Der tag heute.

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Der tag heute.  (Gelesen 283112 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Der tag heute.
« Antwort #360 am: 02.10. 2014, 15h29 »

Heftig..

Ich halt Dir die Daumen, daß es ab sofort besser weiter geht, keine Dramen mehr auftauchen für ganz lang und Du wieder mal richtig Zeit für die Hunde haben kannst.

 beten.gif


**


 
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #361 am: 02.10. 2014, 15h47 »

Scheibe ist nun in die Kellertür. Scheibe und Kellertür sind beide heil. Ich habe nur ein paar kleine kratzer davon abbekommen. Nicht der Rede wert.
Der Gullitrupp kommt jetzt Montag um 9, sofern sie nicht wieder torpediert werden. Kann man ja nie wissen.
Ich habe die Kaputte Rohren nun alle identifiziert. Wie? Mit ein transistorradio. Ich lege das radio ouf dem Rohr das im Boden verschindet, drehe auf, und dann ein teppich drüber so das man den Radio möglishst nicht direkt hört. Dann hebe ich den deckel draussen auf den Weg, kan ich den Radio gut hören, durfte das Rohr in ordnug sein. So habe ich jetzt die versteckte schadstelle ziehmlich genau geortet. Und zwar genau unter die Birke, die micht bereits so viel kummer gemacht hat. Ich habe versucht den Baum nach die Stürme zu retten, wenn es denn ein Wurtzel ist der das Rohr kaputt gemacht hat, wars das wohl. So viel Mühe ist kein baum Wert. Dann kommt da ein anderer Baum hin, eins das die wurzeln nicht in die tiefe streckt.
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #362 am: 02.10. 2014, 20h26 »

OH, je.
Ja, ich hoffe auch, dass es dann mal wieder zum klappen kommt. Ist ja verrückt manchmal wie alles fast nur noch schief geht. Du verzeihst hoffentlich, dass ich beim lesen sehr schmunzeln muss und es mich tröstet, dass ich wohl nicht die einzige bin die derzeit von einem Schlamassel zum nächsten schlittert und man glaubt, so jetzt Problem gelöst und auf dem Weg geht wieder links und recht wie verhext alles schief was man nie hätte gedacht dass es auch noch schief gehen könnte.... Weil das seit Anfang Jahr so ist- offenbar in meiner ganzen nächsten Umgebung es dieses 2014 in sich hat, kann ich dazu gar nichts mehr sagen und vergesse so schnell wie möglich alles um den nächsten Tag nicht schon fortzuschmeissen bevor er bekommen hat (manche Tage hätten das verdient!).
Ich freue mich jedenfalls auf Silvester und hoffe es wird noch noch schlimmer!
Man darf einfach niemals aufgeben beten.gif wink.gif
Gespeichert

Joker

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 201
Re: Der tag heute.
« Antwort #363 am: 03.10. 2014, 20h41 »

Ach Kim, ich drücke Dir ganz fest die Daumen.

Joker
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #364 am: 04.10. 2014, 18h10 »

Lassen wir mal alles links liegen, und gehen raus. Blissy kam nich tmit, weil die geplante tour für ihn zu weit wäre. Dafür kam die Dicke mit. Ich nehme sie sonst meistens alleine mit, so ist es auch besser. Sie hat ein problem mit kleinere Hunde, und das steckt die andere an.


Weil die Hund emeistens hinter mir gehen, wird das fotografieren unterwegs nichts. Also mal ein fotohalt.


Auf dem lande hat alles ein zweites leben. Damit der Eimer nicht rumfällt, oder rumgestossen wird, steht der in ein alter Reifen.


Erster richtiger halt. Die Hunde sind neugierig, was ist?


Der Bauer bringt Heu zu seine Kühe. Ob die Hunde den heu wollten, oder lieber die Kühe, die Frage bleibt offen.
Rechts im Bild ist der zugang zur Feld. Damit er mit dem Trekker rein konnte, war der Zaun offen...


Die Kühe sind auch neugierig, da kann der Heu mal warten. Der offene Zaun hätte chaos gebracht, hätten die Kühe es gewusst.



Professor und Malou denkt sich was.


Nächster Halt.


Nein, nicht das übliche Malou-trinkt Bild. Die Dicke macht es offenbar auch mit verbogener Nase.


Blume gefällig?


Beim Pausentisch..


Die Dicke.


Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #365 am: 04.10. 2014, 19h50 »

Danke für den Ausflug, die neugierigen Kühe und das blümchen blumen_2.gif
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Der tag heute.
« Antwort #366 am: 04.10. 2014, 22h08 »

Das Licht hast Du schön eingefangen, Kim!
Hat schon etwas herbstliches mittlerweile.

Der Professor kommt mir dünner vor als sonst, oder liegt das an den spitzen Ohren in dem Foto.


