Der tag heute.

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Der tag heute.  (Gelesen 282852 mal)

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #420 am: 11.12. 2014, 08h57 »

Tja, da bin ich erst mal sogar ein klein bisschen froh kein eigenes Haus zu haben- aber trotzdem nur ein bisschen wink.gif
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #421 am: 12.12. 2014, 08h23 »

Es wird langsam besser. Im Nacht zu Donnerstag gab es starkregen, ich bin um 4:30 auf, nur um zu sehen wie das Wasser in den neuen Rohren sorglos ganz von alleine, ohne Eimer und Pumpen lief.
Alles ist aber schlamm hier, und die Hunde werden dreckig, das haus sieht auch innen schrecklich aus.
Heute werden die fertig, jetzt stellen die wieder die Oberflächen her, so gut es bei strömender Regen geht.

Die Zäune wieder errichten, und was mit Zement ausgiessen mache ich morgen wo es nicht regnen soll.

Die Dicke nimmt sich ein Schlammbad.



Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #422 am: 22.12. 2014, 18h44 »

Es wird zeit für ein Update, leider ohne Bilder. Die Baggerarbeiten sind nun überstanden, Gartenzäune sind wieder funktionsfähig, und der Rasen wurde mit gelber Sand abgestreut. Fliesen sind wieder verlegt, und die neuen röhren schaffen den Regen locker, also der keller bleibt trocken. Ich bin gerade erst heute vormittag mit den letzten arbeiten fertig geworden.
Um ein neuer Brunnen musste ich etwas Zement giessen. Ich habe die baustelle dann abgesperrt damit die Hunde nicht reinlaufen, aber der Professor hat sich dennoch im Zement mit ein deitlicher Pfotenabdruck verewigt. Das lasse ich stehen.
Dann fiel mir auf dass Jaroffs Hoden beide geschwollen waren. Ab zum Tierartzt, und Blissy mit, weil er eh anfangs Januar für ntersuching un Impfung dran war. Blissy geht es gut, allerdings gibt es hinten auf dem Blinkhaut eines Auges eine kleine schwellung die wir im Auge behalten sollte. Morgen muss ich nocht zur Apotheke um für ihn Augentropfen zu bekommen. Das Problem mit Jaroffs Hoden dürfte von eine verprellung/verklemmung stammen. Ich habe ein verdacht wo dass im Garten passiert sein könnte, muss ich morgen bei Tageslicht noch untersuchen.
Malou ist momentan läufig, und da schwitzen die Hoden der Jungs etwas mehr, und hängen deswegen tiefer, und sind deswegen auch mehr verletzungen ausgesetzt. Aber der Edle wird schon wieder werden.
Da soll jemand noch über weinachtsstress reden! 
Tja, wass kann jetzt noch vor weinachten kaputt gehen? Irgenwas kommt schon.
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #423 am: 22.12. 2014, 22h03 »

Ja, man muss aufpassen das Jahr ist noch nicht Zuende rolleys.gif. Aber eben, wenigstens werden die Tage wieder länger- da geht es doch irgendwo wenigstens wieder aufwärts.
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #424 am: 24.12. 2014, 16h53 »

Frohes Fest!

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13564
Re: Der tag heute.
« Antwort #425 am: 24.12. 2014, 20h55 »

Wünsche ich Dir auch .. ich hab gut gelacht mit den Spagetti  tongue.gif
Hoffe, Ihr habt es schön warm und trocken jetzt nach den ganzen Bauarbeiten
und auch die Hunde sind hoffentlich alle wieder soweit heile. . 


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #426 am: 25.12. 2014, 19h30 »

DIe HUnde fressen gerne Spaghetti, kein Problem. Der haken liegt dabei den Spaghetti so zu kochen das die zusammenbegunden werden können. Die dinger zusammenzubinden ist auch nicht gerade leicht. Irgenwann machen wir es besser. Kurtz nachdem wir fertig waren setzt starkregen ein...

Deshalb konnten wir heute auf das Wasser gehen.


Dies ist vom Hochwasserschutz, der durch den Regen randvoll gelaufen ist.
Auf dem Heimweg kamen wir beim Katzenmutti vorbei, sie hatte Wasser im Keller durch all den Regen. Das habe ich nicht, hätte ich aber gehabt wenn nicht die neue Röhren verlegt worden wäre.
Ich begutachtete das Problem, und als ich rauf kam, standen die Jungs in ihre Küche und haben nach mir gesucht.



Ich hatte als das Problem bei mir war, ein Wassersauger gekauft. Der sieht wie ein Staubsauger aus, und hört sich auch so an, der kann aber Wasser saugen, und hat ihr Keller in 20 minuten Leer.

Ein paar Weinachstbilder von hier:



Jaroff ruht sich neben dem Weinachtsbaum aus. Seine Hoden sind nun weider fast normal, ausser ein blauer Fleck, der ungefähr die Form eine Pfote hat, es gibt auch kleinere Verletzungen am haut wo Krallen zu erwarten wäre.  Ursache für die schwellung war sicherlicht nicht das Loch im Zaun zur Gemüsegarten, weil das Tor dort offen steht, und das Loch verdeckt. Ich habe den Professor in Verdacht. Der tritt manchmal wo es weh tut, und je mehr man ihn weg haben will, desto mehr bleibt er stur stehen, eben weil er der Professor ist.



Die Dicke ruht sich auch aus.



Und, ein klener Kobold ruht sich auf Blissy aus.

Morgen wird die katzenmutti vorbeikommen, mit etwas für die Hunde. Da wird es sicherlich wieder Bilder geben.

