Tasmanien erarbeitet neue Tierschutzrichtlinien

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Tasmanien erarbeitet neue Tierschutzrichtlinien  (Gelesen 1134 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13608



Tasmanien
arbeitet an neuen Richtlinien für den Tierschutz von Hunden.
Für Privathunde und geschäftlich gehaltenen Hunden sollen jeweils getrennte
Tierschutzvorgaben festgelegt werden.
Der Entwurf ist derzeit zur Einsicht und Stellungnahme öffentlich zugänglich
im Netz abrufbar unter dem Titel

Discussion Paper - Proposed Animal Welfare Standards for Dogs
(PDF: 963 KB / 58 pages)


Rückmeldungen sind bis zum 22.November 17hoo Ortszeit schriftlich
einzureichen.
Wer seine Angaben geheim machen möchte muß das präzisieren und
begründen. Sonst können die Vorschläge veröffentlicht werden und auch auf
Fragen im Rahmen des Informationsfreiheitsgesetztes weitergegeben werden.
Die Presönlichen Daten werden bis auf den Namen im Rahmen des üblichen
Datenschutzes nicht weitergegeben.

Neben freien Antworten kann auch ein fertiger Fragebogen ausgefüllt
eingesendet werden. Die Adressen und Details finden sich auf der Website der
Tasmanischen Regierung.

Fragebogen/ Submission template_simple_MB


 
Ich bin kein Rechtsanwalt und auch kein Übersetzer d.h. im Zweifel gilt immer die Formulierung
der Originalversion. Hoffe eigentlich, daß das sowieso klar ist.
 

Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 28 Abfragen.