Irische Hunde werden für einen Zweck gezüchtet

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Irische Hunde werden für einen Zweck gezüchtet  (Gelesen 1849 mal)

greyT

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1238

Irische Hunde werden für einen Zweck gezüchtet

Greyhounds für die Geschwindigkeit auf der Rennbahn oder ihre Geschicklichkeit bei
der Jagd von Hasen im Coursing.

Border Collies zum Hüten von Schafen und den Wettkämpfen dazu. Und Schafe gibt
es reichlich in Irland.

Die Mischlinge aus diesen beiden Rassen (und noch einigen weiteren) nennt man
Lurcher und sie sind was dem Galguero sein Galgo: Hasenjäger durch und durch fürs
Gelände.

Jeder dieser Hunde hat spezielle Fähigkeiten für seinen Zweck. Andere fehlen ggf.
völlig oder fast völlig. Hunde sind keine Alleskönner. Und spezialisiert gezüchtete
schon gar nicht.

Wer sich für ein Leben mit einem ehemaligen Rennhund entscheidet, entscheidet sich
für einen Hund, der über fast ein Jahrhundert fast ausschließlich auf die Tauglichkeit
auf der Rennbahn und allem was damit zusammen hängt, selektiert wurde. Sie sollen
friedlich sein, nicht raufen, leise, möglichst unauffällig, sich leicht verkaufen lassen und
schnell an die neuen Lebensumstände anpassen. Sie sollen gut fressen, trinken, keine
Mucken machen, wenn man sie massiert, die Krallen schneidet, die Decken anzieht, sie
auf das Laufband stellt...
Sie sollen im Kennel ruhig und unauffällig leben, keinen Ansprüche stellen.
Und dann sollen sie bitteschön richtig schnell laufen auf der Bahn, stark sein, gewinnen.


Ich mag Arbeitshunde.
Und ich mag das Wesen, auf das sie hin gezüchtet worden sind.
Wer aber so einen möchte, wie sie in dem Video unten zu sehen sind, der soll keinen
Grey, lieber einen Border Collie aufnehmen.
Auch die brauchen wenn sie nicht gut genug sind einen Platz zum Bleiben.

Wie gesagt - ich mag Arbeitshunde... - ich halte es nur gerade bei Hunden aus
Arbeitslinien für wirklich sehr wichtig, daß man sich diejenigen heraus sucht, die einem
vom Wesen auch gefallen. Denn was ein Greyhound nie wird ist ein Wach- oder
Hütehund.
Sie können ein wenig Sitz - Platz - Steh - Aus lernen und sich sogar präsentieren bei
geschickten Trainern. Aber ihre Stärken liegen ganz wo anders.
Das soll man wissen und beherzigen, bevor man sich für ein Muskelpaket im Seiden-
fellchen entscheidet.


Hier also mal ein Video über arbeitende Border Collies in Wales (das ist natürlich in
England, nicht in Irland, aber auch in Irland hat man den Border Collie zum Hüten; und
viele davon.)
Mal so zum Vergleich...

Ist fast eine Stunde lang, also genug Zeit zum Nachdenken.
   

Die besten Hütehunde von Wales
http://www.youtube.com/watch?v=


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13528
Re: Irische Hunde werden für einen Zweck gezüchtet
« Antwort #1 am: 02.09. 2013, 05h04 »

Der Film ist am Samstag auf arte gelaufen und man kann ihn in super Qualität noch bis nächsten
Freitag, 6.9.13 in der Mediathek anschauen.




Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.049 Sekunden mit 30 Abfragen.