Gehen wir raus?

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Gehen wir raus?  (Gelesen 204843 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13567
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #705 am: 19.09. 2017, 20h42 »

Nach einem wirklich schönen Tag, an dem wir immer wieder mal draußen waren im Garten,




(Farben sammeln für den Winter)
 



... sind wir dann für den Sonnenuntergang noch ein Stück gegangen.








Nebenbei etwas Sightseeing oder auch Rehlein Watch... die stehen einfach rum und kümmern sich
bedenklich wenig um uns.  undecided.gif




Gleich ist sie verschwunden.




Noch ein zarter Hauch Rosa in den Wolken




dann drehen wir wieder um in Richtung Futterschüssel.




Irgend etwas interessantes finden sie fast immer und überall.




 
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2074
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #706 am: 21.09. 2017, 07h44 »

Klar gibt es doch genug grund um AUfmerksam zu sein!
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13567
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #707 am: 19.10. 2017, 22h03 »


Ich war lange draußen, hab Fotos gemacht, bis die Batterie leer war.. Die
muß erst geladen werden um die Fotos auf den Rechner zu kriegen. Bevor es
demnächst also Nebelbilder gibt, erst mal noch einen Schwung Farbe von vor
ein paar Tagen. Das waren auch so viele, daß ich sie nicht gleich fertig hatte. 
Ich hoffe sie gefallen Euch trotzdem.

Ein sonniger Nachmittag - zuhause war es auch schön..  lipsreleased.gif




Die Abendsonne färbt den Lehm ein.



Am Rand ist ein Streifen nochmal frisch gepflügt.




Erst mal muß alles in der Nähe genau untersucht werden.   








Dann wird die Umgebung genau abgesucht.. ich hab das gleich beim Aussteigen schon
angefangen.






Es wird noch eine Weile hell sein.




Mein fotogener Hofnarr...  icon_mrgreen.gif



 


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13567
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #708 am: 19.10. 2017, 22h12 »

Ein ruhiger Abend






An Xavier erinnern nur noch letzte Pfützen und natürlich auch umgestürzte Bäume. Hier
war aber alles stehen geblieben.




Die Pfaffenkapperl blühen. Immer wieder eine Sensaton für die Augen




Der Bauer links spritzt irgendein scheußlich riechendes Zeug auf die Felder. Der rechts
säht schon die nächste Frucht (vor der Ernte stand da Raps.)








Die Kraniche sind auf dem Rückflug.




... der Sonne entgegen. Und auch die ist auf dem Rückzug...






Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13567
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #709 am: 19.10. 2017, 22h52 »

Hm... da hatten sie neulich schon die Büsche so rabiat gestutzt. Jetzt fehlt auch der
Hochstand.




Die Rehe sind geblieben (es gibt noch immer genug Hochsitze rundum)




Die Sonne verschwindet hinter dem Wald.




Im Schatten drehen die Farben schon ins blau-grüne und wir uns um in Richtung zurück. .




Da begrüßt uns der Himmel jetzt lila und rosa. Wehe man würde ein Bild mit all diesen
Farben gleichzeitig malen wollen.




Ich bin offensichtlich nicht der Einzige, der gerne mal ein Feuer macht...




... und schon ist es noch ein bißchen dunkler..




Ein wirklich schöner Abedhimmel






dann kommt der Nebel und wir fahren wieder heim zu einer Schüssel voll Futter.




Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13567
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #710 am: 22.10. 2017, 15h53 »


Wie neulich schon angekündigt, gibt es einen Nebelspaziergang.
Fangen wir mal an mit der Nebelsuppe. Wirklich weit konnte man nicht schauen,
dafür war die Tiefe der Landschaft deutlich und so mancher störende Hintergrund
mal wirklich ausgeblendet..

Noch hängen bunte Blätter an den Bäumen




Vor der Halle vom Großbauern liegen die Kartoffeln.




... und die Pferde im Nebel auf der Weide haben mir beim Fotografieren
wirklich Spaß gemacht.










Der zarte Hauch bläulich rechts oben verrät, wie nah der ungetrübte Himmel gewesen wäre.






"Gehen wir jetzt wieder?"




Der Schwarze ist da geduldiger. Wenn ich beschäftigt bin, beschäftigt er sich halt auch.  klimper.gif



 
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13567
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #711 am: 22.10. 2017, 16h13 »

.. eine echte Nebelsuppe. Wo nichts greifbares ist, verliert man die Orientierung.




Jeder Busch und Baum im Blickfeld wird bedeutend.




Und dann ist man wieder völlig auf sich selbst zurück geworfen. Hat auch was!




Dafür sieht man, was sonst so leicht übersehen wird. Spinnweben, Wassertropfen mit
Lichtreflexen.... 






Über uns das Gekreisch der Kraniche. Ich hab sie lange nicht gesehen, bis sie dann endlich
nah genug waren um wenigstens eine Ahnung von ihnen zu bekommen.




Richtig kalt ist es noch nicht.




Am Straßenrand liegt das Fallobst - besonders viel ist es dieses Jahr nicht, weil ja der
Frost die Blüte erwischt hatte.




Ein bißchen buntes Laub hat es auch hier




Mancher Blickwinkel erinnert an Theaterkulissen.




Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13567
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #712 am: 22.10. 2017, 16h43 »

Mitten im Wald die nächste Pferdekoppel. Die sind entsprechend überrascht
uns zu sehen. 




Die Mischung aus Neugier und Unsicherheit ist unverkennbar.




Das Mädel ist aufgeregt! Eine Schönheit mit etwas zu viel Speck auf den Rippen.




