ist immer noch sehr schwach,hat aber nichts mehr aufgebrochen. Da gibts wohl kam noch was.
Ich zwangsfüttere ohn mit youghurt, mit ein wenig deztrose und salz, aber dass wird auch nur zu wenige Milliliter. Falls er morgen nicht besser gewordenist, kommt die TAin wieder.
Mal sehen ob es der alte schafft. Sicher bin ich mir nicht.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Der tag heute.
« Antwort #301 am: 27.07. 2014, 18h27 »

Habt Ihr Blut eingeschickt für die Untersuchung?
Borreliose besprochen?

Ich habt Euch fest die Daumen.


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #302 am: 27.07. 2014, 19h56 »

Das wird morgen erledigt.
Heute abend hatte ich ihn auf dem Rasen, und er hat gepinkelt, sogar mit gehobener Bein. Dann hat er sich auf dem Rasen hingelegt, genau dort wo Zipp vor ein Monat tod umfiel. Nach eine halbe stund ekam ein kleiner Schauer, und er ist von alleine reingegangen. Ich konnte ihn seine Medizin eingeben, und nun ruht er wieder. Morgen wird wohl eine Entscheidung fallen.
Gespeichert

greyT

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1238
Re: Der tag heute.
« Antwort #303 am: 28.07. 2014, 00h27 »

Ich drück Euch ganz feste die Daumen, Kim.


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #304 am: 28.07. 2014, 06h55 »

Ein Bild sagt alles.



- fast alles. Er ist noch schwach, aber seine Augen haben wieder Leben, und das linke Ohr steht wieder. Mal sehen was der TA heute sagt, aber ich denke seine Fahrkarte die Weiterfahrt erlaubt.
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #305 am: 28.07. 2014, 20h18 »

Ich drücke euch fest die Daumen und hoffe!
Gespeichert

greyT

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1238
Re: Der tag heute.
« Antwort #306 am: 29.07. 2014, 11h28 »

Kim? ... wie sieh't aus?
Habt Ihr die Nacht überstehen können?


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #307 am: 29.07. 2014, 11h34 »

Der alte macht schon wieder mit. Die TA'in war hier, und war so weit mit ihn zufrieden. Aber er muss noch etwas einholen. Vorerst sollte er nicht spazierengehen, nur das was er so im garten mag. Aber er hat zumindest jetzt ein riesenhunger.
Was das anfangs erregt hat weissen wir nicht, es kann schonmal die Wärme sein.
Er ist eigentlich sich selbst jetzt, und weiss das er die Spaziergänge noch nicht verkraften kann. 
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #308 am: 30.07. 2014, 09h11 »

Das ist doch schon was! Da wird ihm das Fressen jetzt bestimmt wieder Kraft geben.
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #309 am: 30.07. 2014, 21h53 »

Ich war mit Blistay ("Blissy") kurtz mal bei die Katzenmutti, sie mag meine Hunde, und lebt nur etwa 70 Meter von hier. Der Professor war auch dabei, er hat darauf bestanden..



Heute Morgen habe ich dan das Gewächshaus gemalt (grün), Blissy kam mal vorbei um zu sehen was ich machte. Er ist bei guter laune, darf aber noch nicht zu viel gehen, weil er eben was wieder aufbauen muss. Wird es am Wochenende nicht zu warm, darf er evlt auf ein kleiner spaziergang wieder mit.

Und dann kam dieser kleiner Kerl mal vorbei. Kobolde im Hochsommer, solls ja geben. Er wollte auf dem Bauch gekraült werden. Habe versucht ihn nicht mit Farbe zu bekleckern.
Er hat die Mädels eingeladein ihn zu fangen, was sie nicht geschafft haben. Aber die waren ganz schön aus der Puste. Für ein junger whippet eist es kein problem bei 28 Grad vollgas zu geben. Für 2 barsois die beide ihren 5'ten gefeiert haben schon.




Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #310 am: 01.08. 2014, 13h58 »

Uuu, gehts dem gut smiley.gif
Schön dass es Blissy so viel besser geht!
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #311 am: 01.08. 2014, 14h52 »

Naja gut gehen ist so.. Er bekam Gestern en ruckfall. Heute dann zum Tierartzt, wo ein blutbild gemacht wurde. Ergebnis: Infektion in die Bauchspeciheldrüse. Der Penicillin vom Nottierartzt konnte es im Griff halten, aber nicht beseitigen, nun bekommt er was das gezielt auf diese Infektion zugreifft. Ich bin gerade mit ihn nachhause gekommen, nach 3 stunden beim T.A. Die mussten den bluttest 3 mal machen weil das Gerät wegen hitze sich ausschaltete. Es ist immer noch sehr warm.
Irgendwie hat der Trubel beim TA ihn gefallen, obwohl müde scheint er bei guter laune. Ich dafür weniger, dieser Ausflug hat mir etwa 300€ gekostet, der Nottierartzt vor eine Woche nochmal 200€.
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #312 am: 01.08. 2014, 22h37 »

Ohman, das kenn ich so gut! So ein Mist! Aber wenn er gute Laune hat ist doch immerhin bisschen besser. Sag mal haben Barsios nicht so Probleme mit der Hitze? Meine Grey kann man "wegschmeissen" ab 25 Grad sowiso und grössere Spaziergänge sind nur unter 20 Grad ein Spass (also gute Laune beim Hund ist über 25 Grad nur im Bach, See, Teich, Tümpel, Fluss oder Meer vorhanden).
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Der tag heute.
« Antwort #313 am: 02.08. 2014, 01h33 »

Au weia, Kim, was macht Ihr nur für Sachen.
Hoffentlich hilft die Behandlung dem Russen, das ist kein Spaß mit der Bauchspeicheldrüse.
Es gibt aber Diäten, die es den Hunden leichter machen, wenn es da Probleme gibt.

Die Hitzeempfindlichkeit, Maus, kommt bei Grey in erster Linie durch die Kombination aus wenig Körperfett einerseits und der großen Muskelmasse andererseits. Letztere entwickelt nämlich selbst im Ruhezustand Wärme.
Weil der Borzoi weniger Muskulatur hat ist Hitze für ihn in der Regel deutlich weniger dramatisch.


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #314 am: 03.08. 2014, 15h18 »

Jetzt wo es so heiss ist, habe ich die Russen etwas raziert, wo es hilft und nichts ausmacht. Sonst halten sie sich ruhig. Nur das kleine whippchen kann direkt in der Sonne braten.

Blistay ist wieder bei guter laune, und scheint momentan eher weniger von der Hitze betroffen. Er ist aktiv, und möchte sehr gerne mit auf den Spaziergängen, was aber nicht ratsam is.



Er ist aber ein alter hund, und vieles an ihn hat ausgedient. Er hat nun 10 tage mit antibiotika. Kommt dann das problem wieder, kann es Krebs sein. Dann wird er seine ruhe bekommen. Seine Zähne sind schlecht, ein Auge ist schlecht, das eine Vorderbein ist schelcht, das andere hinterbein nur weig besser, ein Hoden liegt falsch rum, und sicherlich vieles mehr.
Es kann aber auch sein das er nicht rückfällig wird.



Hier ist der Professor, er mag die Hitze garnicht.

Oft bin ich sonntag morgen sehr früh los. Aber für Sonntag vormittag war egenmit donner angesagt. Laut wettervorhersage sollte es um 9 losgehen. Laut meine berechungen aber bereits ab 6 Uhr. Um 9 wären wir wieder daheim , um 6 aber nicht. Also sind wir am abend los. Da war kein Mensch, und die Hunde waren gut drauf.


Das Wetter von Morgen...


Die Nasen arbeiten.


Abendlicher Stimmung.


Bewegungsfreude




Bei Wellengang kan man diese, mittleweile von Fotografen verpönte "Magermilch" Aufnahmen machen.
Hatte nicht die richtige Ausstattung dabei, blieb nur ein Versuch.







Nach dem Freilauf, eine kleine Pause. Und wiedermal ein "Nasenablagebild" von Malou. Die anderen, selbst der Edle Jaroff lässt das gute Stück nass werden.

Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.075 Sekunden mit 27 Abfragen.