Gehen wir raus?

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Gehen wir raus?  (Gelesen 204385 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #495 am: 20.07. 2015, 18h44 »

Ich habe mal wieder Fotos mitgebracht vom Spaziergang. Diesmal habe ich mich bei der Auswahl der Bilder zur Abwechslung mal hauptsächlich auf die Hunde konzentriert.

Nach ein paar Toberunden im Garten waren wir draußen unterwegs. 




Wir sind an der Straße entlang gelaufen um unsere gewöhnliche Runde zu gehen.




Wenig Gezerre an der Leine.




Die Felder werden schon wieder geerntet.




Ich konnte in Ruhe Fotos machen - aus allen möglichen Blickwinkeln.   






Oft gehen sie mittlerweile schon freiwillig ganz ordentlich nebeneinander.






Da haben sie irgendetwas gewittert.
Jedenfalls war die Jagdleidenschaft ganz plötzlich deutlich zu sehen
- und zu spüren...





Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #496 am: 20.07. 2015, 18h51 »

Eigentlich wollten wir an der Stelle quer durch den Wald gehen.
Weil uns aber binnen 10 Metern eine Heerschar von Bremsen umrundet hat, hab ich
entschieden lieber auf derStraße noch ein Stück weiter zu gehen und dann wieder
umzudrehen.

Weit sind wir an dem Tag nicht gekommen - zum einen eben wegen der Bremsen, zum
anderen, weil ich so viele Bilder gemacht habe.




Ein Heuhüpfer fand den Koks gut :)




Diese gestreifte Wanze hat es mir dann angetan.




Irgendwie ist die Zeit doch vergangen. Schon ist es wieder Sonnenuntergang.




Auch die Pferde auf der Koppel hatten ihre Not mit den Blutsaugern.




Bald sind wir wieder daheim...



Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #497 am: 22.07. 2015, 21h31 »

Danke für die Bilder.
Die Ohren von Koks haben aber auch ihr eigenes Leben, es gibt ihn ein sehr ausdrückvolles Gesicht. Ohrengymnastik macht der kleine nicht so, oder? Aber die gehen entspant neben einander, haben sie sich jetzt gut aneinander gewöhnt?
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #498 am: 23.07. 2015, 00h47 »

Ich denke, es wird besser mit den beiden.
Woran das genau liegt, ist mir nicht so recht klar, aber es scheint sich was zu tun.
Mir ist das recht.

Sie sind sehr unterschiedlich, aber vielleicht ist das auf lange Sicht eher besser als schlechter.
Zu ähnlich gibt oft scheußliche Auseinandersetzungen wenn es Streit gibt.
Offensichtliche Verschiedenheiten dagegen können meistens ggf. unspektakulär entschieden werden.
Ich baue darauf, daß sie einfach relativ viel Zeit brauchen
und ich rechtzeitig sehe, wenn ich tatsächlich mal etwas regeln sollte. 
 
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #499 am: 14.08. 2015, 16h33 »

Wie versprochen die Bilder vom Spaziergang mit dem Azi... bei Hitze mit dem Fahhrad. Das
will bedacht und vernünftig gemacht sein - auch ein Wüstenhund ist ein Hund. Allerdings gibt
es schon deutliche Unterschiede. Mit dem Grey müßte ich nicht mal drüber nachdenken!

Nach dem Anfang auf der Straße, der ein Stück hinter der Ortschaft dann im Wald entlangführt
sind wir abgebogen auf die Wirtschaftswege. Neben uns sind Rehe aufgeschreckt - der Azi hat
es kaum beachtet. Auch ihm ist einfach warm und er ist mal mit sich selber beschäftigt.

Wir machen am Waldrand vor der freien Fläche im Schatten nochmal ein Päuschen




Der Rufer nutzt die Zeit



in der Wüste...




Wer glaubt, die Rehe würden sich fürchterlich weit treiben lassen, sei hier eines besseren
belehrt: Vielleicht 150 m weiter stehen sie nun grasend am Waldrand.