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #367 am: 04.10. 2014, 22h47 »

Das Licht hast Du schön eingefangen, Kim!
Hat schon etwas herbstliches mittlerweile.

Der Professor kommt mir dünner vor als sonst, oder liegt das an den spitzen Ohren in dem Foto.

Professor ist nicht dünner geworden. Es liegt daran das sein Kopf anscheinend zum teil mit dem hellen Hintergrund zusammenschmeltzt.

Hier ist ein anderes Professorfoto, auch von heute, wo er um die Ecke guckst.




Heute Abend war ich mit ein anderer Professor unterwegs, ein Professor der Astronomie. Probiert haben wir ein neues Teleskop. Hier mal die ersten versuche.


Der Mond ist eher beeindruckend bei Halbmond, weil dann die Krater schatten aufweisen. Bei Vollmond ist eher nix..


Die Pleiarden.

Aufkommender Nebel hat weitere Aufnahmen behindert. Bald kommt der Vollmond, dann sind Himmelaufnahmen mit dem Teleskop schwer, aber wir werden eines Tages darauf zurückkommen.

Dann werden wir auch beide die Brille mitnehmen weil alles etwas leichter ist wenn mann auch sehen kann. Im Teleskop sieht mann mühelos ohne Brille, weil die fokusierung des teleskpes die Brille ersetzt, das ist viel leichter so. Aber mann kann das Kamera hinten am teleskop, und die Knöpfe daran nicht mit dem Teleskop sehen..
Für den Anfang war es jedoch gelungen.




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #368 am: 07.10. 2014, 20h25 »

Es wird Herbst, de Vögen ziehen nach Süden.



Wir bleiben im Norden, und freuen unds über defekte wasserrohren.

Der Kamera war wieder drunten, es wurde mehrere Fehler gefunden. Nun kaut die Versicherung wieder dran, und lässt sich gut zeit was nächstens geschieht.



Wer dachte das ein Kloakmeister in den rohren runklettert. Irrtum, das ist ein gemütliches Büroarbeit. Ein rollendes Büro mit viele Computer. Deshalb muss der Lieferwagen auch mit laufendem Motor stehen.



Der Assistent steht allerdings noch draussen im Regen.
Die grossse Birke gleich hinter die Rolle gilt als hauptverdächtige. Wird sie schuldig gefunden kann es sein das der Baum weg muss, ich will aber erst sehen was los ist. Ein Holzfäller nimmt etwa 1500€ um so ein ding im besiedelte Gebiete niederzulegen.

Dann musste der Professor repariert werden. An der Leine geht er sehr viel mit Hau-Ruck weil immer seine Nase das sagen hat. Er ist stur, will er rückwärts, gibt er nicht auf. Er ist sehr stur..
Aber all das hau-ruck gibt probleme mit dem Skelett. Er hat schmertzen, und bekam deshalb akupressur.





Es sieht nach nichts aus, ich dachte kaum das es ein unterschied macht. Aber nach die Behandlung ist er total müde, und schläft wirklich tiefschlaf.



Er bekam auch Laserbehanlung. Es sieht aus als würde ein Ding tief in ihn geschoben. Ist nicht so schlimm, es ist ein Optisches Gerät, das allerdings direkt auf dei Haut auflegen muss. Es sollte keine Haare dazwsichen sein.

Er mag Brustgschirre garnicht, habe jedoch eins geliehen um zu probieren. Die alternative hoffe ich am Hafen zu bekommen.
Es sind Ruckdämpfer, die an die Festmachung von Freizeitboote gesetzt wird, um zu vermeiden dass das bei wellengang die Festmachund beschädigt wird. Die gibt es in alle grössen, mal sehen ob es acuh eine Professorgrösse gibt.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Der tag heute.
« Antwort #369 am: 07.10. 2014, 23h43 »

Konntest Du Dir anschauen, wie die kaputten Stellen in den Rohren auf dem Monitor aussehen?
Das Foto von dem Mitarbeiter vor den Monitoren im Lastwagen sieht ein bisschen aus wie aus einem Film.. dabei sollte es eigentlich andersherum sein  icon_mrgreen.gif




Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #370 am: 07.10. 2014, 23h56 »

Er hat wohl ein Bürojob draus gemacht rolleys.gif - Wie die CIA in ihren Autos vor Monitoren die das Innere zeigen vom Haus und den Menschen darin vor dem das Auto parkiert ist. Wo ist das "LECK", wer plaudert was?

