Wohin wenden für eine Urlaubsbetreuung?

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Wohin wenden für eine Urlaubsbetreuung?  (Gelesen 2527 mal)

Susi

  • Gast
Wohin wenden für eine Urlaubsbetreuung?
« am: 23.05. 2016, 19h07 »

Hat hier jemand Erfahrungen gemacht mit Fremden als Urlaubsbetreuung?
Und wenn ja, wo?

Danke schon mal

Susi :)
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13698
Re: Wohin wenden für eine Urlaubsbetreuung?
« Antwort #1 am: 25.05. 2016, 02h35 »

Ich habe keine Erfahrungen mit Hundepensionen etc.

In den letzten Jahren sind meine Hunde entweder mit gewesen,
oder ich war alleine unterwegs und die Hunde daheim.

Meinen ersten Hund haben meiner Mutter und meinem Bruder
gelegentlich eine Weile versorgt und spazieren geführt. Das war nicht so ideal,
weil der nicht nur nett war und damit konnten die beide wenig anfangen.
Aber mit dem Nachfolger war es dann einfach und das war dann eine echte
Erleichterung, einfach mal ein paar Tage unterwegs sein zu können, ohne Hund
und die damit verbundenen Verpflichtungen. 

Ganz ohne Familie oder gute Freunde kann es leider bei der Tierhaltung auch
mal schwierig werden. Das beschränkt sich nicht auf Hunde. Die erfordern
nur vielleicht etwas mehr Zeit und dadurch, daß man Passanten begegnet auch
genug Wissen um den Umgang. Umgekehrt habe ich Menschen mit Hunden als
sehr kontaktfreudig erlebt und jemanden kennen zu lernen, der einem den Hund
mal für ein paar Tage nehmen kann ist eigentlich nicht so schwer.
Etwas Eigeninitiative braucht es sicher..

Naja, und dann gibt es ja Tierpensionen etc. Tierheime z.B. haben oft eine Liste
mit solchen Angeboten in der näheren Umgebung.
Ich hoffe, damit ist Dir ein wenig geholfen, Susi. 


 
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2127
Re: Wohin wenden für eine Urlaubsbetreuung?
« Antwort #2 am: 25.05. 2016, 07h46 »

Urlaubsbetreuung kann es hier bei mich auch nicht geben. Wegen ihre Vergangenheit lassen sich mehrere meine Hunde nicht gleich von jeden betreuen. Die Katzenmutti konnte sie für ein Tag versorgen wenen ich mal weg war, aber sie ist ja nicht mehr hier. Dann kommen die Hunde mit, aber wo passen 7 Hunde hin?. Oder ich bleibe halt zuhause.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13698
Re: Wohin wenden für eine Urlaubsbetreuung?
« Antwort #3 am: 26.05. 2016, 00h17 »

Urlaubsbetreuung kann es hier bei mich auch nicht geben. Wegen ihre Vergangenheit lassen sich mehrere meine Hunde nicht gleich von jeden betreuen. Die Katzenmutti konnte sie für ein Tag versorgen wenen ich mal weg war, aber sie ist ja nicht mehr hier. Dann kommen die Hunde mit, aber wo passen 7 Hunde hin?. Oder ich bleibe halt zuhause.

Meinst Du, Du kannst wieder jemanden finden, der sich mal um Deine Hunde kümmern kann bei Bedarf?


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2127
Re: Wohin wenden für eine Urlaubsbetreuung?
« Antwort #4 am: 14.06. 2016, 21h33 »

Meinst Du, Du kannst wieder jemanden finden, der sich mal um Deine Hunde kümmern kann bei Bedarf?

Bis jetzt ist mir nichts eingefallen. Das grösste Problem ist ja Jaroff, wenn de reines Tages nicht mehr da ist, wird es vielleicht etwas leichter , wiel die anderen dan doch nicht so scheu sind.
Es hat abe rkeine eile, und ich freue mich dass Jaroff trotz mehr als 11 Jahre keinesweges wackelig ist.
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.043 Sekunden mit 29 Abfragen.