Dann den Weg über die abgeernteten Felder ... rechts sehe ich etwas, was wie Pelz
aussieht. Wir bleiben stehen - der Azi hält Abstand. Ohne Ansage...




Wird wohl kein schöner Tod gewesen sein, denk ich mir.




der Mähdrescher darf morden - man fährt sogar so, daß die Tiere nicht über die
Straßen flüchten.. damit ebendort nichts passiert im Straßenverkehr. Ich tu mir
schwer damit. Man weiß doch nicht, ob vielleicht weit und breit kein Auto kommt.. 




Wir sind bald wieder im Wald - das ist schon gut, wenn die Sonne uns nur zeitweilig
direkt erreicht. Mein Kleiner sieht nicht unglücklich aus - Wasser lehnt er strikt ab. Aber
etwas durchschnaufen ist gut :)   




Ich fotografiere derweil die Bäume, an denen offensichtlich früher mal Harz gewonnen wurde.




Wie der Wulst der Rinde seitlich entsteht, würde mich mal interessieren.




Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #500 am: 14.08. 2015, 16h48 »

Weiter geht es - wir sind erst gut die Hälfte vom Weg.
Aber natürlich geht es jetzt erst mal ganz ruhig durch den Wald weiter.




Schwer beschäftigt...




... so viele Bäume zum markieren :)




auch das macht müde




Leider piesacken die Fliegen, wenn man im Schatten ausruht.




Wir fahren also weiter. Überall Ernte und landwirtschaftliche Geräte.




Drei Abende lang ist das Feld linker Hand gemäht worden. Es steht noch immer etwas.... 




Haushohe Strohwände säumen den Weg.




Weit ist es nicht mehr - jedes Foto bringt wieder eine kleine Rast mit sich.




Noch ein Blick auf eine blühende Rose an einer Eingangstüre in der Nachbarschaft ...




Dann sind wir wieder Zuhause :)
... Jetzt gibt es Wasser, für den Grey eine Pieselrunde zu Fuß und dann Futter für beide -
ein runder Tag.


 
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #501 am: 13.09. 2015, 23h56 »

Ja ja ja, natürlich gehen wir raus...
wie gehabt :)

Erst mal raus und schauen, wie es so ist heute ..






ein grauer Tag.




Die Schafe haben wir jetzt länger nicht gesehen.




Alles ist wieder neu und spannend, wenn man einen Weg länger nicht gegangen war.




Erntezeit...




Im Wald ist es auch schon herbstlicher




meine Freunde, die Jäger...




Die Buben kümmern sich mehr um die Gerüche und Geräusche.






Ein seltenes Geräusch hier ..




Den Koks beunruhigen die Flugobjekte - egal ob natürliche oder maschinelle. Alles sehr dubion :)




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #502 am: 15.09. 2015, 19h40 »

Danke für die Bilder. Die Nahaufnahmen sind Klasse! Die Waldbilder auch.
Vielleicht ist das Flugzeug ein alternativer Hochsitz deine Freunde - die Jäger? shocked.gif
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #503 am: 15.09. 2015, 20h59 »

Das Flugzeug war ein Überbleibsel vom Vortag.
Bei einer Veranstaltung waren auch kleine Flieger hier - Doppeldecker und so skurriles Zeug.
Der war dann am Tag drauf noch mal da. Alleine.. also eher nicht von den Jägern.



Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #504 am: 12.10. 2015, 02h48 »


draußen.. sind wir viel zur Zeit. Die Spaziergänge sind allerdings leider auch mal etwas
zu kurz gekommen zwischendrinnen.
Heute hab ich Fotos gemacht im Garten, da sind die Hunde frei und fotografieren macht
da viel mehr Spaß. Der Spaziergang war dann auch noch wunderschön mit Sonnen-
untergang und so, aber eben ohne Fotoapparat. Die Konkurrenz haben sie nach wie vor,
aber es scheint doch besser zu werden mit dem Verständnis. Gegen Kälte gibt es schon
wieder das Mäntelchen... 