Ein Geschirr wäre sicher besser wenn er so hau ruck macht, ich hoffe du findest eines womit er sich anfreunden kann. Einfach ist es nicht. Ally mag auch kein Geschirr und passen einfach nicht, nicht mal die extra Anfertigung hat gepasst. Mit einem Hund der fast immer hinter einem läuft ist es noch schwieriger ein Geschirr zu finden (sind sie doch für vorauslaufende Hunde gemacht) und hab ich es dann sein lassen. Was bei uns aber gut funktioniert ist "ok, weiter" und sie kommt, wenn nicht dann schnalze ich- das klappt immer. Aber mit mehreren Hunden wird das so wohl nicht gehen und ein richtiger Hau-ruck Hund ist da schon eine Nummer (der Kollege von Ally ist so, zwar klein aber aus dem Nichts heraus einfach aus purer Freude/Lust Gas zu geben rennt er in die Leine voraus, bleibt plötzlich stehen weil doch noch mal zurück zum Schnuppern...phu)
Schön dass er eine Behandlung bekommen hat!
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #371 am: 08.10. 2014, 08h44 »

Der Professor hat gut geschlafen. Die erste spaziergang mit den geschirr war ein Flop. Er hat schnell rausgefunden dass wenn er das kipf runter, und die Vorderbeine weit nach vorne streckt, aus den Geschirr  ausbüchsen kann. Der tiefe Brustkorb macht solch ein ausbüchsmaneuver möglich. Ist sein Kopf unten, und die Vorderbeine nach vorne, gibt es nichts was das Geschirr noch an platz hällt. Also muss ich zum Hafen und sehen was ich da an Ruckdämpfer bekomme.

Der Inspektionswagen ist tatsächlich hitech. Er hat 3 monitoren, einer blickt nach vorne, der andre nach hinten, der dritte zeigt tiefe und abstand, winkel usw. Ich habe alles mitgesehen, und er hat die Kamera an den schadstellen "geparkt", und mit ein gerät dass ein metallsuchgerät ähnlich ist, dann die stelle auf der Erdoberfläche gefunden wo die kamera direkt darunter ist. Da hat er ein roter Markierung gemacht, und gesagt dass die Kamera in 1,05 meter tiefe sei.

Die Kamera könnte um die Ecke und weiter in die Leitung kommen, aber leider wurde die abzweigungen mit "anhauungen" gemacht, welches scharfe kanten im Rohr hinterlässt. Das bedeutet das die Kamera risikiert stecken zu bleiben. Und es kostet ungefähr dasselbe wie ein grosses Einzelhaus.

Die waren an beide seiden der Schadstelle drunten, im Abstand von etwa 3 meter. Und diese Leitungsstück gehr fast unter die 20 Meter grosse Birke, die also eigenlich hauptverdächtig ist. Wa dem meister aber wundert ist das an beide Stellen wo die drin waren, keine wurtzeln in den röhren zu sehen war, was zu erwarten wäre. Ein wurtzel kann aber die Rohre zerdrückt haben. Nur kommen die leider nicht um die ecke mit der kamera, wegen diese anhauungen. Da beide Anhauungen als defekt anzusehen sind, soll dort die Röhre fregelegt werden, und die Anhauung mit ein richtiger Abzeigung ersetzt werden. Eine Anhauuing ist wenn man in ein bestehenendes Betonrohr ein Loch haut, und eine seitlich kommende rohre dort anschliesst. Das war damals gang und gebe, ist aber nicht mehr erlaubt weil die alle irgendwann kaputtgehen.
Weil mein Telefonkabel vermutlich in dieselbe Rinne gelegt wurde wie die Röhre, kann es sein das ich ohne vorwarnung vom Netz "getrennt" wird wenn die beim graben das Kabel erwischen. 
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #372 am: 13.10. 2014, 09h59 »

Heute Morgen als ich auf dem Heimweg vom gassigehen mit den Hunden kam, sah ich ein Lieferwagen mit kleinbagger in unsere Strasse einbiegen.
Sind es die?
Sie waren es.

Nun wird gebaggert um die kaputte Röhre zu finden. Ich wette dass die damals das Telefonkabel neben die Röhre gelegt haben.
Also, falls ich für eine weile ausfalle haben die das Kabel erwischt.

Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #373 am: 13.10. 2014, 10h46 »

Hoffe nicht. Bin ich aber gespannt wie es weiter geht tongue.gif
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #374 am: 14.10. 2014, 08h56 »

Der Loch im Garten ist nun gross. Aber die Telefonleitung steht noch.
Malou, die chefgräbering und rudelprinzessin sieht mit entsetzen in das loch Wer nur so ein schönes loch buddeln könnte?





Normalerweise gehe ich diesen weg raus und rein mit die Hunde, weil es keine Treppen gibt. Nun müssen wir über die Treppe bei dem anderen Tür. Blissy kann nicht dieser Treppe hinuntergehen, und er weiss es. Deshalb muss ich ihn tragen. Deswegen bekommt er momentan seine eigene spaziergänge, währen die andere die selbst die Treppe runter kommen zusammen ausgeführt wird.

Erstmal warten wir nun wieder auf die Entscheidung der Versicherung. Der Zuständige gibt sich gerne Zeit die Sachen gündlich zu überlegen.
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 38 Abfragen.