Es reizt mich, mich mal wieder um eine Reitbeteiligung zu bemühen. Für meinen Rücken wäre
das vermutlich nicht so prickelnd... und von der Zeit her sowieso nicht. Trotzdem ziehen mich
die Pferde nach wie vor magisch an.




Was für ein Traum, wenn man sich die überzähligen Kilos weg und etwas Training hin denkt.




Dann sind wir wieder unterwegs. Die letzten paar Meter auf dem Asphalt für heute.




und dann fängt wieder das Theater der Götter an. Riesige Kulissen, die sich von Minute
zu Minute ändern. Nicht grundlegend und doch merklich. 






Das einzig wirklich greifbar  erscheinende sind die de Hunde.






Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2074
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #713 am: 22.10. 2017, 17h28 »

Danke für die herbstliche Bilder. Ein Feuer machen, würde ich auch gerne, dürfen wir aber nicht. Dann kommt die feuewehr sofort mit tattütatta und macht es aus.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13567
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #714 am: 22.10. 2017, 19h15 »

Danke für die herbstliche Bilder. Ein Feuer machen, würde ich auch gerne, dürfen wir aber nicht. Dann kommt die feuewehr sofort mit tattütatta und macht es aus.

Jaja, in Bayern hätte ich das auch nicht gedurft :)
Es ist ja überall das gleiche eigentlich. Nur wo ich jetzt lebe gibt es so viel Landschaft und so wenige Menschen, die das alles pflegen müssen, daß sie jetzt sogar eine Versteigerung machen für das Sturm-Holz. Wenn man da nicht auch mal einfach was abfackeln kann, kommt man einfach nicht mehr durch. Aber Gegner gibt es natürlich immer und überall.
Ist wie mit dem Hahn, der morgens kräht: Da zieht einer auf's Land und dann meckert er, weil der Hahn ihn aufweckt...


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13567
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #715 am: 22.10. 2017, 19h21 »

Einen letzten Schwung hab ich noch von den Nebelbildern, dann soll's auch
erst mal reichen für heute  icon_mrgreen.gif

Ein Konkurrent um den vordersten Platz im Feld für den Schwarzen - da ist er dann gleich
mal vor mir gelaufen .. Mir soll's recht sein.




Die feuchte Landschaft.














Meinen Lieblingsbaum hat der Sturm auch zerrissen leider.




Noch so eine Stelle, die ich besonders zu schätzen weiß.




Dann sind wir auf der Zielgeraden, der Akku von der Kamera ist fast leer und ich hab
genug gesehen vom Nichts. Dafür sind es dann doch recht viele Fotos geworden.



Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13567
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #716 am: 26.10. 2017, 01h34 »


Wir sind auch heute wieder eine Runde gegangen. Eigentlich ist mir die etwas zu
lang, aber ich habe auch keine Lust mich jeden Tag mit den Jägern anzulegen.
Das Wetter war nix gescheites.




Der Hofnarr hat sicherheitshalber sein Mäntelchen angezogen - das hat sich bewährt. 




Fliegenpilze. Klein und groß.






30stel aus der Hand.. das soll noch besser werden. Ich brauch da irgendeine Lösung.
An sich mag ich die Makros ja, aber wenn sie so grob sind, paßt es irgendwie nicht recht.








Welcher Hund setzt sich so hin  lol_27.gif Heute haben sie beide wirklich brav gewartet wenn
ich fotografiert habe. Seit dem Futter nach dem Spaziergang hab ich hier keinen Muks
mehr gehört - und das ist doch schon einen Weile her jetzt.






Alle müde. Ich auch :)
Von diesem Zweig träum ich jetzt ... 




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2074
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #717 am: 26.10. 2017, 21h10 »

Danke für die Bilder. Der Kleine ist für den WInter bereit gemacht sehe ich. Fliegenpilze gibt es nun auch hier. Sie sehen gut aus, aber vorsicht..
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13567
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #718 am: 01.11. 2017, 03h53 »

Es gibt mal wieder ein paar Eindrücke vom Spaziergang.
Kühl ist es geworden, aber ein super Wetter hatten wir.




Die Pferde haben es genossen




Der noch nasse Asphalt schimmert blau...




... genauso wie der schwarzer Hund.




Der Hofnarr hat etwas entdeckt.




Wieder ein paar Tropfen mit Licht.




Die Sonne steht schon tiefer, die Schatten werden lang.




Ich hoffe, daß wir weiterhin ohne Probleme mit den Pfoten unsere Runde drehen können,
denn der Sturm hat neben ganzen Bäumen natürlich auch die Prozessionsspinner-Nester
von den Bäumen geweht.








Gegenlicht - immer wieder schön :)




Genauso wie das Glitzern im Gras wenn sich die Sonne in den Regentropfen fängt.




Dann geht sie unter, die Sonne - wir waren doch recht lange unterwegs gewesen.




Noch ein rosa Hauch auf den Wölkchen bevor es endgültig Nacht wird.




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2074
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #719 am: 01.11. 2017, 18h13 »

Sturm hatten ihr auch sehe ich. Wenn die Nester runterfallen, sind sie dann nicht recht schnell vom Regen usw zwerstört? 

Danke für die Bilder. Wenn du gegenlichtaufnahmen maachst wo die Sonne ausserhalb des bildes ist, kannst du störungen vom Sonnenlicht vermeiden einfach mit dem Hand dafür sorgen dass kein licht direkt in die Linse kommt, die hand wird nicht im Bild sichtbar sein.

Sollte ich evtl einmal zeigen..
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.053 Sekunden mit 28 Abfragen.