... meine Racker..  lol_27.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #505 am: 13.10. 2015, 08h38 »

Hemdzeit kenne ich mittlerweile auch. Es ist gut dass die beiden sich langsam annähern. Der "kleine" hat aber auch viele Veränderungen in kurtzer Zeit mitgemacht. Da muss man ihn schonmal etwas Zeit dafür gönnen.
Danke für die Bilder!
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #506 am: 31.10. 2015, 01h10 »


Die Sommerzeit ist vorbei, wir haben unsere Stunde zurück bekommen. Ohne die alberne
Umstellung jedes Jahr wäre es viel einfacher.. für mich ist das ja nicht erfunden worden....
natürlich haben wir mit dem Garten viel Zeit draußen wenn es noch hell ist. Und ohne Leine...
aber unterwegs sind wir jetzt oft erst, wenn es schon dunkel wird. Hat auch seinen Reiz und
daheim ist bis dahin dann auch alles gemacht ...

Das Licht hat mich erinnert, den Fotoapparat mitzunehmen
 



Der Mond geht hinter den Häusern auf




In den Wohnungen brennt das Licht. Manche haben noch richtige Glühbirnen.. schöne
Farbspiele ergeben sich dadurch zwischen innen und außen ..




.. fast wie in der Natur :)




Für die Hundefotos mußte ich in die Hocke gehen






Energie sparende Laternen - das Licht kann man beim besten Willen nicht mehr natürlich nennen 






An Rückweg steht der Mond schon etwas höher, die Farben werden weniger und daheim wartet
eine Futterschüssel und ein Kuschelbettchen auf die Vierbeiner.   






Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #507 am: 31.10. 2015, 08h30 »

Gut Bilder! Netter Abendstimung, dass du beide windis schaft als silhouette bekommen hast ist toll, Hunde lassen sich sonst schlecht bei schwaches licht ablichten.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #508 am: 08.11. 2015, 14h44 »

Danke Kim für das Lob von neulich :)
Diesmal sind die Fotos leider schon wieder nicht mehr so scharf..   

Vor dem Haus liegt die Dreikammerklärgrube, die auch uns die EU-Verordnung eingebracht
hat. An sich eine gute Sache, nur angesichts der 5 und 10 m³ großen Güllefässer, mit denen
die Bauern den Dreck aus den Ställen überall gleichmäßig verteilen, ist die Akzeptanz in der
Bevölkerung  für die wirklich nicht ganz billige Installation und die Folgekosten gelinde gesagt
gering. Man kann auch sagen: Praktisch keiner steht dahinter. So jedenfalls schafft man kein
ökologisch vernünftiges Denken.
   



Wir gehen eine Runde..




Hinter dem Zaum bellt der Spitzmischling. Er hat die volle Aufmerksamkeit vom Azi.




Ich schaue am Schwarzen Brett, was angesagt ist. 




Dann gehen wir raus auf die Felder. 




Nebel zieht auf.




Koks glaubt wieder irgendwas im Himmel zu sehen. Manchmal ist da was,
diesmal war es wohl Einbildung.




Die letzten Nester der Spinner-Raupen fallen jetzt durch die Feuchtigkeit und
den Wind vermehrt von den Eichen auf den Boden. Wir schauen recht genau,
wohin wir treten. .




Noch ein Foto, bevor wir weiter gehen.




Im Wald wird es dann zu dunkel für Fotos. Ich mag die Stimmung trotzdem.




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #509 am: 09.11. 2015, 17h35 »

Kommt den Afrikaner noch ohne Mantel aus? Die dunkle Bilder haben auch ihre eigene Winterstimmung, nur lassen sich schnelle windis so nicht ablichten. Dann wird es eben standbilder sein müssen.
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 28 Abfragen.