Spielzeug für Hunde machen

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Spielzeug für Hunde machen  (Gelesen 2675 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Spielzeug für Hunde machen
« am: 18.07. 2014, 13h30 »

Manchmal kommt die geistige Auslastung zu kurz, oder der Hund darf sich nicht
so viel bewegen und ist unausgelastet. Da ist dann echt wertvoll, wenn er es zu
Hause Dinge gibt, mit denen sich das Tier beschäftigen kann, ohne uns ständig
zu brauchen dafür.

Grad bin ich über einen Link gestolpert mit einer super simplen und preiswerten
Idee, die ich hier gleich mal einstellen möchte - so was ist wirklich schnell mal
nachgebaut und kann Langeweile und die Folgen ganz gut in den Griff bekommen.

Drei leere, durchsichtige Plastikflaschen, etwas Holz, eine Säge, einen Bohrer - das
sollte schon fast reichen ...



Habt Ihr schon Spielzeug gemacht für Eure Hunde, Euch was ausgedacht als
Auslastung gegen Langeweile, zu lange Zeiten alleine zuhause?


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2124
Re: Spielzeug für Hunde machen
« Antwort #1 am: 18.07. 2014, 14h17 »

Sieht doch genial aus. Zuerst dachte ich der Hund wäre ein Fuchs  lipsreleased.gif
Gespeichert

Syrah

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 218
Re: Spielzeug für Hunde machen
« Antwort #2 am: 19.07. 2014, 15h47 »

der malinois hat aber spaß  lol_27.gif. müsste man mal versuchen. mein großer wäre auch verspielt (und verfressen) genug, um mit den flaschen zu spielen. danke für den tipp
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Spielzeug für Hunde machen
« Antwort #3 am: 19.07. 2014, 18h51 »

Ist ja nicht von mir... fand die Idee nur einfach gut.

Vielleicht sammeln sich hier im Thema im Lauf der Zeit noch mehr so gute, einfache und preiswerte Ideen gegen Langeweile.


 
Gespeichert

Wa-hya

  • Gast
Re: Spielzeug für Hunde machen
« Antwort #4 am: 24.07. 2014, 08h53 »

Für unseren wär das wahrscheinlich nichts... Der würde entweder zu schnell aufgeben oder die Flaschen kaputtbeißen (er liebt es, Plastikflaschen zu "apportieren")... *lach*
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2124
Re: Spielzeug für Hunde machen
« Antwort #5 am: 24.07. 2014, 13h47 »

Wenn der Hund das Spielzeug kaputtmacht, statt damit wie vorgesehen zu spielen, nimmst du das Spielzeug sofort weg. Nach ein paar minuten kannst du den Hund das Spielzeug wieder geben, bis wieder das unerwünschte Verhalten auftaucht. Irgendwann lernt der Hund das ser Spass aufhört wenn er das Spielzeug kaputtbeisst, wogegen der Spass weitergehen kann solange das erwünschte Spielverhalten dauert.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Re: Spielzeug für Hunde machen
« Antwort #6 am: 25.07. 2014, 13h38 »

Danke, das ist schön beschrieben, Kim.
 
Man muß sich das Thema Konditionierung immer wieder mal vergegenwärtigen.
Der Hund lernt wie er ein Spiel bedienen kann - und genau auf die gleiche Weise lernt er, wann das Spiel falsch behandelt eben nicht mehr zur Verfügung steht.

Und wir lernen aus Erfahrungen, wann/wo es eben doch Sinn macht, mal einzugreifen und wo nicht  icon_mrgreen.gif

 
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.071 Sekunden mit 28 Abfragen.