Antworten

greyTs livingroom


Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
Hilfe (Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: doc, gif, jpg, mpg, pdf, png, txt, zip, jpeg
Einschränkungen: maximale Gesamtgröße 1760KB, maximale Individualgröße 380KB
Bitte beachten sie, dass keine Datei ohne Genehmigung eines Moderator angehängt wird.
Verifizierung:
In welchem Stadion findet das Englische Greyhound-Derby statt?:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Oval 5
« am: 18.07. 2018, 01h23 »

Im County Meath(in Irland) ist am 13.7.2018 ein Greyhound über und über voll Zecken in den
Tierschutz übernommen worden. Das linke Foto zeigt nur eine Hinterpfote steht da. Das rechte
die bis da hin heraus gemachten Zecken in einem Glas.
Zecken legen, wenn sie die Chance bekommen etwa 3000 Eier ab, die sich dann über mehrere
Larvenstadien zu erwachsenen Zecken entwickeln, wie sie diesen armen Hund dann befallen haben.
Es ist schwierig, so eine Zeckenplage zu bekämpfen wenn der Raum nicht komplett abgeschlossen
werden kann. Im Umkehrschluß bedeutet das auch, daß eine penible Kennel Routine eben wirklich
wichtig ist - selbstredend auch für all jene Hunde, die noch nicht, oder nicht mehr im Rennen sind. 

Ich stelle den screenshot ein, um die Halbwertszeit des Beitrags zu verlängern. Der Link darunter
soll zum Original führen.

Zitat von: Ireland's Cruelty to animals Exposed - ICE , 13.7.2018
[1]

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 71 Abfragen.