Hier noch ein altes bild, aus den 50'er Jahre auf Grönland.

Einmal im Monat gab es Post, luftpost, sozusagen. Ein gepolstertes Paket wurde abgeworfen. Post senden war im WInter nicht möglich solange der Frost den Schifssfahrt lahm gelegt hatte. Lediglich Telegrafie war möglich, aber teuer.
Den Postgang besorgte die USAF. Bei die letzte Lieferung landete das Postpaket 1-2 km ausserhalb des ortschaftes, und der Telegrafstation (zugleich postamt) lies über Funk eine Bemerkung dazu fallen. Bei die nächste Postlieferung, hatten die USAF ihre allerbesten leute eingesetzt. Und die haben den Postbeutel so geworfen das der an die erste Stufe der Treppe zum Postamt lag. Die sind tief geflogen, hier mal ein Flugzeugsuchbild.


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #427 am: 26.12. 2014, 18h11 »

Heute war die Katzenmutti hier. Sie hatte was für die Hunde mitgebracht.


Willkommen!


Die Dicke riecht Fressbares.




Umstellt..


Ja, sie hatte was dabei


Ich kann tanzen!






So sieht der Rasen jetzt aus. Nach dem verteilen von eine halbe Tonne Sand  - per Schubkarre und Handkraft - kann mann wieder dort gehen.







Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #428 am: 02.01. 2015, 15h00 »

Am Silvester hatten die HUnde es ruhig genommen. Jaroff hat sogar lust auf Plush bekommen, sehr selten.



Meeresluft gibt es diesmal hier, und das gleich frisch, gerade vor eine halbe Stunde aufgenommen.
Keine kommentare notwendig, es war sehr windig was besonders am Professor zu sehen ist.


























Gespeichert

Joker

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 201
Re: Der tag heute.
« Antwort #429 am: 03.01. 2015, 17h58 »

Wo kommt denn der kleine Whippet her? Ist er zu Besuch? Ich mag deine Bilder. Und, auch wenn du von den Hunden und der Katzenmutti erzählst.
Liebe Grüße von Joker
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #430 am: 04.01. 2015, 10h14 »

Danke für die Bilder! Einfach schöne Hunde hast du! Und ich freue mich, dass ihr schöne Tage hattet- so soll es sein!
Auch dir ein gutes neues Jahr!
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #431 am: 05.01. 2015, 19h04 »

2015 hat angefangen, neues jahr neue Probleme. Gestern Abend war Blissy noch munter, heute Morgen hat er getrunken wie verrückt, alles aufgebrochen, dann wurde er apatisch. Um 8 uhr war sein Temperatur 39,5, um 9 uhr bereits 40,5. Um 10,15 waren wir beim Tierartz, dort hatte er 40.2. Ich hatte schon gedacht das dies der letzte gang zum TA. war. Aber ich habe ihn noch. Sein Bauchspeciheldrüse tut weh, und sein Prostata ist geschwollen. Er bekommt nun Tribrissen (schafes zeug) und es geht bereits besser. So hat er heute Abend etwas gegessen, und beobachtet mir wenn ich was mache, er verzichtet aber auf spaziergänge.
Die TA wollte ih mit ultraschall scannen, aber der Scannner gab den geist auf, als er fürs scannen bereit gemacht worden war.
Nun soll am Mittwoch beurteilt erden wie es weiter geht, evtl muss ich zu ein anderer Tierpraksis, wenn der scanner nicht wieder flott ist, und ein scan weiterhin erforderlich scheint.
Das gute ist das mein lieblings TA wieder nach ein Babyjahr jetzt wieder da ist, ubrigens ihr erster Tag. Sie hatte Blissy noch nie erlebt, und war erstaunt das barsois so leicht zu handhaben sein können.

Der kleine weisse Hund ist ein Kobold. Er hat kein Ahnentafel, hätte er eins würde wohl whippet drauf stehen. Er kam zu mir mit sein Bruder am 23 Dezember 2013, beide sollten nach Deutschland vermittelt werden, nur mussten sie bei mir wohnen bis die Impfungen reif waren. Die waren damals gut 1 jahr alt, und hatten die meiste Zeit in ein dunkler Raum verbracht. Beim suchbebriff Kobold gibt es hier Bilder, an den ersten Bilder sieht man das sie die Augen gegen das sonnenlicht blinzeln. Die waren auch sehr scheu. En Kobold wurde dann doch hier vermittelt, und der ist bei bedarf bei mir hin und wieder.   
Gespeichert

Joker

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 201
Re: Der tag heute.
« Antwort #432 am: 05.01. 2015, 20h50 »

Ich drücke ganz fest die Daumen für Blissy und Dich.
Alles liebe von Joker
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #433 am: 05.01. 2015, 22h18 »

Ich wünsch euch viel Kraft *festdrück*!
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #434 am: 06.01. 2015, 07h49 »

Der Alte wurde heute nacht unruhig. Ich dachte er wollte raus, zusammen mit Jaroff ist er dann auch raus, aber auch nachher unruhig. Aber barsois können mit ihre lange nasen zeigen: Er hatte hunger.
Jetzt ist er bei sich, nicht apatisch wie gestern morgen, aber wirkt müde. Er hat auf sein morgenspaziergang verzichtet. Das kann wohl die Antibiotika sein. Tribrissen ist scharfes zeug. Aber er frisst, und will kuscheln. Morgen um dieser Zeit soll ich den TA anrufen, und wir sollen entscheiden was weiter gemacht werden soll. 

Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.071 Sekunden mit 33 Abfragen.